Freitag, 29. Oktober 2021
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Ein Drittel der Erwerbsbevölkerung ist mindestens 50 Jahre alt

Neue Familienstatistik - Mangelndes Wohlbefinden bei Alleinerziehenden und Singles

Chinesische Pferde im Schweizer Datengarten

Höchstdauer für den Bezug von Kurzarbeitsentschädigung wird auf 24 Monate erhöht

Wirtschaft

Textil-Recycling: «Konsumenten sollten kritische Fragen stellen»

Schweizer Tourismus: Langsame Erholung in Sicht - Inlandreisende stützen Tourismussektor

Schweizerische Post lanciert erste Bitcoin-Briefmarke

Die besten Tipps für Unternehmen - Strategien richtig umsetzen

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Sport

Hantelbank - Das kompakte Übungsgerät

Schmerztherapien im Profi-Fussball

Optimales Training für Fussballer

Sportlicher Ausgleich im Berufsalltag

Kultur

Goya in der Fondation Beyeler

Festival der Unterwasserfotografie in der Photobastei Zürich

Claudia Andujar - Der Überlebenskampf der Yanomami

Nach der Natur - Schweizer Fotografie im 19. Jahrhundert

Kommunikation

Verbesserte Internetpräsenz

IT-Sicherheit: Ransomware bedroht Firmen am häufigsten

So funktioniert VoIP

Die 5 grössten Fehler der Gastronomen bei der Digitalisierung

Boulevard

Rekord: 1,5 Mio. Dollar für getragene Nike-Schuhe von Michael Jordan

Wege zum idealen Aussehen

Gesunde Ernährung im Trend der Zeit

Arbeiten mit einer Hörbehinderung

Wissen

Mit maschinellem Lernen den Seetang retten

Ein grosser Sprung für den vierbeinigen Mini-Roboter «Cheetah»

Ernteroboter erkennen dank LED die reifen Früchte

Mit Augmented Reality Spinnenangst bekämpfen

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.mitarbeiter.ch  www.landschaft.swiss  www.artenvielfalt.com  www.muscheln.net  www.schneemaus.org  www.erlebnis.shop  www.saeugetierarten.blog  www.informationsspiralen.eu  www.aktivitaeten.li  www.rothirsch.de  www.jahrhundert.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2021 by news.ch / VADIAN.NET AG

Bündner Naturmuseum in Chur

Ein fesselndes Erlebnis für gross und klein im Herzen des Kantons Graubünden. Besuchen Sie das Bündner Naturmuseum in Chur und entdecken Sie die natürliche Vielfalt des grössten Kantons der Schweiz.

bert / Quelle: pd / Donnerstag, 18. August 2016 / 10:00 h

Das Bündner Naturmuseum stellt mit zahlreichen originalen Exponaten und vielfältigen Aktivitäten die Natur des Kantons Graubünden einer breiten Öffentlichkeit vor. Es leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Verständnis von Pflanzen, Tieren sowie der Erdgeschichte. Phänomene wie die Gebirgsbildung, die Evolution oder ökologische Zusammenhänge werden allgemeinverständlich erläutert.

Der grösste Kanton der Schweiz wird ganz von den Alpen geprägt. Dies hat deutliche Einflüsse auf die Vielfalt der Landschaft, die Bodennutzung und das Klima und damit die Lebensräume für Pflanzen und Tiere. Ausstellungen zeigen diese Vielfalt anhand vieler originaler und eindrücklicher Objekte, basierend auf Sammlungen verschiedener Bündner Naturforscher vom 19. bis zum 21. Jahrhundert.

Säugetiere Graubündens

In Graubünden leben mehr als 75 Säugetierarten. Darunter so bekannte wie Steinbock, Rothirsch, Murmeltier, Igel, Bär und Wolf. Aber auch unauffällige wie Wald- und Zwergspitzmaus, Gartenschläfer, Schneemaus und Schneehase. Sie alle sind in den Dauerausstellungen aus nächster Nähe zu bewundern. Das jüngste Exponat ist ein Goldschakal aus Graubünden.



Auge in Auge mit der Natur. /

Diese Tierart breitet sich seit einigen Jahren von Osten her nach Mitteleuropa aus und hat 2011 auch die Schweiz erreicht.

