Freitag, 6. März 2015
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Palästinenserpräsident Abbas kommt nach Bern

Berner Forscher leiten Horizon-2020-Forschungsprojekt

Ständeräte machen Druck auf die SNB

Verhaltensmuster beeinflussen Bildungsweg von Kindern

Wirtschaft

Neues «Wundermaterial» liefert Strom aus Abgasen

The Corporation (dt. Untertitel)

Britischer Geheimdienst soll Mütter anheuern

Der STEWI

Ausland

Ende der Sicherheitskooperation mit Israel

Kerry beruhigt arabische Staaten

Korruption in Spaniens Regierungspartei

Sonderverwaltungen für die Ostukraine

Sport

Djokovic, Murray, Nishikori und Raonic spielen

Viermal 1:2: Favoriten in Bedrängnis

Lausanner Break im Penaltyschiessen

Der zweite Bieler Coup im Hallenstadion

Kultur

David Guetta: Pop war gestern

STEVEN WILSON - Hand. Cannot. Erase.

Patricia Norris mit 83 gestorben

St.Gallen im Musicalfieber

Kommunikation

Über 3 Millionen Schweizer nutzen soziale Netzwerke

Hillary Clinton weiter unter Druck

«Hackaball»: Kinder programmieren eigene Spiele

Sicherheitsleck gefährdet Apple- und Android-User

Boulevard

Enorme Schäden durch Hochwasser zu befürchten

LeAnn Rimes: Schadete die Scheidung ihrer Karriere?

Leonard Nimoy: Rührende Worte seiner Enkel

Selbstunfall endet im Bachbett

Wissen

Erwachsene erkranken alle fünf Jahre an Grippe

Ältestes Fossil entdeckt

40 Förderungsprofessuren an Nachwuchsforscher

Zürich weit vorne in Sachen Lebensqualität

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.polizeischutz.at  www.russland.org  www.traenengas.com  www.spielbeginn.at  www.nationalstadion.org  www.absperrungen.com  www.wasserwerfer.at  www.tatsache.org  www.auseinandersetzungen.co ...  www.ausschreitungen.at  www.festnahmen.org

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!

Branchenbuch.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2015 by news.ch / VADIAN.NET AG

Ausschreitungen in Warschau

Das politisch und sportlich brisante Duell zwischen Polen und Russland lieferte den Chaoten «Grund» für die ersten wüsten Ausschreitungen am Rande der EM 2012. In Warschau kam es zu Auseinandersetzungen, die über 100 Festnahmen und zehn Verletzte zur Folge hatten.

fest / Quelle: Si / Dienstag, 12. Juni 2012 / 21:16 h

In den Stunden vor der Partie provozierten polnische Krawallmacher russische Fans auf deren Weg zum Warschauer Nationalstadion und griffen diese an. Eine geschlossene Gruppe von mehr als 1000 Personen war unter starkem Polizeischutz zum Stadion marschiert.



Russische Fans wurden auf dem Weg zum Stadion von polnischen Hooligans angegriffen. /

Immer wieder kam es zu Versuchen von vermummten Polen, die Absperrungen zu durchbrechen. Auch Steine flogen, Feuerwerkskörper wurden gezündet, während die Russen mit Fahnen und Sprechchören schon vor Spielbeginn den Unabhängigkeitstag ihres Landes feierten. In Polen wurde diese Tatsache als provokant empfunden. Zur Trennung der gewalttätigen Fraktion setzte die Polizei Tränengas und Wasserwerfer ein.

In Verbindung stehende Artikel




Polen und Russland gebüsst





23 Hooligans verurteilt





Schnellgericht in Polen fällt «zu milde» Urteile





Russland für Fan-Fehlverhalten hart bestraft





Mit Traumtor: Blaszczykowski verhindert Polen-Pleite





Ticker: 1:1 zwischen Polen und Russland





Russischer Marsch und andere Provokationen

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







International

Juve verliert Hinspiel Juventus Turin steht im Cup vor dem Aus. Der überlegene Tabellenführer der Serie A verliert das Halbfinal-Hinspiel zuhause gegen Fiorentina 1:2. Fortsetzung


Schuldenberg der Serie-A-Klubs wächst Der Schuldenberg der italienischen Erstligisten wächst weiter an. Die 20 Serie-A-Klubs waren in der Saison 2013/14 mit insgesamt 1,7 Milliarden Euro verschuldet, berichtet die «Gazzetta dello Sport». Fortsetzung


