Samstag, 25. März 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Neue Märkte, neue Chancen

Ein Bildungsunternehmen setzt auf Plattformen

Digitale Hebel für mehr Produktivität

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Wil startet Crowdfunding-Aktion

Roland Vrabec ist neuer Vaduz-Trainer

Schweinsteiger wechselt zu Chicago Fire

YB: Bertone weckt Interesse im Ausland

Kultur

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Wetter. Sonne, Blitz und Wolkenbruch

Bündner Kunstmuseum Chur

Kommunikation

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Uni zieht Apple vor Gericht

Boulevard

Immer mehr Singles in der Schweiz - Beziehungstipps im Überblick

Das faszinierende Unterwasser-Abenteuer im SEA LIFE Konstanz

Sind Last Minute-Angebote das, was sie versprechen?

Faszination Muskeln, Sehnen, Faszien - wer rastet der rostet

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.investitionserh.ch  www.deutschland.swiss  www.kundenzahl.com  www.investment.net  www.unbekannter.org  www.beratung.shop  www.vereinbarungen.blog  www.volkswirt.eu  www.ergebnisse.li  www.marketing.de  www.deutschen.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

Thomas Wos - Investment in Millionenhöhe

Finanzkräftige Investoren finden - Dieses Ziel haben viele junge Start-up-Unternehmen auf der ganzen Welt. Grosse Summen sind jedoch auf dem deutschen Markt eher selten.

ja / Quelle: IFJ / Freitag, 5. August 2016 / 17:08 h

Umso erstaunlicher ist der Erfolg von Thomas Wos: Er konnte für sein erfolgversprechendes Start-up-Unternehmen Unlimited Emails einen amerikanischen Investor begeistern und hat bereits die ersten 20 Millionen Euro erhalten. Es besteht die Möglichkeit, das Investment auf 30 Millionen Euro aufstocken zu lassen. Hierfür müssen einige Grundvoraussetzungen erfüllt werden.

Thomas Wos - Er ist kein Unbekannter in der Szene
Thomas Wos ist als Berater von Unternehmen tätig. Er konnte bereits verschiedenen Firmen dabei helfen, die Insolvenz abzuwenden. Der etablierte Werbeexperte und studierte Diplom Volkswirt berät Konzerne, veranstaltet Seminare und ist Buchautor. Zu den Themen seiner Bücher gehören vor allem das Online-Marketing und die Gestaltung von Online-Shops. Als Inhaber mehrerer Firmen beschäftigte er vor dem grossen Investment rund 20 Mitarbeiter auf der gesamten Welt. Es ist zu erwarten, dass sich diese Zahl in Zukunft weiter erhöhen wird. Das Investment in Höhe von derzeit 20 Millionen Euro soll dabei helfen, das Start-up innerhalb kürzester Zeit auf dem Markt zu grossem Erfolg zu bringen. Investoren wurden auf Thomas Wos vor allem wegen seiner Kreativität, der Expertise und den innovativen Ideen aufmerksam.

Das Investment als Wachstumschance
Der amerikanische Investor wurde auf Thomas Wos durch dessen erfolgreiche Tätigkeit im Bereich der Beratung von Unternehmen aufmerksam. Zwar ist die Grundidee von Unlimited Emails nicht neu: Der Fokus liegt auf dem E-Mail Marketing. Allerdings soll dank der Erfahrung und der umfangreichen Kenntnisse von Thomas Wos eine neue Dimension entwickelt werden. Betrachtet man die Zahlen, so wird deutlich, welches Potential der Markt bietet: Das Wachstum im Bereich der E-Mail-Accounts liegt bei rund 6 Prozent, die Tendenz ist steigend. Über die Hälfte aller Unternehmen planen, das E-Mail-Marketing weiter auszubauen, sodass die potentielle Kundenzahl zunehmend ist. Das richtige Vorgehen ist beim E-Mail-Marketing entscheidend, da nur so die Verbraucher dazu animiert werden, die Nachrichten zu öffnen und sich für die Produkte zu interessieren. Für welche Projekte beziehungsweise Unternehmensveränderungen Thomas Wos das Investment einsetzen wird, ist aktuell noch nicht bekannt. Entscheidend ist, dass sich die finanzielle Flexibilität des Start-ups deutlich erhöht und somit die Weichen für die Zukunft gestellt werden können. Sollten neben den bisher gezahlten 20 Millionen Euro weitere 10 Millionen Euro folgen, so würde das Unternehmen noch weiter voran getrieben werden können. Die Investition hat bereits mediale Aufmerksamkeit erregt, was den Bekanntheitsgrad von Unlimited Emails weiter erhöhen wird. Ob Focus Online oder andere Portale - Ein zweistelliges Millionen Investment ist stets ein spannendes Thema, welches die Frage stellt, wie sich der zukünftige Erfolg gestaltet. Ob sich ein Investment rentiert und sich der erhoffte Erfolg einstellt, hängt von verschiedenen Faktoren ab.



