Sonntag, 17. Dezember 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Wirtschaftsstandort Aargau

«Wir haben im Aargau alles bekommen, was ein Startup braucht»

MEM-Industrie: Erholungstrend bestätigt

Mobile App «BauFakten»

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Constantin macht seine Drohung wahr

Die Schweizer Nati logiert an der Wolga

Matthias Hüppi ist neuer FCSG-Präsident

Nizza ist heiss auf YB-Youngsger Jordan Lotomba

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Uni zieht Apple vor Gericht

Boulevard

Hippe Gastronomie - die kulinarischen Trends in der Schweiz

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.detailhandelsunternehme ...  www.zukunftsszenarien.swiss  www.moderator.com  www.besucher.net  www.aufschluesse.org  www.ueberschrift.shop  www.management.blog  www.vertriebskanal.eu  www.business.li  www.methoden.de  www.automation.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

E-Business im Fokus

Vollbetankung mit E-Commerce-Fachwissen bieten am 13. und 14. April 2016 die Fachmessen Swiss Online Marketing & Swiss eBusiness Expo. In der Messe Zürich kommen zwei Tage lang namhafte Experten, Shopbetreiber und führende Anbieter zusammen.

li / Quelle: news.ch / Freitag, 4. März 2016 / 11:08 h

Der E-Commerce in der Schweiz boomt: Laut einer aktuellen Studie des Verbandes Netcomm Suisse geben Schweizer Online-Shopper nicht nur mehr Geld aus als ihre europäischen Nachbarn, sondern sie nutzen auch vermehrt den mobilen Kanal für ihre Online-Käufe. Aktuelle Trends und Lösungen rund um Online-Shops, Bezahllösungen und Logistik stellen Experten am 13. und 14. April in den Vortragsforen und an den Ständen der Swiss Online Marketing & Swiss eBusiness Expo vor.

Logistik- und Zahlungsmethoden von morgen

Unter der Überschrift «Fit für die digitale Zukunft: Logistik- und Zahlungsmethoden von morgen!» erklären Experten von Post CH AG, TWINT AG, CRIF AG und Abacus Research AG interessierten Fachbesuchern in einem Anbieter-Pitch, welche E-Commerce-Logistik und E-Payment-Methoden heute möglich sind und was die Zukunft bringen wird.



Kontakte schaffen. /

Als Einführung zeigt Moderator Erich Althaus, Geschäftsführer Noline.ch GmbH, anhand zweier neu erschienener E-Commerce-Bücher einige Zukunftsszenarien auf. Diese Publikationen sind für Besucher der Messe zudem kostenlos erhältlich.

E-Business Lounge

In der «E-Business Lounge», einem gemeinsamen Stand und einer eigenen Vortragsreihe, zeigen Unic und Partner Lösungsansätze zu Herausforderungen im E-Commerce. Dabei behandeln die Referenten Themen wie Marketing Automation, vernetzte Kundenerlebnisse, Medienmanagement, Multi-Channel Payment, Betrugsprävention,  KPI-Mythen und Atmospheric Marketing.

Vom konventionellen Handelsbetrieb zum Onlineprofi

Aktuelle Trends und Besonderheiten des Schweizer E-Commerce-Marktes sowie die Auswirkungen der digitalen Transformation beleuchten Darius Zumstein, Leiter CAS Online Shop and Sales Management an der Hochschule für Wirtschaft HSLU Luzern, und Malte Polzin, Senior Consultant & Partner Carpathia AG, im Praxisforum. Wie es ein konventioneller Handelsbetrieb schaffen kann, sich den Vertriebskanal Internet zu erschliessen, zeigt MH direkt CEO Philipp Schindler in seinem Vortrag. Darin erläutert er Strategien und Lösungsansätze zu den Themen Webshop, Branding, Online Marketing, Fulfillment, Payment und Kundendienst.

Wo stehen Schweizer Detailhandelsunternehmen bezüglich Entwicklungen im Mobile Commerce? Aufschlüsse bietet Tobias Wirth, Verantwortlicher für M-Commerce und M-Payment bei der smama - swiss mobile association anhand einer aktuellen Studie der ZHAW. Insgesamt beschäftigen sich mehr als 20 Programmpunkte und zwei Keynotes mit den Trends und Herausforderungen im Onlinehandel. 

Weitere Informationen zu Programm und Ausstellern der Swiss Online Marketing & Swiss eBusiness Expo sowie die Möglichkeit, Online-Tickets zu bestellen, sind unter www.swiss-online-marketing.ch zu finden.

 


Links zum Artikel:

Swiss Online Marketing 2016 Vorteile sichern Sparen Sie über 30% bei der Registrierung online.


In Verbindung stehende Artikel




Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business





Fachmessen spiegeln positive Marktentwicklung





SOM 2016: Automation und Storytelling





Gipfeltreffen der Digital Marketing und E-Commerce Branche in Zürich

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Internet

Überleben im digitalen Haifischbecken Google, Post, Handel Schweiz, VSV, GS1: Am Mittwoch, den 5. April diskutieren Big Player und Marktexperten über das «Schreckgespenst Digitalisierung - Was sind die Hausaufgaben für Schweizer Unternehmen?». Die Podiumsdiskussion läuft im Rahmen der Swiss Online Marketing Messe und Swiss eBusiness Expo. Pressevertreter sind herzlich eingeladen. Fortsetzung


