Freitag, 22. Mai 2020
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Coronavirus: Befristete Soforthilfe zugunsten der Medien

Schweizer Detailhandelsumsätze sinken im März 2020 infolge der COVID-19-Pandemie um deutliche 6,2%

Coronavirus: Bundesrat lockert weitere Massnahmen ab dem 11. Mai 2020

Bundesrat verabschiedet Massnahmenpaket zugunsten der Medien

Wirtschaft

Internetbasierte Plattformarbeit ist in der Schweiz wenig verbreitet

Covid-19 Informationskanal für Restaurants

Facebook kauft Giphy

Registrierung von Gästen mit «quickreg.ch» leicht gemacht

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Sport

Geisterspiele in der Schweiz ab 8. Juni möglich

FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel vor Abgang?

GC-Verteidiger Nathan fällt lange aus

Kevin Fickentscher hält Sion die Treue

Kultur

Jayn Erdmanski - «Strange Theory of Light and Matter»

Der Weltraum - Neuer Makerspace in der Ostschweiz

Edward Hopper

Montreux. Jazz seit 1967

Kommunikation

Neuer Covid-19 Informationskanal für Firmen

Swico Geschäftsführerin für den Nationalrat nominiert

Wieso es Sinn macht .com Domains ebenfalls zu registrieren

Zweifaktor-Authentifizierung zur Absicherung deiner Domains

Boulevard

Hotel Chesa Salis - Ein Urlaub für alle Sinne

Ein optischer Biosensor für das COVID-19-Virus

Rohrsanierung - was muss man darüber wissen?

Die Schweiz hat Nachholbedarf im Bereich Digital Health

Wissen

CBD Produkte als beliebte Wellnessprodukte

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.gemessen.ch  www.standardeinheiten.swiss  www.unternehmen.com  www.medizinrobotern.net  www.landwirtschaft.org  www.erntehelfer.shop  www.privaten.blog  www.staubsauger.eu  www.generalsekretaerin.li  www.haushaltsroboter.de  www.transportsysteme.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2020 by news.ch / VADIAN.NET AG

Service-Roboter: Weltweiter Verkaufswert erreicht 12,9 Milliarden US-Dollar

Der Umsatz mit Servicerobotern für den PROFESSIONELLEN Einsatz stieg um 32 Prozent auf 9,2 Milliarden US-Dollar.

ps / Quelle: pd / Sonntag, 29. September 2019 / 15:48 h

Logistiksysteme wie autonome fahrerlose Transportsysteme (FTS) stellen den grössten Anteil im Markt der professionellen Serviceroboter dar (41 % aller verkauften Einheiten). Die zweitgrösste Kategorie sind Inspektions- und Wartungsroboter (39 % aller verkauften Einheiten). Diese beiden Segmente machen 80 Prozent des Gesamtmarktes aus. Serviceroboter für den PRIVATEN und HÄUSLICHEN Gebrauch finden sich vor allem in den Bereichen der Haushaltsroboter, zu denen Staubsauger- und Rasenmäher-Roboter gehören. Der Wert der Serviceroboter für den privaten und häuslichen Gebrauch stieg um 15 Prozent auf 3,7 Milliarden US-Dollar. Der IFR-Ausblick prognostiziert einen starken Umsatzanstieg bei professionellen und privaten Servicerobotern (2019-2022). Dies geht aus dem statistischen Jahrbuch World Robotics 2019 - Service Robots hervor, das von der International Federation of Robotics (IFR) vorgestellt wird.

«Bei der Umsatzprognose für 2019 erwarten wir für das Segment der professionellen Serviceroboter ein Volumen von rund 12,6 Milliarden US-Dollar», sagt Dr. Susanne Bieller, Generalsekretärin der IFR. «Roboter für Logistik, Medizin und Landwirtschaft tragen am stärksten dazu bei.»

