Dienstag, 22. August 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Wie ein Startup seine Prozesse optimierte

«Die Buchhaltung? Macht mein Computer!»

So spart man mit dem Elektroauto

Vignette, Maut und Free Flow

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Lugano nimmt Cristian Ledesma unter Vertrag

Valentin Stockers Rückkehr zum FCB bleibt Thema

Matias Delgado bleibt dem FCB erhalten

FC Aarau: Sandro Burki tritt zurück und wird Sportchef

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Die richtigen Autoreifen für jede Jahreszeit

Immer mehr Singles in der Schweiz - Beziehungstipps im Überblick

Das faszinierende Unterwasser-Abenteuer im SEA LIFE Konstanz

Sind Last Minute-Angebote das, was sie versprechen?

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.millionen.ch  www.baumwolle.swiss  www.verschuldung.com  www.vertreterin.net  www.betreibungen.org  www.bezirksgerichts.shop  www.managements.blog  www.konkursamt.eu  www.anhoerung.li  www.kleidermarke.de  www.schweizer.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

Switcher kämpft gegen das Ertrinken

Lausanne - Die Schweizer Kleidermarke Switcher mit dem gelben Wal im Logo ist im Untergehen begriffen. Ein Gericht eröffnete am Donnerstag den Konkurs über das Textilunternehmen. Die ersten Läden wurden bereits geschlossen und 40 Angestellte verlieren in der Schweiz den Job.

kris / Quelle: sda / Donnerstag, 26. Mai 2016 / 18:05 h

Die Präsidentin des Bezirksgerichts Lausanne hat am Donnerstagmorgen nach einer kurzen Anhörung dem Antrag des indischen Mehrheitsaktionärs von Switcher stattgegeben, das Konkursverfahren gegen das Unternehmen einzuleiten. Dieses schrieb in den ersten vier Monaten des Jahres 2016 einen Verlust von 9 Millionen Franken. «Es ist nicht zu übersehen, dass das Unternehmen überschuldet ist und sich im Zustand der Insolvenz befindet», hielt die Vorsitzende des Gerichts fest. Olivier Cherpillod, der Vertreter des indischen Managements, sagte, die Firmenleitung sehe keine Möglichkeiten, die finanzielle Situation zu verbessern.

Die genaue finanzielle Situation des Unternehmens zu durchschauen, ist schwierig. Fakt ist, dass die rund 40 Angestellten von Switcher in der Schweiz seit April keinen Lohn mehr erhielten und mehrere Betreibungen gegen die Firma laufen, unter anderem von einem portugiesischen Lieferanten.

Dieser behielt sich am Donnerstag das Recht vor, gegen die Konkurseröffnung zu rekurrieren, falls die Verschuldung nicht bewiesen werden kann.

Läden werden geschlossen

Das Konkursamt wird am kommenden Montag für die rund 40 betroffenen Angestellten eine Informationsveranstaltung durchführen. Eine Vertreterin dieses Amts gab jedoch bereits am Donnerstagmorgen bekannt, dass die Läden geschlossen und die Angestellten in den nächsten Tagen den blauen Brief erhalten werden.

Die Gewerkschaft Unia nahm die Konkurseröffnung zur Kenntnis. Da die Löhne seit zwei Monaten nicht mehr bezahlt worden seien, sei diese Entscheidung die beste, um die Ansprüche der Angestellten geltend zu machen. Die Unia Waadt vertritt die Gläubiger-Interessen eines grossen Teils der Angestellten von Switcher in der Schweiz.

Die Firma Switcher war 1981 vom Waadtländer Robin Cornelius gegründet worden.



Erste Läden von Switcher wurden bereits geschlossen. /

Der Freizeitkleiderhersteller hatte sich bei seiner Gründung Ökologie und soziale Verantwortung auf die Fahne geschrieben und versprach den Kunden, dass alle T-Shirts, Sweatshirts und Trainingshosen ökologisch und unter fairen Bedingungen produziert werden.

Dieses Geschäftsmodell hatte bis Anfang der 2000er-Jahre relativ grossen Erfolg. Heute ist Switcher aber nicht mehr allein in diesem Marktsegment. Seit einiger Zeit finden die Kunden beispielsweise auch bei Coop und Migros Kleider aus Bio-Baumwolle und Fairetrade-Produktion.

Name gehört den Indern

Switcher-Gründer Robin Cornelius hatte das Unternehmen 2014 verlassen, er hält aber weiterhin 14 Prozent der Firmenanteile. Er gehört ebenfalls zu den Gläubigern. Cornelius bedauerte die Fehler, die das Management in den letzten Jahren gemacht habe.

Er wolle die Lieferanten, Kunden und Angestellten um einen runden Tisch versammeln, um eine Rettungsmöglichkeit auszuloten. Eigenes Geld habe er aber nicht, um in die Firma zu investieren. Auf die Frage, ob er wenigstens den Namen von Switcher retten wolle, sagte Cornelius, er wisse nicht, wo dieser Name sei, vermutlich in einem Safe in Singapur. Der Name gehöre jedenfalls den Indern. Er könne nicht mehr «Mister Switcher» sein.

