Dienstag, 17. Oktober 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Erdwärme - erneuerbare Energie mit Zukunft

Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden

Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden

Das sind die Unterschiede zwischen Forex-Handel und Aktien

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Basel könnte Samuele Campo zurückholen

Constantin darf während 14 Monaten in kein Stadion

Die Schweiz in der Nations League ganz oben dabei

FC St. Gallen verlängert mit seinen eSportlern

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Das Halbtax für Hotels

Die richtigen Autoreifen für jede Jahreszeit

Immer mehr Singles in der Schweiz - Beziehungstipps im Überblick

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.beteiligungen.ch  www.flexibilit.swiss  www.meilensteinen.com  www.eindruck.net  www.erfahrung.org  www.expertise.shop  www.aufstieg.blog  www.voraussetzungen.eu  www.investment.li  www.unbekannter.de  www.deutschland.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

Thomas Wos - Investment in Millionenhöhe

Finanzkräftige Investoren finden - Dieses Ziel haben viele junge Start-up-Unternehmen auf der ganzen Welt. Grosse Summen sind jedoch auf dem deutschen Markt eher selten.

ja / Quelle: IFJ / Freitag, 5. August 2016 / 17:08 h

Umso erstaunlicher ist der Erfolg von Thomas Wos: Er konnte für sein erfolgversprechendes Start-up-Unternehmen Unlimited Emails einen amerikanischen Investor begeistern und hat bereits die ersten 20 Millionen Euro erhalten. Es besteht die Möglichkeit, das Investment auf 30 Millionen Euro aufstocken zu lassen. Hierfür müssen einige Grundvoraussetzungen erfüllt werden.

Thomas Wos - Er ist kein Unbekannter in der Szene
Thomas Wos ist als Berater von Unternehmen tätig. Er konnte bereits verschiedenen Firmen dabei helfen, die Insolvenz abzuwenden. Der etablierte Werbeexperte und studierte Diplom Volkswirt berät Konzerne, veranstaltet Seminare und ist Buchautor. Zu den Themen seiner Bücher gehören vor allem das Online-Marketing und die Gestaltung von Online-Shops. Als Inhaber mehrerer Firmen beschäftigte er vor dem grossen Investment rund 20 Mitarbeiter auf der gesamten Welt. Es ist zu erwarten, dass sich diese Zahl in Zukunft weiter erhöhen wird. Das Investment in Höhe von derzeit 20 Millionen Euro soll dabei helfen, das Start-up innerhalb kürzester Zeit auf dem Markt zu grossem Erfolg zu bringen. Investoren wurden auf Thomas Wos vor allem wegen seiner Kreativität, der Expertise und den innovativen Ideen aufmerksam.

Das Investment als Wachstumschance
Der amerikanische Investor wurde auf Thomas Wos durch dessen erfolgreiche Tätigkeit im Bereich der Beratung von Unternehmen aufmerksam. Zwar ist die Grundidee von Unlimited Emails nicht neu: Der Fokus liegt auf dem E-Mail Marketing. Allerdings soll dank der Erfahrung und der umfangreichen Kenntnisse von Thomas Wos eine neue Dimension entwickelt werden. Betrachtet man die Zahlen, so wird deutlich, welches Potential der Markt bietet: Das Wachstum im Bereich der E-Mail-Accounts liegt bei rund 6 Prozent, die Tendenz ist steigend. Über die Hälfte aller Unternehmen planen, das E-Mail-Marketing weiter auszubauen, sodass die potentielle Kundenzahl zunehmend ist. Das richtige Vorgehen ist beim E-Mail-Marketing entscheidend, da nur so die Verbraucher dazu animiert werden, die Nachrichten zu öffnen und sich für die Produkte zu interessieren. Für welche Projekte beziehungsweise Unternehmensveränderungen Thomas Wos das Investment einsetzen wird, ist aktuell noch nicht bekannt. Entscheidend ist, dass sich die finanzielle Flexibilität des Start-ups deutlich erhöht und somit die Weichen für die Zukunft gestellt werden können. Sollten neben den bisher gezahlten 20 Millionen Euro weitere 10 Millionen Euro folgen, so würde das Unternehmen noch weiter voran getrieben werden können. Die Investition hat bereits mediale Aufmerksamkeit erregt, was den Bekanntheitsgrad von Unlimited Emails weiter erhöhen wird. Ob Focus Online oder andere Portale - Ein zweistelliges Millionen Investment ist stets ein spannendes Thema, welches die Frage stellt, wie sich der zukünftige Erfolg gestaltet. Ob sich ein Investment rentiert und sich der erhoffte Erfolg einstellt, hängt von verschiedenen Faktoren ab.



