Donnerstag, 27. November 2014
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Kinder in Krippe des Kantons Waadt misshandelt

Tiefrotes Budget in Zug trotz Kürzungen

Günstigere Bedingungen für unterirdische Stromleitungen

Schweizer Wissenschaft bei Publikationen Weltspitze

Wirtschaft

Neuenburger Druckerei SNP wird geschlossen - Abbau von 31 Stellen

OPEC hält an Förderziel fest - Tiefster Preis seit vier Jahren

US-Senat beleuchtet Glencores Rolle in umstrittenen Aluminiumdeals

Bundesnahe Betriebe als Vorbild

Ausland

Indisches Gericht rügt Regierung wegen Smog in Neu Delhi

Türkischer Professor wegen Uni-Verweis von Kopftuchträgerin in Haft

Kabul erneut von schwerer Explosion erschüttert

Vorwürfe gegen Rajoy wegen Korruptionsskandals bei Konservativen

Sport

UEFA eröffnet Verfahren gegen FC Basel

Gesundheitszustand von Pelé verschlechtert

Schweizer spielen in Playoffs gegen Norwegen

Christian Moser bei den SCL Tigers

Kultur

Berner Kunstmuseum veröffentlicht Listen zu Kunstfund

Krimiautorin P.D. James gestorben

Kristen Stewart ist kein Fan von Drehpausen

«Unwort des Jahres» wird überraschend Unwort des Jahres

Kommunikation

Neue Smartwatch rettet Epileptikern das Leben

Mensch gegen Maschine: Neuer Turing-Test nötig

Medienkonsum: Kluft zwischen Alt und Jung wächst

Facebook wertet ab 2015 Surfverhalten zu Werbezwecken aus

Boulevard

Chris Brown und Karrueche trennen sich nicht!

Ist eine Weihnachtshochzeit bei Margot Robbie in Planung?

Ein Monat Gefängnis für Brandao

Schafe grasen bei Protestaktion von Schäfern vor Eiffelturm

Wissen

Krebserregende Stoffe in E-Zigaretten

Gibt es bald einen Impfstoff gegen Ebola?

Pflanzenöl-Wirkstoff zerstört Magenbakterium

Mehr Schädel-Hirnverletzte in der Schweiz

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.personen.at  www.festnahmen.net  www.feuerwerkskoerper.org  www.absperrungen.info  www.russland.com  www.wasserwerfer.at  www.sprechchoeren.net  www.versuchen.org  www.spielbeginn.info  www.fraktion.com  www.polizeischutz.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!

Branchenbuch.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2014 by news.ch / VADIAN.NET AG

Ausschreitungen in Warschau

Das politisch und sportlich brisante Duell zwischen Polen und Russland lieferte den Chaoten «Grund» für die ersten wüsten Ausschreitungen am Rande der EM 2012. In Warschau kam es zu Auseinandersetzungen, die über 100 Festnahmen und zehn Verletzte zur Folge hatten.

fest / Quelle: Si / Dienstag, 12. Juni 2012 / 21:16 h

In den Stunden vor der Partie provozierten polnische Krawallmacher russische Fans auf deren Weg zum Warschauer Nationalstadion und griffen diese an. Eine geschlossene Gruppe von mehr als 1000 Personen war unter starkem Polizeischutz zum Stadion marschiert.



Russische Fans wurden auf dem Weg zum Stadion von polnischen Hooligans angegriffen. /

Immer wieder kam es zu Versuchen von vermummten Polen, die Absperrungen zu durchbrechen. Auch Steine flogen, Feuerwerkskörper wurden gezündet, während die Russen mit Fahnen und Sprechchören schon vor Spielbeginn den Unabhängigkeitstag ihres Landes feierten. In Polen wurde diese Tatsache als provokant empfunden. Zur Trennung der gewalttätigen Fraktion setzte die Polizei Tränengas und Wasserwerfer ein.

