Dienstag, 21. Februar 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Ein Bildungsunternehmen setzt auf Plattformen

Digitale Hebel für mehr Produktivität

«Ebenso wichtig wie die Gründung, der Aufbau und die Führung eines Unternehmens, ist die erfolgreiche Übergabe in andere Hände.»

StartUpForum Aargau im TECHNOPARK® Aargau in Brugg

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Dani Alves attackiert Barças Klubführung

Profivertrag für Petretta beim FC Basel

Sion verpflichtet Kevin Constant

Munas Dabbur kehrt zu den Grasshoppers zurück

Kultur

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Wetter. Sonne, Blitz und Wolkenbruch

Bündner Kunstmuseum Chur

Kommunikation

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Uni zieht Apple vor Gericht

Boulevard

Das faszinierende Unterwasser-Abenteuer im SEA LIFE Konstanz

Sind Last Minute-Angebote das, was sie versprechen?

Faszination Muskeln, Sehnen, Faszien - wer rastet der rostet

Fauna, Flora & Fun erleben

Wissen

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Verheiratete Eltern machen Kinder selbstbewusster

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.engagement.ch  www.nachwuchszentrum.swiss  www.defizite.com  www.fuehrung.net  www.sportchef.org  www.probetraining.shop  www.muenchen.blog  www.mittelfeldspieler.eu  www.resultate.li  www.youngsters.de  www.ausbildung.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

Scholl wechselt nicht zum FC Luzern

Lucas Scholl wird definitiv keinen Vertrag beim FC Luzern unterschreiben. Der Sohn von Bayern-Legende Mehmet Scholl konnte sich im Probetraining nicht für ein Engagement bei den Profis aufdrängen.

psc / Quelle: fussball.ch / Donnerstag, 26. Januar 2017 / 17:13 h

Der 20-jährige Mittelfeldspieler war beim FCL-Trainingslager während neun Tagen dabei. Trainer Markus Babbel und Sportchef Remo Gaugler haben sich letztlich gegen Engagement des Youngsters entschieden. «Ein grosses Talent und technisch top ausgebildet. Aber er hat auch Defizite», kommentiet Babbel im «Blick» und spricht dabei vor allem Mankos im physischen Bereich an.

Babbel sieht ein Problem bei der Ausbildung des FC Bayern, wo Scholl die Juniorenabteilung durchlaufen hatte.



Bayern-Youngster Lucas Scholl wird nicht zum FC Bayern wechseln. /

«Bei den Bayern-Junioren werden die Jungs nicht auf die Zukunft vorbereitet. Da gehts nur darum, schafft er es bei Bayern oder nicht», sagt er und fügt an, dass die Resultate letztlich ausblieben. In den letzten Jahren hätte schliesslich kein einziger Bayern-Junior den Sprung nach ganz oben tatsächlich geschafft.

Dieses Problem hat die FCB-Führung erkannt. In diesem Jahr wird ein neues Nachwuchszentrum eröffnet, das Uli Hoeness mitinitiiert hat.

Für Scholl geht es vorerst zurück nach München. Der FCL hätte ihm einen Nachwuchs-Vertrag angeboten. Einen solchen wollte der Offensivspieler aber nicht unterzeichnen.

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







1. Bundesliga

Schär muss wochenlang pausieren Bittere Nachricht für den Schweizer Nati-Verteidiger Fabian Schär: Der Abwehrspieler der TSG Hoffenheim muss wegen einer entzündeten Sehne im Adduktorenbereich mehrere Wochen pausieren. Fortsetzung


International

Fix: Källström wechselt zu Djurgardens IF Jetzt ist es fix: Kim Källström wechselt wie erwartet zurück in seine Heimat. Fortsetzung



Christian Schwegler kehrt zum FC Luzern zurück Der FC Luzern wird ab der kommenden Saison wieder auf Christian Schwegler zählen können. Fortsetzung



Sanogo verlängert Vertrag bei YB Mittelfeldspieler Sekou Sanogo hat seinen Vertrag bei YB vorzeitig um zwei weitere Jahre bis Ende Juni 2020 verlängert. Fortsetzung


Schweiz

YB nimmt schottisches Talent ins Visier Die Young Boys könnten auf dem Transfermarkt nach dem Abgang von Yuya Kubo noch einmal aktiv werden und sich mit einem schottischen Supertalent verstärken. Fortsetzung


Fussball

Zwei Abgänge beim FC Wil Der FC Wil hat am Freitag die Abgänge von Arturs Karasausks und Igor Nganga kommuniziert. Beide haben einem Vergleichsangebot zugestimmt und verlassen die Ostschweizer per sofort. Fortsetzung


Sport

GC will mit Källström noch Geld verdienen Anfang dieser Woche hat GC die Vertragsauflösung mit Kim Källström angekündigt. Vollzogen ist sie noch nicht. Auch weil sich die Hoppers noch einiges an Geld erhoffen. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Kosmetiker/ in (w/ m) Kosmetikerin (m/ w) Das Unternehmen Unsere Auftraggeberin bietet ihren Kundinnen und Kunden an verschiedenen Standorten in der Stadt und Region Zürich...   Fortsetzung

Sprachgewandte/ r Mitarbeiter/ in Visitor Center (Tour Gui-de) ca. 20% Du bringst Begeisterung für die Marke Coca-Cola mit und versprühst Lebensfreude Du hast idealerweise bereits erste Erfahrungen gesammelt mit Führen...   Fortsetzung

Coach (Sportartikelverkäufer/ in) Velo 40-60% <em>Ihr Aufgabengebiet:</ em> - Verkaufsberatung sämtlicher Sportartikel unseres Sortiments - Ihr Herz schlägt für den Radsport und im...   Fortsetzung

Coach (Sportartikelverkäufer/ -in) / 10-20% <em>Ihr Aufgabengebiet</ em> - Verkaufsunterstützung  - Waren- und Lagerpflege - Unterstützung in der Warenpräsentation nach Visual Merchandising...   Fortsetzung

SPORTLICH ? KUNDENBERATER/ IN (20-60%) im Bodymanagement IHRE Aufgabe: Im Teilzeitpensum bieten SIE anhand unseres bestehenden Konzepts Beratung im Bereich Gewichtsmanagement, Bodyforming und Vitalität an....   Fortsetzung

ESTÉE LAUDER Counter Manager 100% Zürich Bei uns erhalten Sie den Freiraum zur Entwicklung Ihrer Fähigkeiten und Sie werden sich an der in unserem Unternehmen gepflegten Kultur auch...   Fortsetzung

Ausstellungspraktikantin / Ausstellungspraktikanten (100%) Sie werden an einer interdisziplinären Sonderausstellung für Kinder und Erwachsene mitarbeiten. Zu Ihrem Aufgabenbereich zählen die Objekt-, Text-...   Fortsetzung

Selbständige Kundenberaterin im Bereich Bodymanagement, Gesundheit, Wellness und Sport W enn Du exklusiv bei fitmam mit dabei sein willst, solltest Du... (einer oder mehrere Punkte sollte passen)    . ... diszipliniert, fleissig und...   Fortsetzung