Finanzkräftige Investoren finden - Dieses Ziel haben viele junge Start-up-Unternehmen auf der ganzen Welt. /

Nur durch Hartnäckigkeit und den gezielten Einsatz des eigenen Wissens können die Zielsetzungen erreicht werden. Beide Eigenschaften hat Thomas Wos bereits bei zahlreichen anderen Projekten unter Beweis gestellt.

Wie gestaltet sich die Zusammenarbeit zwischen dem Investor und Thomas Wos?
Ein zweistelliges Millionen-Investment ist selbst für grosse Investoren ein nicht alltägliches Geschäft. Aus diesem Grunde sind umfangreiche Verhandlungen notwendig, bevor ein solches Projekt realisiert wird. Die Investoren möchten sich vom Start-up einen ausgiebigen Eindruck verschaffen. Sie studieren die Geschäftszahlen, den Markt und die Zukunftsprognosen. Nur wenn die Voraussetzungen für einen schnellen und steilen Aufstieg gegeben sind, wird das Investment gewährt. Das Geld wird jedoch nicht ohne Gegenleistungen und Bedingungen ausgezahlt. Das Ziel der Investoren ist es, das eingesetzte Geld zu vervielfachen. Um den Erfolg zu sichern, werden Vereinbarungen aufgestellt, Einflussmöglichkeiten und Gewinnbeteiligungen sowie Anteile besprochen. Die Ergebnisse werden vertraglich festgehalten. Im Falle des Investments von Thomas Wos wurde eine stufenweise Auszahlung vereinbart, wobei die nächsten 10 Millionen Euro von der Entscheidung des amerikanischen Investors abhängig sind. Sie werden eventuell und nur bei Erreichen von bestimmten Meilensteinen ausbezahlt. Der Investor sichert sich somit ab und wird die erneute Geldzahlung nur dann leisten, wenn Erfolge sichtbar sind. Die genauen Kriterien für die Investitionserhöhung werden aktuell noch geheim gehalten und sind Bestandteil des Vertrages zwischen Investor und Start-up.

Das Millionen-Investment - Nicht viele Unternehmen schaffen diesen Erfolg
Deutschen Startup-Unternehmen war es in der Vergangenheit nur in wenigen Fällen gelungen, zweistellige Millionen-Investments zu erhalten. Für den Erhalt des Investments mussten verschiedene Faktoren erfüllt sein: Als erstes musste die Aufmerksamkeit des Investors geweckt werden, was vor allem über die Person Thomas Wos und seine Erfolge gelungen ist. Anschliessend wurde das Start-up bewertet: Aufgrund der Expertise, den innovativen Wachstumsideen und der Marktanalyse wurde der Unternehmenswert auf 100 Millionen Euro geschätzt. Die Unternehmensbewertung ist ein wesentlicher Punkt bei Investitionen, da sie dabei helfen kann, die Höhe des Investments in Kombination mit der Zusammenarbeit zwischen Investor und Start-up sowie den finanziellen Beteiligungen festzulegen.

