Sonntag, 24. Mai 2015
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Stinkefinger-Selfie mit Hollande

FDP bringt neue Abstimmung zur Zuwanderung

Grossmütterliche Entführung endet in Frankreich

Kathy Riklin tritt aus Universitätsrat zurück

Wirtschaft

US-Mathematiker John Nash ist tot

VBL-Chef ist genervt und legt freiwillig seinen Lohn offen

Streikende Eisenbahner in Deutschland kommen SBB teuer zu stehen

Amazon verbucht deutsche Verkäufe nicht mehr in Luxemburg

Ausland

Kein Wasser in weiten Teilen der Ostukraine

Prognosen: Verluste für Konservative in Spanien

EU-Kommission sieht biologische Vielfalt gefährdet

Polen wählt in einer Stichwahl den Präsidenten

Sport

Sportchef Knäbel über die temporäre Ohnmacht beim HSV

Juan Pablo Montoya gewinnt «Great American Race»

Schweglers vierter Titel mit Salzburg

Europa-League-Ticket für die AC Fiorentina

Kultur

Goldene Palme geht an Drama «Dheepan»

Cannes ehrt Rooney Mara und Emmanuelle Bercot

Schweden feiert Zelmerlöw wie einen Helden

Mariah Carey: Was ist denn eine Single?

Kommunikation

Foto-Filter pushen Likes und Kommentare

Digitale Mutterkuh Lotti weiss immer, wo sie ist

Das waren die beliebtesten Youtube-Videos in der Schweiz

Auch Schweiz im Visier der US-Geheimdienste

Boulevard

L.A. Reid: «Nicht jeder ist ein Star»

Christina Hendricks: «Mein Mann versteht mich»

Nach Selbstunfall in Böschung gelandet

Prinz Harry: Liebes-Comeback mit Chelsy?

Wissen

Kopf auf fremden Körper transplantieren

Weniger Jugendgewalt im öffentlichen Raum

Algenblühen: Kunstdünger und Grossstädte schuld

Handy-Verbot erhöht Performance von Schülern

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.wasserwerfer.info  www.absperrungen.ch  www.unabhaengigkeitstag.com  www.fraktion.info  www.russland.ch  www.spielbeginn.com  www.nationalstadion.info  www.personen.ch  www.traenengas.com  www.auseinandersetzungen.in ...  www.polizeischutz.ch

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!

Branchenbuch.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2015 by news.ch / VADIAN.NET AG

Ausschreitungen in Warschau

Das politisch und sportlich brisante Duell zwischen Polen und Russland lieferte den Chaoten «Grund» für die ersten wüsten Ausschreitungen am Rande der EM 2012. In Warschau kam es zu Auseinandersetzungen, die über 100 Festnahmen und zehn Verletzte zur Folge hatten.

fest / Quelle: Si / Dienstag, 12. Juni 2012 / 21:16 h

In den Stunden vor der Partie provozierten polnische Krawallmacher russische Fans auf deren Weg zum Warschauer Nationalstadion und griffen diese an. Eine geschlossene Gruppe von mehr als 1000 Personen war unter starkem Polizeischutz zum Stadion marschiert.



Russische Fans wurden auf dem Weg zum Stadion von polnischen Hooligans angegriffen. /

Immer wieder kam es zu Versuchen von vermummten Polen, die Absperrungen zu durchbrechen. Auch Steine flogen, Feuerwerkskörper wurden gezündet, während die Russen mit Fahnen und Sprechchören schon vor Spielbeginn den Unabhängigkeitstag ihres Landes feierten. In Polen wurde diese Tatsache als provokant empfunden. Zur Trennung der gewalttätigen Fraktion setzte die Polizei Tränengas und Wasserwerfer ein.

In Verbindung stehende Artikel




Polen und Russland gebüsst





23 Hooligans verurteilt





Schnellgericht in Polen fällt «zu milde» Urteile





Russland für Fan-Fehlverhalten hart bestraft





Mit Traumtor: Blaszczykowski verhindert Polen-Pleite





Ticker: 1:1 zwischen Polen und Russland





Russischer Marsch und andere Provokationen

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







International

Steven Gerrards Demütigung bei der Derniere Steven Gerrard muss im letzten Premier-League-Spiel mit Liverpool den Worst Case über sich ergehen lassen - ein 1:6 gegen Stoke City. Newcastle bleibt erstklassig, Hull steigt ab. Fortsetzung


Di Matteo muss auf Schalke offenbar gehen Die Zusammenarbeit zwischen Roberto di Matteo und Bundesligist Schalke ist offenbar vorbei. Die Parteien würden sich «einvernehmlich» trennen, schreibt die «Sport Bild». Fortsetzung