 


In Verbindung stehende Artikel




Switcher kaum mehr zu retten

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Konkurs

news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. Fortsetzung


Hamburg Freezers sind Geschichte. Die Hamburg Freezers sind Geschichte. Fortsetzung


Industrie

Neue Märkte, neue Chancen Ist von einer Internationalisierung die Rede, so bezieht sich dies meist auf eine Firmenstrategie bzw. die künftige Entwicklung eines Unternehmens. Der Fokus liegt auf dem internationalen Markt, wodurch Produkte und Dienstleistungen nicht nur national, sondern auch auf Auslandsmärkten oder gar weltweit angeboten werden können. Fortsetzung


Abgasskandal lässt Quartalsgewinn bei VW einbrechen Wolfsburg - Der Abgasskandal belastet den VW-Konzern weiter. Auch im neuen Jahr drücken die Folgen der weltweiten Diesel-Manipulationen auf den Gewinn. Allein die Anwälte verschlingen hunderte Millionen Euro. Fortsetzung



Innovationen bringen Sie weiter: Vertrauen Sie der Schweizer Nummer 1 Ein Unternehmen muss nicht gross sein, um Grosses zu leisten. Es benötigt lediglich die richtigen Ressourcen. Und dazu gehört auch die richtige Ausstattung wenn es um einen Drucker geht. Die komplett überarbeiteten HP OfficeJet Pro 8700 Drucker kombinieren grosse Möglichkeiten in kompakter Grösse - und sind somit ideal für Startups und kleine Büros. Fortsetzung


Sportartikelanbieter Mammut sucht einen neuen Chef Bern - In der Chefetage der Conzzeta Gruppe kommt es zum Führungswechsel: Rolf G. Schmid, Mitglied der Konzernleitung und Chef des Sportartikelanbieters Mammut tritt aus dem Unternehmen aus und orientiert sich beruflich neu, wie Conzzeta am Mittwoch mitteilte. Fortsetzung


Wirtschaft

Überleben im digitalen Haifischbecken Google, Post, Handel Schweiz, VSV, GS1: Am Mittwoch, den 5. April diskutieren Big Player und Marktexperten über das «Schreckgespenst Digitalisierung - Was sind die Hausaufgaben für Schweizer Unternehmen?». Die Podiumsdiskussion läuft im Rahmen der Swiss Online Marketing Messe und Swiss eBusiness Expo. Pressevertreter sind herzlich eingeladen. Fortsetzung


Dem Affiliate Marketing stehen in der Schweiz grosse Änderungen bevor Das Affiliate Marketing ist heute ein nicht mehr wegzudenkender Teil eines jeden erfolgreichen e-Commerce Unternehmens. Auch der Schweizer Ableger von Saleduck, einem niederländischen Start-Up, ist seit mehreren Jahren auf diesem Markt aktiv. Seit der Gründung im Jahr 2015 hat sich Saleduck erfolgreich in der Schweiz etabliert und ist mittlerweile zu einem der innovativsten Player geworden. Fortsetzung


Fashion

Karl Lagerfeld: Die Verlobungsringe sind da Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. Fortsetzung


Burberry: Innovative Kampagne Die neue Burberry-Kampagne unterstützt die aktuelle See-now-Buy-now-Bewegung der Modeindustrie. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Sachbearbeiter für die Finanzbuchhaltung (befristet für max. 6 Monate) Unterstützung der Finanzbuchhaltung Selbständige Bearbeitung der Rechnungseingänge Kontierung und Verbuchung Kaufmännische Ausbildung 1-2 Jahre...   Fortsetzung

Service-Techniker Zürich/ Ostschweiz Die Aufgabe Sie übernehmen eine vielfältige Aufgabenpalette, die getrieben von unserem Qualitätsanspruch und verbunden mit dem nötigen...   Fortsetzung

WohnberaterIn Für unser Einrichtungszentrum in Suhr (AG) suchen wir eine/ n WohnberaterIn 60 - 100 % Bei Pfister gibt's alles für das Wohlbefinden zuhause. Denn wir...   Fortsetzung

Internal Audit Manager (Risk Assurance - Trade Industry and Services) Was du bei uns erwarten kannst. Du planst interne Revisionen (operationell / strategisch) und erstellst die Prüfprogramme Du führst interne...   Fortsetzung

SAP FI Berater/ in 80-100% Ihre Herausforderung: Sie beraten externe renommierte Unternehmen im Bereich von finanzwirtschaftlichen Geschäftsprozessen sowie für die...   Fortsetzung

Abteilungsmechaniker / Automatiker 100% (m/ w) Rockwell Automation ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit einer führenden Position im stark wachsenden Markt der industriellen Automation. Unsere...   Fortsetzung

Mitarbeiter Catering (m/ w) Ihre Hauptaufgaben: Kontrolle der bestellten Lunch Boxen (Qualität und Quantität) Lunch Box an Kunden ausgeben Verkauf von Vitrinen Produkten...   Fortsetzung

Leiter/ -in Qualitätssicherung 100% ORIOR ist eine international tätige Schweizer Lebensmittelproduzentin, die Handwerkskunst mit Pioniergeist verbindet und auf Unternehmertum und...   Fortsetzung