Freitag, 28. November 2014
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Kinder in Krippe des Kantons Waadt misshandelt

Tiefrotes Budget in Zug trotz Kürzungen

Günstigere Bedingungen für unterirdische Stromleitungen

Schweizer Wissenschaft bei Publikationen Weltspitze

Wirtschaft

Welthandels-Abkommen wieder unterschriftsreif

Anpassung an Klimawandel braucht Bildung

Credit Suisse verkauft Zürcher «Grieder-Haus» an Swatch

Neuenburger Druckerei SNP wird geschlossen - Abbau von 31 Stellen

Ausland

UNO-Generalsekretär begrüsst Fortschritte im Kampf gegen Aids

Elf Menschen in mexikanischer Provinz Guerrero getötet

40 Tote bei Bombenanschlag an Bushaltestelle in Nigeria

Flüchtlinge verlassen vor Kreta havarierten Frachter

Sport

Siebter Sieg in Serie für die Tigers

FC Zürich gewinnt gegen Apollon Limassol

Cavendish/Keisse verteidigen ihre Führung

Flimserinnen wollen nach WM-Gold auch EM-Gold

Kultur

KATE TEMPEST im Exil

Berner Kunstmuseum veröffentlicht Listen zu Kunstfund

Krimiautorin P.D. James gestorben

Kristen Stewart ist kein Fan von Drehpausen

Kommunikation

Neue Smartwatch rettet Epileptikern das Leben

Mensch gegen Maschine: Neuer Turing-Test nötig

Medienkonsum: Kluft zwischen Alt und Jung wächst

Facebook wertet ab 2015 Surfverhalten zu Werbezwecken aus

Boulevard

Sieben Fahrzeuge in Massenkarambolagen auf A13 verwickelt

Chris hat Ashley Tisdales Leben verändert

Josh Groban dankt neun besonderen Menschen

Jenny McCarthy vereint Flitterwochen und Truthahn

Wissen

Krebserregende Stoffe in E-Zigaretten

Gibt es bald einen Impfstoff gegen Ebola?

Pflanzenöl-Wirkstoff zerstört Magenbakterium

Mehr Schädel-Hirnverletzte in der Schweiz

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.campagnaro.ch  www.argentinien.com  www.nachspielzeit.ch  www.weltfussballer.com  www.laenderspiel.ch  www.rueckstand.com  www.fiorentina.ch  www.mascherano.com  www.weltmeister.ch  www.erzrivalen.com  www.abwehrspieler.ch

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!

Branchenbuch.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2014 by news.ch / VADIAN.NET AG

3 Treffer! Lionel Messi glänzt bei «Gaucho»-Sieg

Weltfussballer Lionel Messi führt Argentinien zu einem Testspiel-Sieg gegen den Erzrivalen Brasilien.

pad / Quelle: Si / Samstag, 9. Juni 2012 / 23:20 h

Beim munteren 4:3 der «Gauchos» in New Jersey traf der Superstar des FC Barcelona gleich dreimal. Zunächst drehte der Torjäger nach 0:1-Rückstand innerhalb von vier Minuten die Partie (31./34.). Fünf Minuten vor dem Ende schoss der Superstar das siegbringende 4:3. In dem Test-Länderspiel war die verstärkte brasilianische Olympia-Auswahl durch Abwehrspieler Romulo von der Fiorentina in Führung gegangen (23.). Nach dem 1:2-Rückstand zur Pause legte der Rekord-Weltmeister durch Oscar (56.) und Hulk (72.) erneut vor. Doch dann trafen Federico Fernandez (76.) und Messi (85.) für Argentinien. In der hektischen Nachspielzeit sahen Marcelo (Brasilien) und Ezequiel Lavezzi (Argentinien) noch die Rote Karte.

Brasilien - Argentinien 3:4 (1:2)


East Rutherford, New Jersey (USA). - Tore: 22. Romulo 1:0. 31. Messi 1:1. 34. Messi 1:2. 55. Oscar 2:2.



Die Argentinier haben dank Lionel Messi am Ende die Nase vorn. /

72. Hulk 3:2. 74. Fernandez 3:3. 84. Messi 3:4. Brasilien: Rafael Cabral; Rafael Silva (79. Danilo), Bruno, Juan, Marcelo; Sandro, Romulo (73. Casemiro), Oscar (59. Juliano); Hulk (83. Lucas), Leandro Damião (59. Pato), Neymar. Argentinien: Romero; Zabaleta, Fernandez, Garay, Rodriguez (88. Campagnaro); Sosa (57. Guiñazu), Gago, Mascherano; Di Maria (73. Agüero), Messi, Higuain (88. Lavezzi). Bemerkung: 90. Rote Karte gegen Lavezzi und Marcelo.