Fussball

Darmstadt zum dritten Mal erstklassig Der SV Darmstadt 98 begleitet Ingolstadt in die 1. Bundesliga. Die Hessen gewinnen das entscheidende Heimspiel gegen St. Pauli 1:0 und beenden die Saison in der 2. Bundesliga im 2. Rang. Fortsetzung


Castro von Leverkusen zu Dortmund Nur einen Tag nach dem Saisonende in der Bundesliga gibt Borussia Dortmund die Verpflichtung von Leverkusens Allrounder Gonzalo Castro bekannt. Fortsetzung


Sport

Entdeckung An Byeong-Hun überlegener Sieger Als erst dritter Tour-Rookie in der 60-jährigen Geschichte des Turniers gewinnt der südkoreanische Golfprofi An Byeong-Hun die prestigeträchtige Europa-PGA-Championship in Wentworth bei London. Fortsetzung


Federer und Wawrinka liessen Dampf ab Auf dem Tennisplatz gibt es für Roger Federer und Stan Wawrinka am ersten Tag des French Opens keinen Grund zum klagen. Dennoch sind beide nach ihren Erstrunden-Matches verstimmt. Fortsetzung


Verbrechen

Mann verletzt sich bei Sprung aus brennendem Haus in Zürich Zürich - Bei einem Brand in Zürich-Oerlikon am Freitagabend hat sich ein Mann schwere Verletzungen zugezogen, als er mit einem Sprung aus dem 3. Stock vor dem Feuer flüchten wollte. Der mutmassliche Brandstifter wurde vor Ort festgenommen. Fortsetzung


Drogenkrieg in Mexiko - Duzende Menschen sterben Mexiko-Stadt - Drogenkrieg in Mexiko: Bei heftigen Kämpfen zwischen Sicherheitskräften und mutmasslichen Bandenmitgliedern kommen im Westen des Landes mehr als 40 Menschen ums Leben. Fortsetzung


Boulevard

Rebel Wilson: «Botschafterin der Dicken» Schauspielerin Rebel Wilson (35) will beweisen, dass man auch mit Übergewicht in Hollywood erfolgreich sein kann. Fortsetzung


Andy Rihs: «Mein Ziel ist das Leben» Bern - Andy Rihs hat neue Ambitionen: Nach seinem Rückzug aus dem Sonova-Verwaltungsrat will der Unternehmensgründer den weltbesten Wein erzeugen. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Clinique Counter Manager 100% - mit Führungserfahrung für die persönliche, kompetente Beratung unserer anspruchsvollen Kundenschaft an unserem Counter in Bern. Ihr Aufgabengebiet umfasst folgende...   Fortsetzung

Verkehrsdienstspezialist (Sommersaison) Die Tätigkeit umfasst die Verkehrsregelung von einspurigen Strassenabschnitten bei Baustellen aber auch die komplexe Verkehrsregelung auf...   Fortsetzung

SMASHBOX Rotator 60% für die Schweiz Ihr Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten: Serviceorientierte Beratung und Verkauf von SMASHBOX Produkten in den Marionnaud Filialen Aktive...   Fortsetzung

(Früh-) Pensionär Bei dieser Tätigkeit sind Sie für die Verkehrsregelung von einspurigen Strassenabschnitten bei Baustellen aber auch die komplexe Verkehrsregelung auf...   Fortsetzung

Wir sind auf der Suche nach hoch-motivierten Personen, mit Fachkenntnissen im Gesundheits- und Sport Sind Sie kommunikativ und haben Spass im Umgang mit Menschen? Treten Sie professionell und sympathisch auf? Ist Ihnen Gesundheit und Sport wichtig?...   Fortsetzung

Mitarbeiter/ innen für den Stauraum Knutwil/ Schwyz Ihre Hauptaufgabe besteht darin, die Polizei beim Einweisen der LKWs in den Stauraum zu entlasten und zu unterstützen. Voraussetzungen: - Sie sind...   Fortsetzung

Sector Manager m/ w 100% In dieser vielseitigen Funktion arbeiten Sie in unserem Store Basel, aktiv mit Ihrem Verkaufsteam und engagieren sich für die Kundenbedürfnisse und...   Fortsetzung

Verkehrs-Spezialisten Wir wenden uns an einsatzfreudige Persönlichkeiten im Alter zwischen 20 und 50 Jahren. Sie sind selber Autofahrer/ in und besitzen ein eigenes...   Fortsetzung