Serviceroboter für den PROFESSIONELLEN Einsatz - Marktübersicht



Die Gesamtzahl der verkauften professionellen Serviceroboter stieg 2018 um 61 % auf mehr als 271.000 Einheiten, gegenüber rund 168.000 im Jahr 2017.

Der Verkaufswert von Logistiksystemen wird auf knapp USD 3,7 Milliarden geschätzt, 53 % mehr als im Vorjahr. Gemessen an der Stückzahl wurden 2018 fast 111.000 Logistiksysteme verkauft - das sind 60 % mehr als 2017 (69.000). 7.700 autonome fahrerlose Transportsysteme (FTS) in der Produktion und fast 103.000 ausserhalb des produzierenden Gewerbes sind die treibende Kraft hinter diesem schnell wachsenden Markt. Der Trend zum Einsatz von Logistiksystemen im nicht-produzierenden Gewerbe wird stark von Warenlager-Lösungen für grosse E-Commerce-Unternehmen getrieben. Ein grosses Potenzial liegt auch in Kliniken und Krankenhäusern, die ihre Logistik mit Hilfe von professionellen Servicerobotern betreiben.

Im Jahr 2018 wurden rund 106.000 Inspektions- und Wartungsroboter verkauft. Dies entspricht 39 % der insgesamt verkauften professionellen Serviceroboter.



Bewegende Roboterarme auf einem Messestand an der CeBit. /

Die Kategorie der Inspektions- und Wartungsroboter umfasst ein breites Spektrum an Robotern, von eher preisgünstigen Standardeinheiten bis hin zu teuren Sonderlösungen.

Der Absatz von Medizinrobotern stieg um 50 % auf 5.100 Einheiten. Medizinroboter machen 31 % des Gesamtumsatzes der professionellen Serviceroboter aus. Der Gesamtwert der Verkäufe stieg um 27 % auf 2,8 Milliarden US-Dollar. Medizinroboter sind die teuersten Serviceroboter mit einem durchschnittlichen Stückpreis von 548.000 US-Dollar, inklusive Zubehör und Dienstleistungen. Die Nachfrage nach unterstützenden Roboterlösungen für die alternde Gesellschaft in Europa und Asien stellt auch für Medizinroboter ein erhebliches Wachstumspotenzial dar.

Der Verkaufswert von Robotern für Landwirtschaft und Bergbau stieg um 8 % auf 1 Milliarde US-Dollar und machte 11 % des Gesamtwertes des Verkaufs von professionellen Servicerobotern aus. Insgesamt wurden 5.800 Melkroboter im Jahr 2018 verkauft, verglichen mit 5.400 Einheiten im Jahr 2017. Das entspricht einer Steigerung von 8 %. Der Umsatz mit Agrarrobotern, die beispielsweise zur Automatisierung des Ackerbaus für Pflanzen-, Gemüse- und Obst oder als Erntehelfer eingesetzt werden, wird voraussichtlich um durchschnittlich rund 50 % pro Jahr stark wachsen. Für 2022 wird ein Absatz von 2.400 Einheiten erwartet.

Exoskelette unterstützen ergonomisches Arbeiten, indem sie die Belastung des Arbeiters reduzieren. Der Absatz von motorisierten Exoskeletten stieg von 6.700 Einheiten im Jahr 2017 auf 7.300 Einheiten im Jahr 2018. Für diese Art von Robotern gibt es ein grosses Wachstumspotenzial.

Serviceroboter für den PRIVATEN und HÄUSLICHEN Einsatz - Marktübersicht



Gleichzeitig entwickelt sich der Markt für Serviceroboter für den privaten Gebrauch rasant. Es wird erwartet, dass der Absatz aller Arten von Robotern für private und häusliche Aufgaben im Jahr 2019 insgesamt 22,1 Millionen Einheiten (im Wert von 4,6 Milliarden US-Dollar) überschreiten wird und im Jahr 2022 insgesamt 61,1 Millionen Einheiten (im Wert von 11,5 Milliarden US-Dollar).

