Freitag, 25. Juli 2014
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Pharmabranche läuft Sturm gegen neue Medikamentenpreise

«Schweiz am Sonntag» mit Sonderausgabe aus dem Tessin

Ehemalige Klinik in Egerkingen SO wird Asylunterkunft

Burkhalter: EU will nicht nicht diskutieren

Wirtschaft

Neue Wege im nachhaltigen Holzbau

McDonald's Japan: Kein Pouletfleisch aus China

Edelhotel-Debakel in Davos: Konkurs der Pächterin in Kauf genommen

Neuer Diodenlaser schneidet Metall

Ausland

Präsident der Slowakei spendet erstes Gehalt

Schiesserei in Bandenhochburg - Sechs Tote

Nimmt US-Regierung einige Migrantenkinder auf?

Führender Geistlicher drängt Maliki indirekt zum Rückzug

Sport

Kambundji egalisiert Schweizer Rekord über 100 m

Klasseritt von Pius Schwizer

Ehemalige Top-Ten-Stars in den Halbfinals

Glück im Unglück für Heinzer

Kultur

Fotomuseum Winterthur: «Robert Adams - The Place We Live»

Witziges Helium-Interview mit Morgan Freeman

Tributalbum für J.J. Cale von Eric Clapton «and friends»

30 Jahre Open Air Lumnezia

Kommunikation

Google löscht fleissig Links

Hightech-Solarzelle der Zukunft kühlt sich selbst

Google übernimmt Twitch wohl für 1 Mrd. Dollar

Amazon: Hoher Verlust im zweiten Quartal

Boulevard

Ruby Rose geht lieber zum Herrenfriseur

Keller im Kanton Neuenburg überschwemmt

War Diane Keaton eine schlechte Mutter?

J.W. Anderson ist das Geschlecht egal

Wissen

Laut Neurologen spielt Neymar wie auf Autopilot

Neymar braucht nicht viel Grips für seine Tricks

Spinat: Der Energielieferant der Zukunft?

«Wundermaterial» macht Sonnenenergie zu Dampf

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.tatsache.org  www.wasserwerfer.eu  www.fraktion.com  www.auseinandersetzungen.or ...  www.unabhaengigkeitstag.eu  www.absperrungen.com  www.sprechchoeren.org  www.russland.eu  www.krawallmacher.com  www.traenengas.org  www.personen.eu

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!

Branchenbuch.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2014 by news.ch / VADIAN.NET AG

Ausschreitungen in Warschau

Das politisch und sportlich brisante Duell zwischen Polen und Russland lieferte den Chaoten «Grund» für die ersten wüsten Ausschreitungen am Rande der EM 2012. In Warschau kam es zu Auseinandersetzungen, die über 100 Festnahmen und zehn Verletzte zur Folge hatten.

fest / Quelle: Si / Dienstag, 12. Juni 2012 / 21:16 h

In den Stunden vor der Partie provozierten polnische Krawallmacher russische Fans auf deren Weg zum Warschauer Nationalstadion und griffen diese an. Eine geschlossene Gruppe von mehr als 1000 Personen war unter starkem Polizeischutz zum Stadion marschiert.



Russische Fans wurden auf dem Weg zum Stadion von polnischen Hooligans angegriffen. /

Immer wieder kam es zu Versuchen von vermummten Polen, die Absperrungen zu durchbrechen. Auch Steine flogen, Feuerwerkskörper wurden gezündet, während die Russen mit Fahnen und Sprechchören schon vor Spielbeginn den Unabhängigkeitstag ihres Landes feierten. In Polen wurde diese Tatsache als provokant empfunden. Zur Trennung der gewalttätigen Fraktion setzte die Polizei Tränengas und Wasserwerfer ein.

In Verbindung stehende Artikel




Polen und Russland gebüsst





23 Hooligans verurteilt





Schnellgericht in Polen fällt «zu milde» Urteile





Russland für Fan-Fehlverhalten hart bestraft





Mit Traumtor: Blaszczykowski verhindert Polen-Pleite





Ticker: 1:1 zwischen Polen und Russland





Russischer Marsch und andere Provokationen

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

SMS als zuverlässiger Kommunikationskanal Es ist nicht das Offensichtlichste, Kurzmitteilungen als Kommunikationsmittel in einem professionellen Umfeld einzusetzen. Das Gefrickle mit den kleinen Tasten lässt schliesslich kein speditives Arbeiten zu. Und überhaupt sind SMS doch was für verliebte Teenies… Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







International

Drogba kehrt zu Chelsea zurück Der ivorische Internationale Didier Drogba kehrt nach zwei Jahren zum FC Chelsea zurück. Der 36-jährige Stürmerstar unterzeichnet einen Vertrag für eine Saison. Fortsetzung


Pereyra wechset zu Juventus Der Argentiner will in die Nationalmannschaft und erhofft sich mit dem Wechsel nach Turin auf ein Aufgebot. Fortsetzung


