Sonntag, 25. Juni 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Wie ein Startup seine Prozesse optimierte

«Die Buchhaltung? Macht mein Computer!»

So spart man mit dem Elektroauto

Vignette, Maut und Free Flow

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Stephan Andrist bleibt in Deutschland

St. Gallens Sportchef Christian Stübi tritt zurück

St. Gallen schnappt sich Ben Khalifa & Koch

Auch GC startet Rabattaktion für Saisonkarten

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Die richtigen Autoreifen für jede Jahreszeit

Immer mehr Singles in der Schweiz - Beziehungstipps im Überblick

Das faszinierende Unterwasser-Abenteuer im SEA LIFE Konstanz

Sind Last Minute-Angebote das, was sie versprechen?

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.schweizer.ch  www.differenzen.swiss  www.achillessehnenriss.com  www.serienmeister.net  www.verletzung.org  www.kaufoption.shop  www.mittelfeldspieler.blog  www.spielmacher.eu  www.operation.li  www.ligaspielen.de  www.vergangenheit.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

Kuzmanovic möchte zum FC Basel zurückkehren

Mittelfeldspieler Zdravko Kuzmanovic möchte in der kommenden Saison wieder für den Schweizer Serienmeister spielen!

psc / Quelle: fussball.ch / Freitag, 12. Mai 2017 / 15:22 h

Im Sommer 2015 kehrte der 29-jährige Spielmacher nach acht Jahren im Ausland zum FC Basel zurück. Wegen unüberbrückbarer Differenzen mit Trainer Urs Fischer wurde er aber bereits nach einem halben Jahr in die Serie A nach Udinese ausgeliehen. Seit vergangenem Sommer spielt er (ebenfalls auf Leihbasis) beim FC Malaga. Die Spanier besitzen für Kuzmanovic eine Kaufoption.



Zdravko Kuzmanovic kann sich gut vorstellen, in der kommenden Saison wieder beim FC Basel zu spielen. /

Diese werden sie allerdings kaum ziehen, da sich der Mittelfeldspieler wegen Verletzungsproblemen nicht etablieren konnte und nur zu vier Ligaspielen kam.

Somit wird Kuzmanovic im Sommer zunächst in jedem Fall nach Basel zurückkehren, wo sein Vertrag noch bis 2020 läuft. Geht es nach ihm, würde er diesen offenbar auch gerne erfüllen. «Es wäre schön, wenns mit dem FC Basel doch noch klappt», sagt der schweizerisch-serbische Doppelbürger zu «Blick».

Seine Verletzung (Achillessehnenriss) will er spätestens im Juli überwunden haben: «Ich bin seit 13 Jahren Profi, das ist meine erste schwere Verletzung. Die Operation ist super verlaufen, die Verletzung kam, so dumm das klingt, zu einem guten Zeitpunkt, denn so hatte ich genügend Zeit für die Reha.»

Die Frage lautet nun, ob und wie der neue FCB-Trainer Raphael Wicky mit Kuzmanovic plant. Dessen Abgang unter Fischer soll kein Thema mehr sein: «Über das, was geschehen ist, möchte ich nicht mehr sprechen. Das ist Vergangenheit.»

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







International

Diego Benaglio unterschreibt in Monaco Es ist amtlich: Diego Benaglio verlässt den VfL Wolfsburg nach neuneinhalb Jahren und wechselt zum französischen Meister AS Monaco. Fortsetzung


Denis Zakaria unterschreibt bei Gladbach Borussia Mönchengladbach hat die Ankunft des Schweizer Nationalspielers Denis Zakaria bestätigt. Fortsetzung



Der FC Basel verpflichtet Ricky van Wolfswinkel Der FC Basel hat mit dem Niederländer Ricky van Wolfswinkel einen Dreijahresvertrag bis 2020 abgeschlossen. Fortsetzung