In Verbindung stehende Artikel




Polen und Russland gebüsst





23 Hooligans verurteilt





Schnellgericht in Polen fällt «zu milde» Urteile





Russland für Fan-Fehlverhalten hart bestraft





Mit Traumtor: Blaszczykowski verhindert Polen-Pleite





Ticker: 1:1 zwischen Polen und Russland





Russischer Marsch und andere Provokationen

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den grossen Sommerferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







International

Grant übernimmt in Ghana Nachfolger von Kwesi Appiah als Nationalcoach Ghanas wird der frühere Chelsea-Trainer Avram Grant. Fortsetzung


Puyol lehnte Inter-Offerte ab Carles Puyol hat Inter Mailand einen Korb erteilt. Fortsetzung


Fussball

Vidal doch noch nach Manchester? Ein möglicher Abgang von Arturo Vidal aus Turin ist nach wie vor nicht vom Tisch. Möglicherweise kommt es doch noch zum Wechsel. Fortsetzung


Ex-Präsident wegen Spielmanipulation verurteilt Pierandrea Semeraro, ehemaliger Präsident des Serie-C-Klubs US Lecce, wurde wegen Beteiligung an Spielmanipulationen zu 18 Monaten Gefängnis auf Bewährung verurteilt. Fortsetzung


Sport

Iouri Podladtchikovs Knöchelbruch und Operation Unmittelbar vor dem Start zur Snowboard-Saison hat sich Iouri Podladtchikov schwer verletzt. Im Halfpipe-Training erlitt er im linken Fussknöchel einen Bruch und wird länger pausieren müssen. Fortsetzung


Mayne-Nicholls entscheidet sich bis Neujahr Der Chilene Harold Mayne-Nicholls (53) will bis Neujahr entscheiden, ob er ins Rennen um die FIFA-Präsidentschaft einsteigt oder nicht. Fortsetzung


Verbrechen

21 hungerstreikende Häftlinge in Venezuala gestorben Caracas - Mindestens 21 Häftlinge sind im Südwesten Venezuelas bei einer Protestaktion gegen ihre Haftbedingungen gestorben. Nach Angaben der Polizei und einer Nichtregierungsorganisation waren Dutzende Gefangene zunächst in einen Hungerstreik getreten. Fortsetzung


TIR-Analyse zeigt massive kantonale Vollzugsunterschiede Im Rahmen einer Medienkonferenz von heute (27.11.14) hat die Stiftung für das Tier im Recht (TIR) ihre umfassende Analyse der Schweizer Tierschutzstrafpraxis 2013 präsentiert. Fortsetzung


Boulevard

Melissa Rivers: Thanksgiving für Joan Die Schauspielerin Melissa Rivers (46) möchte in diesem Jahr ein besonderes Thanksgiving-Essen auf den Tisch bringen und damit ihre kürzlich verstorbene Mutter ehren. Fortsetzung


Auto landet im Bach Am Donnerstagmittag kam es um 11.45 Uhr auf der Bachstrasse in Thörigen BE zu einem Selbstunfall. Verletzt wurde niemand. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Teilzeit-Fitnessinstruktor/ innen Aufgaben Betreuung der Kunden im gesamten Trainingsablauf Verkauf von Abonnementen Erstellen von Trainingsplänen Durchführen von Probe- und...   Fortsetzung

Marshaller Flughafen Zürich AG betreibt die national und international etablierte Verkehrs- und Begegnungsdrehscheibe der Schweiz ? den Flughafen Zürich. Wir...   Fortsetzung

Fachleute im Gesundheitswesen / Therapeuten und Naturheilpraktiker Angaben zum Unternehmen Wir sind Partner eines weltweit führenden Unternehmens im Bereich Vitamine, Mineralstoffe und Nahrungsergänzungsmittel und...   Fortsetzung

Teilzeit-Nachtwachen für das Transitzentrum Rustico in Laax Amt für Migration und Zivilrecht Karlihof 4 7001 Chur Ihr Aufgabengebiet : Sie übernehmen die Nachtwache im neu zu eröffnenden Transitzentrum für...   Fortsetzung

eine Kosmetikerin EFZ 80 - 100 % Anforderungen:  Sie bringen eine abgeschlossene Ausbildung als Kosmetiker EFZ mit, haben Berufserfahrung und Freude im Umgang mit Menschen....   Fortsetzung

Polizist/ in (Instruktor/ in Persönliche Sicherheit) Ihr Aufgabenbereich: Instruktion im Fachbereich „Persönliche Sicherheit“ (Polizeischule und Korps) Erarbeiten von Lehr- und...   Fortsetzung

JungunternehmerIn gesucht! Diese Stelle richtet sich an zuverlässige und zielstrebige Personen , welche auf der Suche nach einer selbständigen, abwechslungsreichen und äusserst...   Fortsetzung

Mitarbeiter (m/ w) Portendienst 50% Was Sie erwartet Mit dieser verantwortungsvollen Aufgabe unterstützen Sie einerseits den Besucherempfang und andererseits die Sicherheit unseres...   Fortsetzung