Was wird sich durch das Investment ändern?
Im Wesentlich ist zu erwarten, dass sich Thomas Wos wie gewohnt auf seine Kompetenzen konzentrieren wird. Der Unternehmer ist bereits seit längerem an erfolgreichen Projekten beteiligt. Die Swiss Marketing Systems GmbH wurde vor mehr als 10 Jahren gegründet und ist ein weiteres lukratives Unternehmen des Werbeexperten. Die Erfahrungen aus der Beratung von Unternehmen, die Marktkenntnisse und das theoretische Wissen seines Studiums werden die Grundlage für den geplanten Aufstieg des Start-ups bilden. Thomas Wos Unternehmen ist nicht das erste Start-up, welches sich zweistellige Millionen Investments sichern konnte: Das Münchener Unternehmen Tado verzeichnete in der Vergangenheit ebenfalls schon einmal ein Investment in Höhe von 20 Millionen Euro und erhielt die Chance, seine Marktposition zu stärken. Es bleibt somit zu hoffen, dass im Falle von Unlimited Emails sich das Investment für beide Seiten erfolgreich gestaltet und das Start-up sein Kapital weiter mehren kann.




 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Wirtschaft

Arbeitskleidung in verschiedenen Berufsfeldern - ein Überblick Berufsbekleidung bedeutet so viel. In bestimmten Berufszweigen dient sie als Erkennungsmerkmal, das auf Tradition begründet ist. Jeder, schon kleine Kinder, erkennt Schornsteinfeger, Klempner oder auch Polizisten und Feuerwehrmänner einzig an der Kleidung. Doch dienen die Kleidungsstücke nicht allein der Wahrung der Tradition. Fortsetzung


Mit Publinews im Dialog mit Ihrem Kunden St. Gallen - Erfolgversprechende Marketinginformation im redaktionellen Stil und Umfeld. Nutzen Sie die Möglichkeit, auf baugewerbe.ch und anderen Nachrichtenportalen, Ihre Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren und gleichzeitig potentielle Kunden - durch eingefügte externe Links - auf Ihre Angebote zu ziehen. Fortsetzung


Übertragung von Rechten an Leser-Beiträgen Mit der Zur-Verfügung-Stellung seines Beitrags (Bild/Text/Film/Ton usw.) räumt der Leser der VADIAN.NET AG alle Rechte ein, insbesondere das Recht zur Vervielfältigung, Verbreitung, Sendung und Abrufbarmachung auf jede erdenkliche Art, in jedem bekannten und noch nicht bekannten Medium, zur Gänze und in Teilen, in unbearbeiteter oder auf welche Art auch immer bearbeiteten Form. Fortsetzung


Wie ein Startup urbanes Farming revolutioniert Wie kann man Gemüse in einem städtischen Umfeld nachhaltig und möglichst biologisch produzieren - und zwar genau dort, wo es auch gegessen wird? Dieser kniffligen Fragestellung stellen sich Roman Gaus und sein Team von Urban Farmers. Die Vision: Urbane Agrikulturen von der Schweiz aus in die Städte der Welt bringen. Das revolutionäre Smart Farming Konzept von Urban Farmers setzt dabei auf Aquaponics. Fortsetzung


Wie ein Startup seine Prozesse optimierte Bryan Cush, Eigentümer der Melbourner Firma «Sawdust Bureau» für massgeschneiderte Möbel, hat viele Stärken. Kompromisse zu machen gehört nicht dazu. Der in Nordirland geborene Architekt arbeitete in Schottland, Irland, den Niederlanden und Österreich bevor er sich selbständig machte. Fortsetzung


«Die Buchhaltung? Macht mein Computer!» Als der Unternehmer Peter Baumann die pebe AG gründete, war ein Magnetstreifen auf einem Kontoblatt noch etwas Modernes. Heute beschäftigt uns bereits die Frage, ob wir für Buchhaltung und Administration überhaupt noch Menschen benötigen. Fortsetzung