Germano Vailati verlängert beim FCB Der FC Basel hat eine weitere Personalie geklärt: Goalie Germano Vailati bleibt dem Klub ein weiteres Jahr erhalten. Fortsetzung



Paolo Tramezzani ist neuer Sion-Trainer Nach mehreren Verhandlungsrunden hat der FC Sion Paolo Tramezzani als neuen Trainer angeheuert. Fortsetzung


Pierluigi Tami ist neuer Trainer des FC Lugano Was sich in den letzten Tagen immer konkreter abzeichnete, ist nun Tatsache: Pierluigi Tami übernimmt das Traineramt beim FC Lugano. Fortsetzung


Schweiz

Aarau trennt sich von Marco Schällibaum Der FC Aarau trennt sich per sofort von seinem Trainer Marco Schällibaum. Fortsetzung


GC verlängert den Vertrag mit Carlos Bernegger Die Grasshoppers haben den Vertrag mit Cheftrainer Carlos Bernegger um eine weitere Saison bis Juni 2018 verlängert. Fortsetzung


Fussball

Erfolgscoach Tramezzani verlässt Lugano Der FC Lugano und Trainer Paolo Tramezzani gehen künftig getrennte Wege. Fortsetzung


Lucien Favre bleibt definitiv in Nizza Jetzt ist der Verbleib von Lucien Favre auch offiziell: Nizza hat in einem Statement bestätigt, dass der Schweizer Trainer keine Freigabe erhält und in diesem Sommer nicht zu Borussia Dortmund wechseln darf. Fortsetzung


Sport

Ex-U17-Weltmeister Kamber wechselt zu Xamax Der ehemalige U17-Weltmeister Janick Kamber wechselt innerhalb der Challenge League von Wohlen zu Xamax. Fortsetzung


BVB: Watzkes offener Brief zur Tuchel-Entlassung Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat sich in einem (langen) offenen Brief zur Entlassung von Thomas Tuchel geäussert. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Trainerpersönlichkeiten auf Stufe NLA und Nachwuchs. Mit Ihrer Erfahrung aus dem Eishockey- und / oder Inlinehockey möchten Sie sich weiterentwickeln in eine neue Richtung. Gefragt sind...   Fortsetzung

Assistenz Geschäftsleitung (m/ f) Teilzeit, 50-80% Assistenz Geschäftsleitung (m/ f) Teilzeit, 50-80% Das Seebad Enge am Mythenquai ist im Sommer eine Badeanstalt und wird in den Wintermonaten zur...   Fortsetzung

Filialleiterin mit kosmetischem / medizinischem Background (80-100%) STELLENBESCHRIEB Sie sind zuständig für die Bereiche Kundenmanagement, Personalführung, Qualitätsmanagement, Abrechnungswesen und Administration,...   Fortsetzung

Verkaufs-Profi (m/ w) Kosmetik Yves Rocher ist eine international tätige französische Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 15.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von über 2,5...   Fortsetzung

Area Sales Executive im Gebiet Parfümerie Wir rekrutieren: eine(n) Area Sales Executive für die Deutschschweiz 100 %   Ihre Aufgaben 50 % sind Einsätze und Standablösungen im Bereich...   Fortsetzung

Kosmetikerin (m/ w) in Vollzeit Yves Rocher ist eine international tätige französische Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 15.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von über 2,5...   Fortsetzung

COUNTRY MANAGER SCHWEIZ (M/ W) COUNTRY MANAGER   SCHWEIZ (M/ W) DIENSTORT: BERN | STETTLEN AUFGABEN Gesamtverantwortliche Führung und Weiterentwicklung der Business Unit Schweiz...   Fortsetzung

..dann suchen wir dich als Depiladora / Kosmetikerin (60-100%) zur Unterstützung unseres Teams in Zü Du sorgst dafür, dass unsere Kundinnen und Kunden unser Studio zufrieden und mit samtweicher und glatter Haut verlassen. Du führst dabei...   Fortsetzung