Staub- und Bodenreinigungsroboter werden immer mehr Haushalte auf der ganzen Welt erobern. Schätzungen zufolge werden im Jahr 2019 mehr als 17,6 Millionen Einheiten von Haushaltsrobotern -darunter autonome Rasenmäher, Poolreiniger und Staubsauger - verkauft. Der Absatz wird voraussichtlich um durchschnittlich 46 % pro Jahr steigen, so dass im Jahr 2022 mehr als 55 Millionen Einheiten verkauft werden.

Serviceroboterhersteller für den PROFESSIONELLEN Einsatz in den Regionen



Auf dem Markt für den professionellen Einsatz spielen europäische und amerikanische Serviceroboterhersteller eine wichtige Rolle: Beide Regionen haben einen Marktanteil von rund 45 Prozent. Amerikanische Unternehmen sind sehr stark in Logistiksystemen, während europäische Unternehmen im Bereich der Medizinrobotik dominieren. Europäische und asiatische Unternehmen produzieren hauptsächlich die Feldroboter - beide mit einem Marktanteil von rund 45 Prozent.




Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Wirtschaft

Tausende Corona-Virus Domain-Registrationen St. Gallen - In diesen Tagen erleben Domain-Registrare wie domains.ch wieder einen ganz speziellen Anstieg an Domain-Registrationen. Alle Jahre gibt es wieder solche spezielle Domaintrend-Zeiten, in denen Glücksritter, ernsthafte Anbieter, aber auch Online-Betrüger sich dann rechtzeitig mit vielen Domainnamen eindecken. Fortsetzung


BVG-Reform - Es braucht Nachbesserungen für eine mehrheitsfähige Lösung Zürich - Der Bundesrat hat heute die Vernehmlassung zur Reform der beruflichen Vorsorge BVG eröffnet. Da das Bauhauptgewerbe sehr personalintensiv ist, hat die Vorlage für den Schweizerischen Baumeisterverband SBV eine grosse Bedeutung. Damit die Rentenversprechen langfristig eingehalten werden können, will der Bundesrat den Umwandlungssatz beim obligatorischen Vorsorgeanteil auf 6.0% senken. Fortsetzung


Höhere Nachfrage nach Campern und Lieferwagen Bern - In den ersten neun Monaten des laufenden Jahres sind in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein 6,7 Prozent mehr neue Nutzfahrzeuge immatrikuliert worden als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Das zeigt die Statistik von auto-schweiz, der Vereinigung Schweizer Automobil-Importeure, die bis Ende September 33'526 Nutzfahrzeugzulassungen zählt. Fortsetzung


Schweizer Familienunternehmen wachsen und differenzieren sich durch Werte Trotz des anspruchsvollen wirtschaftlichen Umfelds verzeichnen Familienunternehmen weltweit ein solides Wachstum. Gleichzeitig hat die wahrgenommene Verletzlichkeit durch die Digitalisierung bei Schweizer Familienbetrieben in den letzten zwei Jahren stark zugenommen. Das grosse digitale Rüsten bleibt allerdings aus. Die richtigen Talente sind wichtig. Angelockt werden sie mit einer wertebasierten Unternehmenskultur - mit Erfolg. Die Nachfolgeregelung bleibt ein sensibles Thema. Fortsetzung


Tausende Firmen sind hohen Stromnetztarifen ausgesetzt Die Strompreise für 2020 steigen laut der Aufsichtsbehörde Elcom um 1 Prozent. Eine wichtige Komponente sind die Netztarife - sie werden im Monopol verrechnet. Die «Handelszeitung» hat sie nach Kantonen und Stromverteilern ausgewertet. Fortsetzung