So spart man mit dem Elektroauto Die Anschaffung eines Elektroautos mag sich für manche immer noch ein wenig futuristisch anhören, sind sie ja tatsächlich in der Form, wie wir sie heute kennen, erst seit wenigen Jahren auf dem Markt. Fortsetzung


Vignette, Maut und Free Flow Die Haupturlaubszeit naht und besonders denjenigen, die ins Ausland reisen wollen, empfiehlt sich stets, sich rechtzeitig nicht nur um die Buchung, sondern auch über die dortigen Gesetze und Sitten zu informieren. Das betrifft in besonderem Masse die Autofahrer, denn auf die Reisenden auf Europas Autobahnen kommen unterschiedlichste Gebühren, Ausnahmeregelungen und Zahlungsmodalitäten zu. Fortsetzung


Überleben im digitalen Haifischbecken Google, Post, Handel Schweiz, VSV, GS1: Am Mittwoch, den 5. April diskutieren Big Player und Marktexperten über das «Schreckgespenst Digitalisierung - Was sind die Hausaufgaben für Schweizer Unternehmen?». Die Podiumsdiskussion läuft im Rahmen der Swiss Online Marketing Messe und Swiss eBusiness Expo. Pressevertreter sind herzlich eingeladen. Fortsetzung


Dem Affiliate Marketing stehen in der Schweiz grosse Änderungen bevor Das Affiliate Marketing ist heute ein nicht mehr wegzudenkender Teil eines jeden erfolgreichen e-Commerce Unternehmens. Auch der Schweizer Ableger von Saleduck, einem niederländischen Start-Up, ist seit mehreren Jahren auf diesem Markt aktiv. Seit der Gründung im Jahr 2015 hat sich Saleduck erfolgreich in der Schweiz etabliert und ist mittlerweile zu einem der innovativsten Player geworden. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
IMMOBILIENBEWIRTSCHAFTER (M/ W) Ihr Aufgabengebiet In dieser sehr vielseitigen und verantwortungsvollen Funktion treten Sie als kompetente Ansprechperson für Eigentümer bzw. Mieter...   Fortsetzung

Senior Strategie- & StrukturberaterIn (w/ m) Ihre Aufgaben: Führung von Mandaten mit Fokus Strategie, Strukturen und Unternehmenssteuerung bei Raiffeisenbanken Projektleitung von...   Fortsetzung

Hochschulpraktikant/ in Corporate Social Responsibility Umwelt & Klimaschutz Ihre Aufgaben: Weiterentwicklung einer Applikation für Umweltmanagement Massnahmen in Bankgebäuden Umwelt & Klimaschutz Kommunikation Vor- und...   Fortsetzung

Senior Projektleitung HR Management (80 - 100%) Stellenbeschreibung Strategische Führungsunterstützung in einem vielfältigen und politisch geprägten Umfeld Steuerungs- und Koordinationsfunktionen...   Fortsetzung

Teamleader Recruitment (m/ w) Zur Unterstützung des jungen Teams in Zürich suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung einen Teamleader Recruitment (m/ w) Was Sie tun: ein...   Fortsetzung

Chief Executive Officer - Recycling / Logistik Ihre Aufgaben: Übernehmen der operativen Führung des Unternehmes Leitung, Steuerung und Organisation der geamten Betriebsprozesse Leitung und...   Fortsetzung

Hochschulpraktikant/ in bei SBB Personenverkehr Region Mitte (50%) Ihre Aufgaben. Projektmitarbeit in Teilprojekten rund um die "Zukunft der Mobilität". Mitarbeit in den regionalen Gesamtperspektiven Basel,...   Fortsetzung

Regionalleiter 100% (m/ w) iâèi Spìtex StadtI Land Als führender, privater, ambulanter Pflegedienst legen wir von der Spitex für Stadt und Land grössten Wert auf Qualität,...   Fortsetzung