Finanzkräftige Investoren finden - Dieses Ziel haben viele junge Start-up-Unternehmen auf der ganzen Welt. /

Nur durch Hartnäckigkeit und den gezielten Einsatz des eigenen Wissens können die Zielsetzungen erreicht werden. Beide Eigenschaften hat Thomas Wos bereits bei zahlreichen anderen Projekten unter Beweis gestellt.

Wie gestaltet sich die Zusammenarbeit zwischen dem Investor und Thomas Wos?
Ein zweistelliges Millionen-Investment ist selbst für grosse Investoren ein nicht alltägliches Geschäft. Aus diesem Grunde sind umfangreiche Verhandlungen notwendig, bevor ein solches Projekt realisiert wird. Die Investoren möchten sich vom Start-up einen ausgiebigen Eindruck verschaffen. Sie studieren die Geschäftszahlen, den Markt und die Zukunftsprognosen. Nur wenn die Voraussetzungen für einen schnellen und steilen Aufstieg gegeben sind, wird das Investment gewährt. Das Geld wird jedoch nicht ohne Gegenleistungen und Bedingungen ausgezahlt. Das Ziel der Investoren ist es, das eingesetzte Geld zu vervielfachen. Um den Erfolg zu sichern, werden Vereinbarungen aufgestellt, Einflussmöglichkeiten und Gewinnbeteiligungen sowie Anteile besprochen. Die Ergebnisse werden vertraglich festgehalten. Im Falle des Investments von Thomas Wos wurde eine stufenweise Auszahlung vereinbart, wobei die nächsten 10 Millionen Euro von der Entscheidung des amerikanischen Investors abhängig sind. Sie werden eventuell und nur bei Erreichen von bestimmten Meilensteinen ausbezahlt. Der Investor sichert sich somit ab und wird die erneute Geldzahlung nur dann leisten, wenn Erfolge sichtbar sind. Die genauen Kriterien für die Investitionserhöhung werden aktuell noch geheim gehalten und sind Bestandteil des Vertrages zwischen Investor und Start-up.

Das Millionen-Investment - Nicht viele Unternehmen schaffen diesen Erfolg
Deutschen Startup-Unternehmen war es in der Vergangenheit nur in wenigen Fällen gelungen, zweistellige Millionen-Investments zu erhalten. Für den Erhalt des Investments mussten verschiedene Faktoren erfüllt sein: Als erstes musste die Aufmerksamkeit des Investors geweckt werden, was vor allem über die Person Thomas Wos und seine Erfolge gelungen ist. Anschliessend wurde das Start-up bewertet: Aufgrund der Expertise, den innovativen Wachstumsideen und der Marktanalyse wurde der Unternehmenswert auf 100 Millionen Euro geschätzt. Die Unternehmensbewertung ist ein wesentlicher Punkt bei Investitionen, da sie dabei helfen kann, die Höhe des Investments in Kombination mit der Zusammenarbeit zwischen Investor und Start-up sowie den finanziellen Beteiligungen festzulegen.

Was wird sich durch das Investment ändern?
Im Wesentlich ist zu erwarten, dass sich Thomas Wos wie gewohnt auf seine Kompetenzen konzentrieren wird. Der Unternehmer ist bereits seit längerem an erfolgreichen Projekten beteiligt. Die Swiss Marketing Systems GmbH wurde vor mehr als 10 Jahren gegründet und ist ein weiteres lukratives Unternehmen des Werbeexperten. Die Erfahrungen aus der Beratung von Unternehmen, die Marktkenntnisse und das theoretische Wissen seines Studiums werden die Grundlage für den geplanten Aufstieg des Start-ups bilden. Thomas Wos Unternehmen ist nicht das erste Start-up, welches sich zweistellige Millionen Investments sichern konnte: Das Münchener Unternehmen Tado verzeichnete in der Vergangenheit ebenfalls schon einmal ein Investment in Höhe von 20 Millionen Euro und erhielt die Chance, seine Marktposition zu stärken. Es bleibt somit zu hoffen, dass im Falle von Unlimited Emails sich das Investment für beide Seiten erfolgreich gestaltet und das Start-up sein Kapital weiter mehren kann.




 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Wirtschaft

«Ebenso wichtig wie die Gründung, der Aufbau und die Führung eines Unternehmens, ist die erfolgreiche Übergabe in andere Hände.» Schon bei der Gründung eines Unternehmens wird der Grundstein für die spätere Nachfolge gelegt. Nur der Zeitpunkt und das Wie sind offen. Deshalb wird das Thema auch gerne vor sich her geschoben. Fortsetzung


StartUpForum Aargau im TECHNOPARK® Aargau in Brugg Über 70 Personen besuchten am 17. November 2016 im TECHNOPARK® Aargau in Brugg das StartUpForum Aargau und informierten sich über das Thema Marke und Markenstrategie sowie über die Due Diligence und die Sicht eines Investors. Anschliessend nutzten die Teilnehmenden die Gelegenheit zum regen Austausch. Fortsetzung