Lidl Schweiz führt Self Checkout Kassen ein Teststart in Filiale Weinfelden Weinfelden - Ab dem 3. Oktober wird Einkaufen für Kunden von Lidl Schweiz noch flexibler und schneller. Im Hinblick auf eine schweizweite Einführung werden in der Filiale Weinfelden sogenannte Self Checkout Kassen getestet, wo die Kunden die Möglichkeit haben, ihren Einkauf selbständig zu scannen und im Anschluss zu bezahlen. Fortsetzung


Die richtige Werbeagentur auswählen Die richtige Werbeagentur kann die Entscheidung für Ihren Erfolg sein. Werbeagenturen gibt es wie Sand am Meer. Es ist für Sie also sehr schwer, ohne Vorkenntnisse oder sichere Empfehlungen die für Sie passende Werbeagentur zu finden. Fehler können teuer werde und über Erfolg und Misserfolg Ihres Unternehmens oder Produktes entscheiden. Versuchen Sie daher ein paar Punkte als eine Art Checkliste durchzuprüfen, wenn Sie auf die Suche nach der richtigen Werbeagentur gehen. Es muss einfach alles passen. Fortsetzung


Firmengründung in der Schweiz Die Schweiz ist kein Mitgliedsland der EU. Auf der anderen Seite geniessen Staatsangehörige eines EU-Landes die vielen Vorzüge in der Schweiz. Das heisst, sie dürfen sich in diesem Land aufhalten, dort arbeiten und können sogar in der Schweiz auch ein Unternehmen gründen. Fortsetzung


Die Globalisierung der Wirtschaft in der Schweiz Über Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung sind Bewerber dankbar. In der Schweiz sind vor allem gute Sprachkenntnisse bei der Jobsuche hilfreich. Viele international tätige Unternehmen benötigen qualifiziertes Fachpersonal. Fortsetzung


Einen seriösen Schlüsseldienst finden: Darauf sollten Sie achten Binnen weniger Sekunden ist es passiert: Die Tür fällt hinter Ihnen ins Schloss, und der Schlüssel befindet sich im Inneren des Hauses. Wer sich bereits einmal ausgesperrt hat, der weiss, wie schnell man in einer solchen Situation in Panik geraten kann. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Geschäftsführer (m/ w) technischer Bauhandel Turnaround mit Beteiligungsmöglichkeit Unsere Mandantin, ein KMU mit Sitz im zentralen Mittelland, verfolgt eine klare Nischenstrategie und ist als...   Fortsetzung

Berufs-, Studien- und Laufbahnberater/ -in Für unser Team in Solothurn suchen wir eine/ -n Berufs-, Studien- und Laufbahnberater/ -in, 60%-Pensum. Berufs-, Studien- und Laufbahnberater/ -in Sie...   Fortsetzung

Medizinische/ r Codierer/ in nach Vereinbarung Medizinische/ r Codierer/ in 60 - 100% Medizincontrolling Bruderholz,Laufen,Liestal Ihre Aufgaben Sie arbeiten in einem Team und sind...   Fortsetzung

Heimleitung Anforderungsprofil Abgeschlossene Ausbildung zum/ r Institutionsleiter/ in Berufserfahrung im Gesundheitswesen von Vorteil Langjährige Erfahrung in der...   Fortsetzung

Leiter/ in Spitex Anforderungsprofil Abgeschlossene Ausbildung zur Pflegefachperson Langjährige Führungserfahrung im Spitex Bereich Fundierte betriebswirtschaftliche...   Fortsetzung

Leiter Standortakquise placeB ist ein wachsendes, digitalisiertes Self Storage Unternehmen und vermietet Lagerräume von 1-30m2 an Private und Geschäftskunden. Das Netzwerk...   Fortsetzung

Executive Assistant 100% Ihre Aufgaben Drehscheibenfunktion als erste Ansprechperson für interne und externe Drittpersonen Administrative und organisatorische Unterstützung...   Fortsetzung

Fachkoordinator/ in Zulassung und Anerkennung (80 %) Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit über 12'000 Studierenden. Am Institut Weiterbildung und Beratung der...   Fortsetzung