Leben ist Vielfalt - Erlebbare Biodiversität

Dieser Ausstellungsteil befasst sich mit der Vielfalt des Lebens, der Biodiversität. Vier «Informationsspiralen» illustrieren, was unter dem Begriff zu verstehen ist. Viele eindrückliche Präparate veranschaulichen die Artenvielfalt von Pilz-, Pflanzen- und Tiergruppen. Im Labor können Objekte angefasst werden und man erfährt, wie Objekte den Weg von der Natur ins Museum finden.

Lebensraum Gewässer

Zwei grosse, naturgetreu gestaltete Aquarien mit lebenden Fischen, Krebsen und Muscheln aus Graubünden erlauben das Eintauchen in die Gewässer des Kantons . Hinterleuchtete Fischbilder sowie Präparate von Eisvogel und einer 87 cm langen Seeforelle aus dem St. Moritzer-See sind weitere Blickfänge.

Mineralien und Erdgeschichte

Die schönsten Mineralien aus Graubünden bringen in grosszügig gestalteten Vitrinen ihre faszinierenden Formen und Farben zur Geltung. Ein bedeutender Berggoldfund aus der Surselva zeigt: die Alpen sind eine wahre Goldgrube. Eine neu gestaltete Ausstellung präsentiert Fossilien aus Graubünden und zeigt, wie Gesteine und Berge entstehen und wieder vergehen. Einem vier Meter grossen Saurier kann man Auge in Auge begegnen. Grosszügige Vitrinen zeigen die Vielfalt an Formen, Farben der Mineralien Graubündens.

Auf Anfrage bieten wir Führungen durch die Ausstellungen an und jeden Mittwochnachmittag beantworten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Fragen zu aktuellen Naturthemen. Wer nach dem Besuch noch mehr über die Natur des Kantons Graubünden herausfinden möchte, findet im Museumsshop ein reichhaltiges Angebot an naturkundlichen Büchern, Broschüren und anderen Artikeln.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Bündner Naturmuseum jeweils von Dienstag bis Sonntag zwischen 10.00 Uhr und 17.00 Uhr.

Und jetzt bereits vormerken:
Sonderausstellung „Kristallmagie - Verborgener Zauber dunkler Turmaline“, 28. September 2017 bis 21. Januar 2018.

Links zum Artikel:

Bündner Naturmuseum Masanserstr. 31, 081 257 28 41
Öffnungszeiten: Di - So: 10:00 - 17:00 h
Montags geschlossen.




Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Ausstellungen

POMPEJI - Pracht und Tod unter dem Vulkan 79 n. Chr. brach der Vulkan Vesuv aus und begrub die Städte Pompeji, Herculaneum Stabiae und Oplontis unter sich. In der Ausstellung «POMPEJI - Pracht und Tod unter dem Vulkan» im Liechtensteinischen LandesMuseum werden die neuesten Erkenntnisse aus den Ausgrabungen sowie die Naturphänomene aus geologischer und vulkanologischer Sicht beleuchtet. Fortsetzung


Silvan Binotto - Leben in Tokyo Die Menschen sind geprägt von der Gesellschaft, in welche sie hineingeboren wurden. Unsere Umgebung, die Landschaft und die Architektur wird zur Bühne und die Menschen führen darauf eine Rolle aus. In der Serie «ein Leben in Tokyo» wird versucht das Leben in der Metropole zu verstehen, jedoch aus der Perspektive eines Fremden. Die Fotos von Silvan Binotto zeigt die Galerie 94 in Baden vom 22.10.2021 bis zum 04.12.2021. Fortsetzung


Kultur

«Fractured Spine - Widerstand durch Sichtbarkeit von Zensur in Journalismus & Kunst» Das Ausstellungsprojekt «Fractured Spine - Widerstand durch Sichtbarkeit von Zensur in Journalismus & Kunst» in der Photobastei Zürich handelt davon, wie Künstler:innen spezifische Formen des Widerstands im Feld der Kunst zum Ausdruck bringen. Fortsetzung


Light and Soul. Urban Life in Dakar. Die Fotografin Malika Diagana zeigt auf ihren schwarz-weiss Fotos das Alltagsleben in Senegal. Sie fotografiert nur in Schwarz-Weiss und kreiert damit eine neue Bildsprache. Für Malika Diagana bedeutet Fotografieren, in Licht zu schreiben. Fortsetzung