Fussball

Marco Streller tritt zurück Marco Streller, Captain des FC Basel, hat sich nach reiflicher Überlegung entschieden, seine Laufbahn als Fussballer Ende Saison zu beenden. Damit neigt sich eine grosse Karriere dem Ende zu. Fortsetzung


Halilhodzic wird Japans Nationaltrainer Der Bosnier Vahid Halilhodzic (62) wird Nationaltrainer von Japan und damit Nachfolger des im Februar entlassenen Mexikaners Javier Aguirre. Fortsetzung


Sport

Sciaroni schiesst Davos zum erneuten Break Auch im dritten Duell in der Viertelfinalserie zwischen Zug und Davos setzt sich das Auswärtsteam durch. Die Bündner siegen dank zweier Tore von Gregory Sciaroni 4:3 nach Verlängerung. Fortsetzung


Lugano mit erstem Sieg Die Hoffnungen in Lugano, erstmals seit 2006 wieder eine Playoff-Serie zu gewinnen, sind zurückgekehrt. Die Tessiner gewinnen Spiel 3 gegen Genève-Servette 2:0 und verkürzen in der Serie auf 1:2. Fortsetzung


Verbrechen

Falsche Fünfliber im Tessin aufgetaucht Bellinzona - Im Tessin wurden in den vergangenen Wochen immer wieder gefälschte Fünffrankenstücke sichergestellt. Die Bundesanwaltschaft (BA) hat bereits eine Strafuntersuchung in diesem Zusammenhang aufgenommen. Fortsetzung


Australien will Hinrichtung mit Gefangenenaustausch verhindern Sydney - Mit einer Mahnwache haben Parlamentarier in Australien gegen die bevorstehende Hinrichtung von zwei australischen Drogenschmugglern in Indonesien protestiert. Aussenministerin Julie Bishop diskutierte mit ihrem indonesischen Kollegen einen Gefangenenaustausch. Fortsetzung


Boulevard

Richard Nicoll braucht eine Pause Designer Richard Nicoll hat sich dazu entschlossen, eine Auszeit von seinem eigenen Label zu nehmen, um sich auf Jack Wills zu konzentrieren. Fortsetzung


Mike Tyson: Ermüdendes Date mit Madonna Ex-Boxer Mike Tyson war zwar schon mal mit Madonna im Kino, ist aber währenddessen leider weggenickt. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Selbständiger Kundenberater m/ w Ihre Aufgaben sind: Akquisition von Neukunden selbständige Beratung der Kunden Teilnahme an internen wie auch an externen Schulungen Sie bringen mit:...   Fortsetzung

Mitarbeiter Sicherheitsdienst (Teilzeit) Ihre Aufgaben sind sehr vielseitig und können wiefolgt aussehen: Gebäudeschutz Zutrittskontrollen Verkehrs- und Bewachungsdienste Folgende...   Fortsetzung

KUNDENBERATER/ IN GEWICHTSMANAGEMENT (ALTER 20 - 60) Wir suchen SIE als KUNDENBERATER/ IN GEWICHTSMANAGMENT 20% - 80% (ganze Schweiz). Interessiert SIE Gewichtsmanagement, Bodyforming und Vitalität?...   Fortsetzung

Dispatcher Alarmzentrale m/ w im 3-Schicht-Modell 100% Nebst einem motivierten Team bieten wir zeitgemässe Anstellungsbedingungen mit einem attraktives Entlöhnungspaket, deutlich über den Vorgaben des...   Fortsetzung

Counter Consultant 100% Clinique 100% Platz Zürich für die persönliche, kompetente Beratung unserer anspruchsvollen Kundschaft. Ihr Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten: Serviceorientierte...   Fortsetzung

Ladendetektivin (40-50%) Raum Luzern / Wohlen In dieser Funktion sind Sie für die Ladenüberwachung auf der Verkaufsfläche zuständig. Diese Tätigkeit beinhaltet Anhaltungen und...   Fortsetzung

Leiter/ in Fachbereich Kultur (80%) Aufgaben: Leitung des Fachbereichs mit Planung, Organisation, Controlling und Unterstützung der gemeindeeigenen Betriebe (Spielzeugmuseum,...   Fortsetzung

Ladendetektivin (40-50%) Raum Zug / Schwyz / Uri In dieser Funktion sind Sie für die Ladenüberwachung auf der Verkaufsfläche zuständig. Diese Tätigkeit beinhaltet Anhaltungen und...   Fortsetzung