Sonntag, 20. August 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Wie ein Startup seine Prozesse optimierte

«Die Buchhaltung? Macht mein Computer!»

So spart man mit dem Elektroauto

Vignette, Maut und Free Flow

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Matias Delgado bleibt dem FCB erhalten

FC Aarau: Sandro Burki tritt zurück und wird Sportchef

FCL-Talent João Oliveira wechselt nach Polen

Barça bestätigt die Paulinho-Verpflichtung

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Die richtigen Autoreifen für jede Jahreszeit

Immer mehr Singles in der Schweiz - Beziehungstipps im Überblick

Das faszinierende Unterwasser-Abenteuer im SEA LIFE Konstanz

Sind Last Minute-Angebote das, was sie versprechen?

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.funktion.ch  www.gespraeche.swiss  www.juniorentrainer.com  www.saisonvorbereitung.net  www.schuldgefuehlen.org  www.geschwindigkeit.shop  www.suedamerikaner.blog  www.entscheidung.eu  www.mannschaft.li  www.natuerlich.de  www.jaehrige.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

Delgado: «Natürlich fühle ich mich schuldig»

Der ehemalige FCB-Captain Matias Delgado äussert sich in der «Nordwestschweiz» zu seinem Rücktritt, Schuldgefühlen und den Zukunftsplänen.

psc / Quelle: fussball.ch / Freitag, 4. August 2017 / 13:46 h

Der argentinische Mittelfeldspieler betont noch einmal, dass ihm der Rücktritts-Entscheid, der letzten Sonntag für viele überraschend kommuniziert wurde, nicht einfach fiel. Er reifte über mehrere Monate hinweg. In der Saisonvorbereitung sei er dann definitiv gefallen, obwohl er viele Gespräche mit dem neuen Trainer Raphael Wicky und in dieser Saison erneut eine prominente Rolle übernehmen sollte. «Mir sind im Kopf die Ideen ausgegangen. Und der Kopf ist mein Kraftzentrum. Wenn ich dieses verliere, bleibt mir nicht mehr viel. Das festzustellen machte mich zusätzlich müde. Ich spürte, dass ich nicht mehr eine Leidenschaft aufbringen kann, um auf höchstem Niveau zu bestehen», erklärt Delgado in der «Nordwestschweiz».

Dass er seine Teamkollegen nun verlässt, tut ihm Leid: «Ja, natürlich fühle ich mich schuldig. Aber sie verstehen mich und sie wissen genau so wie ich, dass es so besser ist für die Mannschaft.» Der 34-Jährige ist überzeugt, dass er in seiner derzeitigen Verfassung der Mannschaft nicht mehr weiterhelfen konnte. «Sie werden mit den vielen Talenten eine andere Dynamik haben im Spiel, eine andere Geschwindigkeit. Das haben sie gegen Luzern schon gezeigt», konstatiert er.

Mit dem FC Basel wird er für immer verbunden sein: «Dieser Club hat mich wachsen lassen, mich menschlicher gemacht, er hat mir sehr starke Werte beigebracht, die ich mein ganzes Leben hochalten werde. Ich habe mich in diesen Club verliebt.



Der Rücktritts-Entscheid von Matias Delgado reifte über mehrere Monate. /

Dann sind da die Leute in Basel, deren Unterstützung und bedingungsloser Respekt.» Dennoch ist bereits klar, dass er keine Funktion beim Schweizer Serienmeister übernehmen wird: «Aber ich bin mir auch bewusst, dass ich nicht als Angestellter dieses Clubs hier bleiben werde.» Sehr wohl wird er aber vor allem den südamerikanischen Spielern beim FCB weiterhin beratend zur Seite stehen. «Dafür brauche ich keinen Vertrag und dafür will ich kein Geld. Jene Südamerikaner, die jetzt hier sind, werde ich weiterhin unterstützen. Das wissen Éder (Balanta) und Blas (Riveros) auch. Wir sind Freunde, nicht nur Teamkollegen», meint er.

Was er arbeitstechnisch in Zukunft tun wird, ist noch völlig offen. Einen Posten als Manager oder Berater schliesst er aus. die Welt des Fussballs, wie sie heute ist, gefalle ihm nicht. Vor allem weil es immer nur um Geld gehe. Schon eher könnte er sich einen Posten als Juniorentrainer vorstellen.