Eine Fanpage bei Facebook: Was bringt es dir? Soziale Netzwerke gehören zum modernen Marketing-Alltag längst dazu. Deshalb hast du vermutlich auch schon einmal darüber nachgedacht, dir eine eigene Facebook-Seite zuzulegen, oder? Wir können dir nur empfehlen, diese Chance für dein Unternehmen zu nutzen. Fortsetzung


Werbung

«Nur wer Speck isst, wird kein Selbstmordattentäter» Der australische Fleischer Jeff Rapley hat mit einer kontroversen Werbetafel im Schaufenster seines Geschäfts in Narooma im australischen New South Wales einen Shitstorm ausgelöst. Fortsetzung


Unnötige Features machen Browser unsicher Chicago - Web-Browser haben zwar viele Features, doch kaum einer benötigt diese. Das zeigt eine Studie der University of Illinois in Chicago (UIC). Fortsetzung



Zwei Tage lang das volle Programm zu Digital Marketing und E-Business Am 5. und 6. April trifft sich die Online-Branche in Zürich. Rund 80 Programmpunkte werden eindrucksvoll beweisen, welchen Stellenwert das digitale Geschäft in der Schweiz 2017 einnimmt - und wohin die Entwicklung in den kommenden Jahren gehen wird. Fortsetzung


Volle Konzentration auf das neue Zelda Nintendo setzt in diesem Jahr an der E3 alles auf eine Karte und bringt exklusiv nur das neueste Zelda für die Wii U an die Spielmesse in Los Angeles. Ob der Game-Gigant aus Japan damit gross auftrumpft? Fortsetzung


Wirtschaft

Temporärbranche schliesst im 3. Quartal mit 4,2 Prozent im Plus Im dritten Quartal 2017 konnten die Temporärunternehmen 4,2 Prozent mehr Einsatzstunden vermitteln als im Vorjahr. Dies zeigt der Swiss Staffingindex, das Geschäftsbarometer der Temporärindustrie. Das Branchenwachstum verliert gegenüber dem zweiten Quartal zwar etwas an Dynamik, bleibt aber solide. Nachdem zahlreiche, namhafte Konjunkturforschungsinstitute ihre Erwartungen an das diesjährige BIP-Wachstum nach unten korrigiert haben, überrascht diese Entwicklung. Die robuste Geschäftstätigkeit auf dem Temporärmarkt deutet auf ein Anziehen der Konjunktur und eine gute Arbeitsmarktentwicklung in der zweiten Jahreshälfte 2017 hin. Fortsetzung


Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden St. Gallen - Erfolgversprechende Marketinginformation im redaktionellen Stil und Umfeld. Nutzen Sie die Möglichkeit, auf firmen.ch und anderen Internetportalen, Ihre Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren und gleichzeitig potentielle Kunden - durch eingefügte externe Links - auf Ihre Angebote zu ziehen. Fortsetzung


Shopping

Guter alter Drahtesel, adé! Verträumt und sinnlich verklärend mag da der eine oder andere (vermutlich) ältere Zeitgenosse in den notorisch beschworenen «guten alten Zeiten» schwelgen, als ein Velo noch ein Velo war: mit zwei Rädern, Lenker, Sattel, Klingel - fertig!... Gut, ein paar Teile drum herum gab es schon noch - aber mal ehrlich, wen haben die schon ernsthaft interessiert? Fortsetzung


62 Franken pro Kopf für fair gehandelte Produkte Zürich - Schweizerinnen und Schweizer haben 2015 für 520 Millionen Franken fair gehandelte Produkte mit dem Label Max Havelaar eingekauft. Den Löwenanteil davon machten Bananen und Blumen aus, teilte die Fairtrade Organisation am Mittwoch mit. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
IT System Engineer - Microsoft (m/ w) Ihre neue Herausforderung Planung, Konzeption und Implementierung von optionalen Collaborations- und Office Lösungen auf Office365 Services im...   Fortsetzung

Polygraf/ in Sie adaptieren bestehende Drucksachen und gestalten / erstellen teils kleinere Aufträge unter Einhaltung des Corporate Designs des Kantons Luzern....   Fortsetzung

Abteilungsleiter/ in Management des Eigentums Welche Aufgaben Sie erwarten Sie leiten die Abteilung Management des Eigentums mit rund 8 Mitarbeitenden organisatorisch, personell und fachlich....   Fortsetzung

Geschäftsführer (m/ w) Kopf und Herz sind gefragt, um sachliche Managemententscheide mit dem pädagogisch-therapeutischen Auftrag des hpz (www.hpz.li) zu vereinbaren. Die...   Fortsetzung

Sales Assistant / Verkäuferin 30% INTIMISSIMI Schaffhausen Ihre Aufgaben - Kundenberatung - Kassatätigkeit  - Visual Merchandising     Ihr Profil - erste Erfahrungen in der Modebranche - abgeschlossene...   Fortsetzung

Identity and Access Management Specialist (w/ m) Ihre neue Herausforderung Betrieb und Weiterentwicklung von Identity and Access Management Tools und Prozessen. Unterstützung und Beratung der...   Fortsetzung

Polygraf / Grafiker 80-100% (M/ W) POLYGRAF 80-100% (M/ W) REFERENZ-NR. FJ-032 DT SWISS AG Längfeldweg 101 FLORENCE JAVET Phone +41 32 344 79 30 CH-2504 Biel/ Bienne Mail...   Fortsetzung

Key Account Manager/ in 100% Diese Aufgaben erwarten Sie Selbständige Betreuung einzelner Grosskunden Proaktive Beratung der kundenseitigen Portfolio-Manager in Immobilienfragen...   Fortsetzung