In Verbindung stehende Artikel




Messi zaubert für Argentinien





Chile stürmt an die Spitze

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den grossen Sommerferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







International

Wolfsburg muss bangen, Napoli weiter Der VfL Wolfsburg verpasst den vorzeitigen Einzug in die K.o.-Runde der Europa-League mit einer Niederlage gegen den FC Everton. Der Bundesliga-Zweite verliert mit 0:2. Fortsetzung


Young Boys erfüllten in Bratislava ihre Pflicht Die Young Boys haben in der 5. Runde der Europa League auswärts gegen Slovan Bratislava einen Pflichtsieg gefeiert. Die Berner gewannen gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten der Gruppe I 3:1 (2:1). Der Japaner Yuya Kubo erzielte zwei Tore. Fortsetzung


Vermaelen fällt fünf Monate aus Der belgische Nationalspieler Thomas Vermaelen wird erst in der Schlussphase dieser Saison im Frühjahr 2015 bei seinem neuen Klub FC Barcelona sein Debüt feiern können. Fortsetzung


Fussball

FIFA ermittelt offenbar gegen Beckenbauer Franz Beckenbauer ist offenbar erneut ins Visier der Ermittler der FIFA geraten. Der 69-Jährige steht im Verdacht, im Zuge der WM-Vergabe 2018 und 2022 gegen den FIFA-Ethikcode verstossen zu haben. Fortsetzung


UEFA eröffnet Verfahren gegen FC Basel Die UEFA hat nach Vorfällen im Champions-League-Spiel Basel - Real Madrid (0:1) ein Verfahren gegen den FC Basel eröffnet. Fortsetzung


Gesundheitszustand von Pelé verschlechtert Brasiliens Fussball-Legende Pelé ist am Donnerstag im Spital von São Paulo wegen einer Harnwegsinfektion auf die Intensivstation verlegt worden. Fortsetzung


Sport

Ex-Radrennfahrer Tony Rominger zu Unrecht des Dopings verdächtigt Zürich - Das Bezirksgericht Zürich hat am Donnerstag den Journalisten Thomas Angeli wegen übler Nachrede verurteilt. Er hatte in einem Artikel im «Beobachter» den langjährigen Radprofi Tony Rominger sowie den Sportmanager Marc Biver in den Dunstkreis des internationalen Doping-Handels gerückt. Fortsetzung


Deschwanden qualifiziert Gregor Deschwanden startet heute Freitag (17 Uhr) in Kuusamo (Fi) zu seinem ersten Weltcup-Springen der Saison, nachdem er vor Wochenfrist in Klingenthal (De) noch in der Qualifikation gescheitert war. Diesmal nahm der Luzerner mit einem Flug auf 119,5 m und Rang 22 die Hürde ohne Probleme. Sein Trainer Martin Künzle stellt allerdings klar: «Gregor hat noch einiges zu tun. Die Qualität seiner Sprünge ist nicht gut.» Fortsetzung


Schweizer spielen in Playoffs gegen Norwegen Der Gegner der Schweizer Männer um Skip Sven Michel in den Playoffs der Curling-EM in Champéry steht fest. Die Europameister des CC Adelboden treffen heute Abend um 19 Uhr auf Weltmeister Norwegen (Thomas Ulsrud). Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Teilzeit-Fitnessinstruktor/ innen Aufgaben Betreuung der Kunden im gesamten Trainingsablauf Verkauf von Abonnementen Erstellen von Trainingsplänen Durchführen von Probe- und...   Fortsetzung

Fachleute im Gesundheitswesen / Therapeuten und Naturheilpraktiker Angaben zum Unternehmen Wir sind Partner eines weltweit führenden Unternehmens im Bereich Vitamine, Mineralstoffe und Nahrungsergänzungsmittel und...   Fortsetzung

eine Kosmetikerin EFZ 80 - 100 % Anforderungen:  Sie bringen eine abgeschlossene Ausbildung als Kosmetiker EFZ mit, haben Berufserfahrung und Freude im Umgang mit Menschen....   Fortsetzung

JungunternehmerIn gesucht! Diese Stelle richtet sich an zuverlässige und zielstrebige Personen , welche auf der Suche nach einer selbständigen, abwechslungsreichen und äusserst...   Fortsetzung

Verantwortliche/ r Sport Marketing und Athletenmanagement, 100% bei der jungen Schweizer Sports Company On in Zürich Beginn ab sofort Wer ist On? On AG ist eine schnell wachsende Schweizer Running Company mit Sitz...   Fortsetzung

Mitarbeiter/ in Hochseilpark Milandia (im Stundenlohn) Ihr Aufgabengebiet Begrüssung und Betreuung von Einzelpersonen oder Gruppen Arbeiten am Hochseilpark Empfang (Inkasso,...   Fortsetzung

Topmotivierte/ r Aussendienstmitarbeiter/ in Ihre Aufgaben: -‐ Betreuung und Ausbau des zugewiesenen Verkaufsgebietes (Nordwestschweiz oder Kantone Bern/ Fribourg) -‐...   Fortsetzung

Verkaufsberater/ -in im Stundenlohn 20-50 % IMPORT PARFUMERIE Aufgaben Sie bedienen und beraten unsere anspruchsvollen Kunden Sie stellen ein attraktives Ladenbild sicher Sie bewirtschaften gewissenhaft die Ware...   Fortsetzung