Dienstag, 26. Juni 2018
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Chinesische Vor- und Nachnamen dank .li Domainendung registrieren

domains.ch die neue Top-Suchmaschine für Domains

Automatische Erkennung von Domainstreitigkeiten

Neue Wege im Gesundheitswesen -Alternativen zur Profitorientierung

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Cedric Itten bleibt in St. Gallen

Youngster Joao Oliveira verlässt Luzern

St. Gallen verpflichtet Jordi Quintilla

Shani Tarashaj trainiert wieder bei GC

Kultur

BACON - GIACOMETTI Ausstellung

Grimms Tierleben im Naturmuseum Thurgau

Montreux. Jazz seit 1967

Wunderkammern zum Entdecken

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Hippe Gastronomie - die kulinarischen Trends in der Schweiz

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.realitaet.ch  www.regionen.swiss  www.immobilien.com  www.leistung.net  www.lottogewinn.org  www.vermoegen.shop  www.einfluss.blog  www.gedanken.eu  www.autofahrten.li  www.nimmerleinstag.de  www.weiterbildung.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2018 by news.ch / VADIAN.NET AG

Millionär Martin Schranz schreibt ein Buch!

Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise!

ps / Quelle: pd / Dienstag, 26. Juni 2018 / 13:26 h

Redaktion: An wen richtet sich Ihr Buch besonders?

Martin Schranz: Ich bin immer wieder mit Menschen konfrontiert, die unzufrieden sind, dabei aber nicht wissen wie sie ihr Leben verändern können. Viele träumen vom Lottogewinn um sich ihre Träume verwirklichen zu können. Die Chance, dass wirklich die richtigen Zahlen gezogen werden, kennen wir. Die Wahrscheinlichkeit, mit seinem eigenen Potential, das in jedem von uns schlummert, Erfolg zu haben ist weitaus grösser. Voraussetzung dafür ist, dass Du wirklich daran glaubst und Mühen nicht scheust. Get Stuff Done - also erledige Deine Dinge, das ist meine Botschaft. Und das nicht morgen, nächste Woche oder am Sankt Nimmerleinstag sondern jetzt. Kann es das gewesen sein im Leben? Das fragen sich oft schon junge Menschen. Jeder, der mehr will, der Ziele hat und nicht weiss wie sie zu erreichen sind, profitiert von meinem Buch.

Wie sind Sie zum Schreiben gekommen?

Ich suche mir immer wieder neue Herausforderungen. Bevor ich zu schreiben begonnen habe, hatte ich ein sehr anstrengendes Projekt im Laufen. Als dieses abgeschlossen war, spürte ich dass ich für eine Zeit kürzertreten und mich auf etwas anderes konzentrieren wollte. Warum also nicht meine Erkenntnisse in einem Buch niederschreiben? Schliesslich gibt es so viele Menschen da draussen, die nach dem passenden Werkzeug suchen, um ihre Träume in Realität umzusetzen. Dabei geht es nicht um fachspezifische Kenntnisse, die man sich in jahrelangem Studium aneignen muss. Vielmehr gebe ich eine Anleitung, welche Schritte jeder in die Tat umsetzen kann - und das sofort. Nicht lange warten, starten ist die Devise! Natürlich muss man bereit sein, etwas zu investieren und zu riskieren. Durch echte und ehrliche Leistung kommt man zum Erfolg, nicht durch Plaudereien und falsche Versprechen.

Haben Sie auch Fehler gemacht?

Natürlich - fast keine Karriere läuft linear ab. Immer wieder gibt es Rückschläge. Es kommt immer nur darauf an, wie man damit umgeht. Positives Denken bringt dich auf jeden Fall weiter als negative Gedankenspiralen. Deshalb beschreibe ich Fehlversuche in meinem Buch auch als «Trainingseinheiten» und nicht als Fehler. Alleine diese Bezeichnung gibt Rückschlägen schon eine ganz andere Qualität.



Martin Schranz /

Analysiere Deine Fehler, lerne daraus und gehe weiter. Zweifel sollte man auf seinem Weg zum Erfolg ebenfalls rasch ablegen. Wer zweifelt, wirkt unsicher und wenn man selbst nicht ganz von seinem Projekt überzeugt wird, wie sollen es dann andere sein? Als Fehler würde ich auch bezeichnen, sich an anderen zu orientieren. Mir ist naturgemäss zum Glück Neid fremd, ich gönne jedem seinen Erfolg. Wenn man ehrlich ist, bringt es auch gar nichts auf andere neidisch zu sein.

Welche Tipps haben Sie für angehende Millionäre?

Der wichtigste Punkt ist an seinen Erfolg zu glauben, selbst wenn man noch so hohe Hürden zu überwinden hat. Mich hat meine Frau in diesem Punkt sehr gestärkt. Bei unserem ersten Treffen war ich weder finanziell noch gesundheitlich auf der Höhe und trotzdem hat sie mich immer motiviert, weiterzumachen. Positiv zu denken ist immer wichtig, egal in welchem Lebensbereich. Ausserdem muss man sich von dem Gedanken verabschieden, dass man von einem Tag auf den nächsten reich wird. Der Weg dorthin ist manchmal nicht einfach und gerade in der ersten Phase ist Sparen angesagt. Gib nicht mehr Geld aus als du hast und investiere sinnvoll.

A propos Investitionen - wofür geben Sie Geld aus?