Reisen

Diavolezza gibt Startschuss für Wintersaison Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und präsentiert frisch präparierte Pisten. Starten die meisten Bergbahnen erst im Dezember, ist die Diavolezza das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, wo Skifahren schon im Oktober möglich ist. Fortsetzung


Sommerzeit und Gehörbeeinträchtigung - Herausforderungen des Alltags bewältigen Für die meisten Menschen bringt der Sommer in überwiegenden Verhältniszahlen Vorteile mit sich. Es ist jene Zeit, in der die ganze Familie geruhsame Tage oder gar Wochen miteinander verbringt und Sonne und Meer geniessen können. Fortsetzung


Tiere

Das faszinierende Unterwasser-Abenteuer im SEA LIFE Konstanz Mit einer fantastischen Lage direkt am Konstanzer Hafen und Blick auf den Bodensee, liegt das SEA LIFE Konstanz, nur wenige Gehminuten von der Innenstadt, dem Lago und dem Bahnhof entfernt. In mehr als 35 Becken können etwa 3500 Tiere hautnah entdeckt werden. Fortsetzung


Fauna, Flora & Fun erleben Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Tiere und Pflanzen: erleben Sie das bunte Ballett der exotischen Schmetterlinge, welche frei um Sie herumfliegen, die bizzaren Kreaturen der Nacht, die Regenbogentukane und einheimischen Schmetterlinge, die Gliederfüsser mit ihren aussergewöhnlichen Formen und die Wollschweine, welche sich als Landschaftsgärtner betätigen. Das Papiliorama in Kerzers nimmt Sie mit auf eine spannende Entdeckungsreise. Fortsetzung


Boulevard

Superfoods und ihre Wirkung auf die Gesundheit Unter dem Begriff von Superfoods fasst man grundsätzlich alle Lebensmittel zusammen, die einen besonderen gesundheitlichen Nutzen aufweisen. Aus der Vergangenheit wissen aufmerksame Beobachter, dass Superfoods meist als exotische Nahrungsmittel wahrgenommen wurden. Fortsetzung


CBD kaufen - das sollte beachtet werden Die Eigenschaften, die CBD nachgesagt werden, sind besonders umfassend und immer mehr Menschen möchten sich selbst davon überzeugen, wie gut es wirklich funktioniert. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Content Creator - Trainee Du bist ein Künstler und hast einen kreativen Geist? Magst die Produktion genauso wie Post-Produktion? Dann suchen wir genau dich um unsere Ideen...   Fortsetzung

Leiter Finanzen, Controlling, HR, IT, Auftragsabwicklung Leiter Finanzen, Controlling, HR, IT, Auftragsabwicklung Zusammen mit Ihrem Team haben Sie die Geschäftszahlen und Finanz prozesse sicher im Griff -...   Fortsetzung

Mitarbeiter/ in Personalrestaurant Kantonspolizei Mitarbeiter/ in Personalrestaurant 100 100 Einleitung Die Kantonspolizei Zürich beschäftigt als modernes Dienstleistungsunternehmen...   Fortsetzung

Regionale amtliche Tierärztin Glarus / Regionaler amtlicher Tierarzt Glarus (40 %) Die Kantonale Verwaltung - eine moderne Arbeitgeberin für motivierte Mitarbeitende wie Sie. Regionale amtliche Tierärztin Glarus / Regionaler...   Fortsetzung

ProjektsachbearbeiterIn im Innendienst Unser Kunde - eine KMU und zentral gelegen in der deutschsprachigen Schweiz - ist ein seit Jahrzehnten etabliertes Unternehmen in der Werbetechnik....   Fortsetzung

Cafeterialeiterin (70 %) Ihr Wirkungsbereich: Gastgeberrolle für unsere vorwiegend jungen Gäste an der Front Operative Führung des Betriebes nach ZFV-Philosophie Fertigung...   Fortsetzung

Restaurationsfachfrau/ -mann 60-100% Job-Beschreibung: Die exklusive Tertianum Parkresidenz Meilen verfügt über 53 Residenzwohnungen mit Spitexleistungen, eine Pflegeabteilung mit 20...   Fortsetzung

(Versuchs-)Tierpflegerin / Tierpfleger (m/ w/ d) - Vollzeit oder Teilzeit möglich \n<h1 class="h1 description__title">(Versuchs-)Tierpflegerin / Tierpfleger (m/ w/ d) - Vollzeit oder Teilzeit möglich \n \n Das ETH Phenomics Center...   Fortsetzung