Fussball

Will Victoria Beckham ein fünftes Kind? Fashion-Ikone Victoria Beckham (40) überlegt angeblich, in Sachen Nachwuchs noch einmal nachzulegen - vor allem dem Nesthäkchen Harper (3) zuliebe. Fortsetzung


Bremen verliert wegen Links-Grün ein Länderspiel Die rot-grüne Regierung der Hansestadt Bremen hatte am Dienstag beschlossen, den Fussball an den Kosten für Polizeiensätze bei Risikospielen beteiligen zu lassen. Fortsetzung


Sport

Hamiltons Kampfansage an WM-Leader Rosberg Obwohl auf der zweitkürzesten GP-Strecke der Motoren-Vorteil keine so grosse Rolle spielt, dominierten die beiden Mercedes-Fahrer auch am ersten Trainingstag zum Grand Prix von Ungarn die Konkurrenz: Lewis Hamilton erzielte zweimal Bestzeit vor WM-Leader Nico Rosberg. Fortsetzung


Navardauskas düpiert die Sprinter Ramunas Navardauskas überrascht die Sprinterteams in der 19. Etappe der Tour de France. Der Litauer vom Team Garmin entwischt dem Feld gut 10 km vor dem Ziel und kommt solo in Bergerac an. Fortsetzung


Verbrechen

Udalzow protestiert gegen Lagerhaft Moskau - Aus Protest gegen seine Verurteilung zu viereinhalb Jahren Lagerhaft ist der russische Oppositionelle Sergej Udalzow in einen Hungerstreik getreten. Er habe am ersten Hafttag das Frühstück verweigert, sagte ein Sprecher der Strafvollzugsbehörde russischen Nachrichtenagenturen. Fortsetzung


Schweizer Sprayer «Puber» zu 14 Monaten Haft verurteilt Wien - Der 30-jährige Schweizer Graffitisprayer «Puber» ist am Donnerstag von einem Wiener Gericht zu 14 Monaten Gefängnis verurteilt worden - 10 Monate davon bedingt. Weil der Verurteilte seit März in Untersuchungshaft sass, wurde er nach dem Urteil aus der Haft entlassen. Fortsetzung


Boulevard

Naturpark-Betreiber verklagen «Transformers»-Produzent Peking - Die Produzenten des Actionfilms «Transformers 4» sind von den Betreibern eines chinesischen Naturparks verklagt worden. Die Kläger werfen den «Transformers»-Produzenten vor, das Logo des Parks nicht wie vereinbart im Film gezeigt zu haben. Fortsetzung


Feiern Eva und Ryan ihre Hochzeit nur zu zweit? Die Hollywoodstars Eva Mendes (40) und Ryan Gosling (33) haben keine Lust, ihre Hochzeit mit irgendwem zu teilen und wollen deswegen sogar auf Gäste verzichten. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
JungunternehmerIn gesucht! Diese Stelle richtet sich an zuverlässige und zielstrebige Personen , welche auf der Suche nach einer selbständigen, abwechslungsreichen und äusserst...   Fortsetzung

zolldeklarantin m/ w (referenz 5005) referenz: 5005 aufgaben: bei dieser spannenden und anspruchsvollen tätigkeit übernehmen sie folgende hauptaufgaben: erstellung der zolldokumente für...   Fortsetzung

Betriebsleiter/ in Eis (50 %) Das Amt für Bildung und Sport leistet einen wichtigen Beitrag zur positiven Positionierung der Stadt Thun in den Bereichen Bildung, Sport,...   Fortsetzung

Ladendetektiv (90%) Ihr Profil: Schweizer Pass oder Ausländer mit gültiger Arbeitsbewilligung Hohe Selbständigkeit, Leistungsbereitschaft und ein ausgeprägtes...   Fortsetzung

Sportartikelverkäufer (m/ w) 20-40% Ihr Aufgabengebiet: - Sicherstellung unseres Kundenservices und professioneller Bedienung unserer Kundschaft - Verkauf von sämtlichen Sportartikel -...   Fortsetzung

zivile/ -r polizeiliche/ -r Sachbearbeiter/ -in Wir garantieren eine hohe Sicherheit für die Menschen im Kanton Solothurn - kompetent Tag und Nacht. Für die Polizei Kanton Solothurn, Polizeiposten...   Fortsetzung

Coach Sportartikelverkäufer (m/ w) 40-60% Ihr Aufgabengebiet: - Verkaufsberatung sämtlicher Sportartikel - Mithilfe bei der Warenpräsentation gemäss Visual-Richtlinien - Mitverantwortung beim...   Fortsetzung

Mitarbeiter/ -in ICT-Support Wir garantieren eine hohe Sicherheit für die Menschen im Kanton Solothurn - kompetent Tag und Nacht. Für die Polizei Kanton Solothurn suchen wir...   Fortsetzung