Eine Sammlung von Welt Das Uhrenmuseum Beyer gilt als eine der grossen Attraktionen Zürichs. Es befindet sich an der berühmten Einkaufsmeile inmitten von Zürich und ist durch das Ladenlokal der Beyer Chronometrie erreichbar. Fortsetzung


So war's am 4. St.Galler Neuunternehmer Forum 2016 Im ersten Halbjahr 2016 sind in der Ostschweiz 2660 neue Unternehmen entstanden. Um die Erfahrungen dieser Firmengründungen, die aktive Startup-Szene und die Supportmöglichkeiten ging es am 4. St.Galler Neuunternehmer Forum. Fortsetzung


STARTUpForum Thurgau 2016 Sie wollen sich selbständig machen oder Sie führen Ihr eigenes Jungunternehmen? Sie wollen wertvolles Wissen tanken, neue Kontakte gewinnen und die WEGA besuchen? Dann ist das STARTUpForum Thurgau 2016 genau der richtige Ort für Sie. Fortsetzung


«Bratwurst sucht Hungrigen.» In einer Zeit übersättigter Märkte ist nicht mehr die Suche nach einem Produkt oder Lieferanten der Flaschenhals, sondern das Aufspüren von Bedarf und neuen Kunden. CRM nimmt diese Einsicht auf - als Denkhaltung und als Software. Fortsetzung


Solarmodule und Start-ups statt Turbolader In Deitingen im Kanton Solothurn entsteht derzeit ein Kompetenzzentrum für Solarenergie und Cleantech: Die Megasol Energie AG eröffnet im ehemaligen ABB-Areal die grösste Solarmodulfabrik der Schweiz sowie einen Cleantech Businesspark - Start-ups sind willkommen. Fortsetzung


FlumsiTV - informativ und spannend Im vergangenen Winter und Sommer zeigte FlumsiTV bereits spannende Geschichten vom Flumserberg, ermöglichte Blicke hinter die Kulissen der Bergbahnen Flumserberg und besuchte die unvergleichlichen Events, wie zum Beispiel das Alphorntreffen Flumserberg. Fortsetzung


Firmengründungen im ersten Halbjahr 2016 Im ersten Halbjahr 2016 nahmen die Gründungen mit 21'158 Neueintragungen ins Handelsregister um 2% zu. Fortsetzung


Die Top 10 der Swisscom StartUp Challenge stehen fest Über 200 Startups haben sich beworben - so viele wie noch nie seit der ersten Durchführung 2012. Nun stehen die Top 10 fest. Diese werden sich am 16. August an der EPFL ins Zeug legen müssen, denn nur die besten fünf Startups fliegen ins Silicon Valley. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Senior Applikations- und Datenverantwortliche/ r Personalcontrolling (80 – 100%) Ihre Aufgaben. Verantwortlich für die Konzeption und Umsetzung der Datenstrategie, des Datenmodells und des Datenmanagements für das...   Fortsetzung

Prozess- und Qualitätsmanager/ in Bahnproduktion Das bringen Sie mit: spezifische Aus-/ Weiterbildung im Prozess- und Qualitätsmanagement ausgewiesene Berufserfahrung mit entsprechenden Erfolgen...   Fortsetzung

Projektleiter/ in Corporate Development Ihre Aufgaben: Leitung oder Mitarbeit bei Projekten in den Bereichen Strategie, Prozesse und Organisation innerhalb der Migros-Gruppe Analyse von...   Fortsetzung

Aufbau Talent and Succession Management - Holding eines weltweit tätigen Industriekonzerns Mein Mandant ist ein erfolgreicher Schweizer Industriekonzern mit Holdingsitz am linken Zürichseeufer. Das Unternehmen ist in 25 Ländern mit eigenen...   Fortsetzung

GEBIETSVERANTWORTLICHE/ R REGION WIL / GOSSAU / HERISAU 100% Arbeitsort: Region Zürich Ihre Aufgaben Verantwortung für die quantitativen und qualitativen Umsatzziele Ermittlung und Akquise Neukunden Aktiver...   Fortsetzung

GEBIETSVERANTWORTLICHE/ R CHAM / BAAR / ROTKREUZ 100% Ihre Aufgaben Gewinnen und Begeistern von Neukunden sowie Ausbau unseres Angebotes bei bestehenden Kunden Verantwortlich für quantitativen und...   Fortsetzung

Executive Assistant für 4 GL Mitglieder Ihre Aufgaben Erster Ansprechpartner für Kunden, Drittpartner und Mitarbeiter (telefonisch und persönlich) Agenda-Management inkl. Vor-/ Nachbereitung...   Fortsetzung

Geschäftsführer (m/ w) 80 - 100% Sie sind eine initiative und umsetzungsstarke Persönlichkeit mit ausgeprägten konzeptionellen Fähigkeiten und entwickeln Strategien, welche Sie...   Fortsetzung