Eine offene Frage ist noch, ob er mit seiner Familie in Basel bleibt oder nach Spanien umzieht. Seine Kinder würden am liebsten für immer in der Stadt am Rheinknie bleiben, führt er aus. Sprachlich wäre es für ihn in Spanien einfacher. Mit der Entscheidung lässt er sich erst einmal noch etwas Zeit. Wie mit allem, das jetzt Neues auf ihn zukommt.

 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung








Der FC Basel verstärkt sein eSports-Team Der FC Basel setzt seine Offensive im eSports-Bereich fort und verpflichtet zwei weitere Spieler. Fortsetzung


Stocker könnte in Basel die Delgado-Nachfolge antreten Matias Delgado hinterlässt beim FC Basel nach seinem plötzlichen Rücktritt grosse Lücken. Ein Mann, der sie füllen könnte, wäre Valentin Stocker. Fortsetzung



Reto Ziegler führt wieder Gespräche mit Sion Abwehrspieler Reto Ziegler ist weiterhin auf Vereinssuche. Vielleicht bleibt er doch im Wallis. Fortsetzung


Burim Kukeli wechselt zum FC Sion Der FC Sion wirbelt weiterhin auf dem Trasnfsermarkt: Vom FC Zürich wird Mittelfeldspieler Burim Kukeli verpflichtet. Fortsetzung


Schweiz

Dejan Stojanovic verlängert beim FC St. Gallen Goalie Dejan Stojanovic hat seinen Vertrag beim FC St. Gallen bis 2020 verlängert. Fortsetzung


YB-Stürmer Alex Gerndt auf dem Weg nach Lugano Nach der Ankunft von Jean-Pierre Nsamé bei den Young Boys könnte der schwedische Stürmer Alexander Gerndt den Klub verlassen - vielleicht ins Tessin. Fortsetzung


Fussball

Johan Djourou wechselt in die Türkei Er liess sich lange Zeit, jetzt ist die Entscheidung gefallen: Johan Djourou spielt ab sofort in der Türkei. Fortsetzung


Breel Embolo ist nach dem Comeback höchst erfreut Breel Embolo hat nach 284 Tagen am Mittwoch sein Comeback gegeben - die Sturmhoffnung von Schalke und der Schweizer Nati ist erleichtert. Fortsetzung


Sport

Uli Forte hat beim FCZ verlängert Der FC Zürich hat den Vetrag mit seinem Trainer Uli Forte verlängert. Fortsetzung


Basel verleiht Goalietalent Djordje Nikolic Das bereits seit längerem feststehende Leihgeschäft von Basels Goalietalent Djordje Nikolic wurde vom Schweizer Meister nun offiziell bestätigt. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Nageldesignerin / Kosmetikerin Für unseren Beauty Salon in Zürich suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine Nageldesignerin / Kosmetikerin (50 - 100%) mit Erfahrung in...   Fortsetzung

Moderator/ in Club 100% www.srf.ch Moderator/ in Club Die Chefredaktion TV von Schweizer Radio und Fernsehen sucht auf Jahresende eine Moderationspersönlichkeit für die...   Fortsetzung

Kosmetikerin / Verkäuferin (m/ w) in 80 - 100% Yves Rocher ist eine international tätige französische Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 15.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von über 2,5...   Fortsetzung

Verkaufs-Profi (m/ w) für Kosmetikprodukte in 80% NATÜRLICH ERFOLGREICH! Treten Sie ein in die Welt von Yves Rocher   Yves Rocher ist eine international tätige französische Unternehmensgruppe mit...   Fortsetzung

Verkaufs-Profi (m/ w) für Kosmetikprodukte in 80% NATÜRLICH ERFOLGREICH! Treten Sie ein in die Welt von Yves Rocher   Yves Rocher ist eine international tätige französische Unternehmensgruppe mit...   Fortsetzung

Kosmetikerin (m/ w) in 80 - 100% NATÜRLICH ERFOLGREICH! Treten Sie ein in die Welt von Yves Rocher   Yves Rocher ist eine international tätige französische Unternehmensgruppe mit...   Fortsetzung

Universitätssportlehrer/ -in Das Team des Universitätssports organisiert für die Studierenden und Mitarbeitenden der Universität St.Gallen ein vielfältiges Sportangebot mit...   Fortsetzung

Mitarbeiter/ in Arena (100%) Mitarbeiter/ in Arena (100%) Sie sind zuverlässig, belastbar und flexibel? Ist Schichtarbeit für Sie kein Fremdwort? Haben Sie Interesse an einer...   Fortsetzung