Ist man erst einmal erfolgreich, muss man sich überlegen wie man sein Vermögen anlegen möchte. Oberstes Gebot ist für mich, nur in Dinge zu investieren, die ich auch verstehe. Ich bleibe lieber auf der sicheren Seite und investiere konservativ, also zum Beispiel in Immobilien oder Edelmetalle. Anstatt mein Geld für risikoreiche Aktien auszugeben, investiere ich lieber in neue Projekte. So bin ich selbst in die Entwicklung involviert und kann massgeblichen Einfluss auf den Erfolg nehmen. Ansonsten kann ich nur jedem den Tipp geben, in Bildung zu investieren. Seminare, Bücher oder Kurse liefern wertvolles Know-How. Und ganz nach meinem Motto Ausreden zählen nicht: Wenn du jetzt meinst, keine Zeit für Weiterbildung zu haben, sage ich dir wie ich es mache. Ich habe Hörbücher für mich entdeckt und nutze zum Beispiel Autofahrten um mit damit neues Wissen anzueignen. Für mich privat gebe ich Geld für meine Hobbys aus. Ich liebe es, an exotische Destinationen zu reisen und Regionen kennenzulernen, von denen noch kaum jemand etwas gehört hat. Auch Erlebnisse wie Fahrten mit Rennboliden oder das Steuern von Militärflugzeugen lasse ich mir etwas kosten. Lebe im Moment, das gilt für mich auch in der Freizeit.



Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Literatur

Dichter Klaus Merz mit Rainer-Malkowski-Preis ausgezeichnet Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit 30'000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 24. Oktober 2016 in der Akademie in der Münchner Residenz überreicht. Fortsetzung


Museum für Kulturen des Islam eröffnet La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch zahlreiche Treffen, Ateliers, Erzählungen, Kalligraphie-Kurse und Tanzvorführungen geboten. Fortsetzung


Ein Eichhörnchen als Superheldin Washington - «Supergirl» hat in den USA eine eigene TV-Serie und die neue «Ms. Marvel» ist ein Teenager muslimisch-amerikanischer Herkunft. Die ungewöhnlichste Superheldin in den USA ist derzeit jedoch: ein Eichhörnchen. Fortsetzung


People

Jeff Daniels: Darum trank er nach 14 Jahren plötzlich wieder Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. Fortsetzung


Ronnie Woods Zwillinge sind da! Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. Fortsetzung


Patrick Dempseys nutzt Urlaub als Familientherapie Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate aufzuarbeiten. Fortsetzung


Boulevard

Das Halbtax für Hotels Bei der Bezeichnung «typisch Schwiiz» denkt man sofort an Käse, Schokolade oder Jodeln. Aber unser facettenreiches Land hat noch viel mehr zu bieten als Fondue, Toblerone oder Schwyzerörgeli. Entdecken Sie die historische und kulturelle Vielfalt der Schweiz und ihrer benachbarten Länder mit der Hotelcard - Ihrem persönlichen Halbtax für Hotels. Fortsetzung


Das faszinierende Unterwasser-Abenteuer im SEA LIFE Konstanz Mit einer fantastischen Lage direkt am Konstanzer Hafen und Blick auf den Bodensee, liegt das SEA LIFE Konstanz, nur wenige Gehminuten von der Innenstadt, dem Lago und dem Bahnhof entfernt. In mehr als 35 Becken können etwa 3500 Tiere hautnah entdeckt werden. Fortsetzung


Faszination Muskeln, Sehnen, Faszien - wer rastet der rostet Wer seine Muskeln trainiert, bleibt geistig fit und regt den Energiestoffwechsel und die Stammzellenproduktion an. Wer sich bewegt, bleibt stark und schlau. Muskeln arbeiten im Verbund mit Faszien, ein noch geheimnisvolles Bindegewebe, das jeden Knochen und jedes Organ umhüllt. Ungefähr 20 Kilogramm Faszien schleppt jeder Mensch mit sich herum. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Redaktor Ausland/ Panorama (w/ m) 80% Das Ressort Ausland/ Panorama von «20 Minuten» sucht zur Verstärkung des Teams per 1. September 2018 eine vielseitige und breit interessierte...   Fortsetzung

Sales Assistant 40-50% Calzedonia Luzern City Ihre Aufgaben - Kundenberatung - Kassatätigkeit  - Visual Merchandising     Ihr Profil - erste Erfahrungen in der Modebranche - abgeschlossene...   Fortsetzung

Verlagsleiter/ Co-Geschäftsführer (m/ w) Im Grossraum Schaffhausen ... ... ist der «Bock» bestens bekannt als unabhängige, politisch und konfessionell neutrale Gratiswochenzeitung. Jeden...   Fortsetzung

Sales Assistant / Verkäuferin 30% Intimissimi Baden Ihre Aufgaben - Kundenberatung - Kassatätigkeit  - Visual Merchandising - Sie pflegen und bewirtschaften unsere Produkte - Sie stellen eine...   Fortsetzung

Praktikant/ in M&A / Projects 100% Deine Aufgaben Du unterstützt die Projekt Manager bei diversen Due Dilligence Projekten und verantwortest dabei eigene Projektmodule wie zum Beispiel...   Fortsetzung

Sales Assistant / Modeberaterin 30-40% Intimissimi St.Gallen Ihre Aufgaben Personalführung und -einsatzplanung Beratung und Bedienung der Kunden Umsatz- sowie Kassenverantwortung Überwachung / Kontrolle des...   Fortsetzung

News-Journalist (w/ m) 60-100% Du willst mitentscheiden, worüber die Schweiz spricht? Du bist ein News-Junkie und dich interessiert eine Bundesrats-Pressekonferenz genauso wie ein...   Fortsetzung

Verkaufsmitarbeiter/ in für die Stellvertretungen im 40 % Pensum Verkaufsmitarbeiter/ in für die Stellvertretungen im 40 % Pensum In dieser vielseitigen Aufgabe übernehmen Sie während den (Ferien-) Abwesenheiten der...   Fortsetzung