Dienstag, 9. Juni 2020
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Coronavirus: Befristete Soforthilfe zugunsten der Medien

Schweizer Detailhandelsumsätze sinken im März 2020 infolge der COVID-19-Pandemie um deutliche 6,2%

Coronavirus: Bundesrat lockert weitere Massnahmen ab dem 11. Mai 2020

Bundesrat verabschiedet Massnahmenpaket zugunsten der Medien

Wirtschaft

Corona: Telecom-Kunden erhalten keine automatische Rückerstattung von ungenutztem Roaming-Guthaben

Bernard Maissen wird neuer Direktor des Bundesamts für Kommunikation

Der Wille der Branche ist da, doch die Wirte geschäften mit Verlust

Internetbasierte Plattformarbeit ist in der Schweiz wenig verbreitet

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Sport

Geisterspiele in der Schweiz ab 8. Juni möglich

FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel vor Abgang?

GC-Verteidiger Nathan fällt lange aus

Kevin Fickentscher hält Sion die Treue

Kultur

Jayn Erdmanski - «Strange Theory of Light and Matter»

Der Weltraum - Neuer Makerspace in der Ostschweiz

Edward Hopper

Montreux. Jazz seit 1967

Kommunikation

Neuer Covid-19 Informationskanal für Firmen

Swico Geschäftsführerin für den Nationalrat nominiert

Wieso es Sinn macht .com Domains ebenfalls zu registrieren

Zweifaktor-Authentifizierung zur Absicherung deiner Domains

Boulevard

Albergo Castello Seeschloss - Unvergleichliche Perle am Lago Maggiore

Hotel Chesa Salis - Ein Urlaub für alle Sinne

Ein optischer Biosensor für das COVID-19-Virus

Rohrsanierung - was muss man darüber wissen?

Wissen

CBD Produkte als beliebte Wellnessprodukte

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.lustwandeln.ch  www.alltagsstress.swiss  www.kinderwaegen.com  www.interlaken.net  www.plaetzen.org  www.besonders.shop  www.kraftort.blog  www.erholung.eu  www.kreativen.li  www.entworfen.de  www.staatsmaennern.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2020 by news.ch / VADIAN.NET AG

Grandhotel Giessbach - erholsame Tage in atemberaubenden Kulisse

Wahrlich fürstlich residieren Sie im historischen Ambiente des Grandhotels Giessbach, das von der traumhaften Naturlandschaft des Brienzersees, der Giessbachfälle sowie von herrlichen Wiesen, Wäldern und Bergen umgeben ist. In diesem Historic Hotel können Sie sich getrost in eine längst vergangene Zeit versetzen lassen und dadurch auf galante und entspannte Art dem Alltagsstress entfliehen.

ps / Freitag, 29. Mai 2020 / 11:17 h

Ein Traditionsunternehmen seit fast 150 Jahren



Das Grandhotel Giessbach blickt auf eine bewegte Geschichte zurück, die mit dem Bau des eleganten Gebäudes im Jahr 1873 beginnt. Entworfen wurde das Hotel vom französischen Architekten Horace Edouard Davinet, damals im Auftrag von Familie Hauser. Es dauerte nicht lange, bis das harmonisch ins Landschaftsbild eingefügte Hotel mit Fassade in Schweizer Holzstil grosse Bekanntheit erlangte. Denn schon bald kamen die verschiedensten Kreativen, um die Schönheit des Grandhotels und die der umgebenen Landschaft auf kunstvolle Art festzuhalten. Als beliebter Treffpunkt von Künstlern, grossen Staatsmännern und anderen Berühmtheiten war das einzigartige Ambiente des Hotels bald in aller Munde. Zwei Weltkriege folgten und viele Jahre vergingen. Heute erstrahlt das Grandhotel Giessbach erneut im glanzvollen Licht, nachdem das Bauwerk unter Denkmalschutz gestellt und liebevoll renoviert wurde. Das Grandhotel Giessbach zählt zu den renommiertesten und schönsten Häusern im ganzen Land, das Ihnen 70 prachtvolle Zimmer und Suiten mit Mobiliar aus der Zeit der Jahrhundertwende offeriert, um Ihnen einen angenehmen Aufenthalt inmitten eines exklusiven Flairs zu bieten.

Wellness pur inmitten der Natur - der Naturpark und die Giessbachfälle



Das Grandhotel Giessbach gehört wahrscheinlich zu den wenigen Herbergen im Land, das eine Wellnessanlage inmitten der Natur zu bieten hat. Denn es liegt im 220.000 Quadratmeter grossen Giessbach-Park, der mit seinen zahlreichen verschlungenen Wegen, einsamen Plätzen und einer abwechslungsreichen Flora und Fauna als wahrer Kraftort gilt.



Grandhotel Giessbach /



Suite mit Brienzersee-Blick /



Classic Doppelzimmer mit Giessbachfall-Blick /



Salon Davinet /

Geniessen Sie beim Lustwandeln die Ruhe und Erholung, während sich Ihnen ein herrlicher Blick auf den Brienzersee offenbart. Die Giessbachfälle hoch über dem See erkunden Sie am besten entlang der Wanderwege, die entlang des Wasserfalls führen. Oder aber Sie werfen von der Giessbachbahn einen gemütlichen Blick auf die Fälle, die rund 400 Meter in die Tiefe fallen. Die Giessbachfälle sind zu jeder Jahreszeit eine Augenweide. Während im Frühjahr und im Sommer die mächtigen Kaskaden des Giessbachs in die Tiefe donnern, verwandelt sich im Winter der Wasserfall in eine märchenhaft vereiste Landschaft, die in der Sonne in allen Farben glitzert.

Der Urlaub beginnt bereits mit der Anreise



Geniessen Sie bereits während der Anfahrt zum Grandhotel Giessbach die atemberaubende Naturlandschaft aus Brienzersee und Bergen. Besonders erlebnisreich ist die Anreise per Schiff, welches Verbindungen zu Brienz und Interlaken bietet. An Land angekommen bringt Sie die historische Standseilbahn in etwa fünf Fahrminuten zum Hotel. Mit ihren rund 140 Jahren ist sie die älteste Standseilbahn Europas. Die Mitnahme von Fahrrädern und Kinderwägen ist möglich, aber limitiert. Im Übrigen können Sie das Grandhotel Giessbach von der Schiffsländte aus auch per Wanderweg erreichen. Die Strecke zu Fuss dauert etwa 30 Minuten.




Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Reisen

Nächster Stopp: Sprachaufenthalt mit EF Education First Zugegeben, einen «Sprachkurs» zu besuchen, das klingt in erster Linie nach pauken, pauken, pauken. Nur die wenigsten Schüler, Absolventen, Studenten oder junge Erwachsene haben genau das im Sinn, wenn die (Semester-)Ferien beginnen, die Schulzeit endet oder der Urlaub im Job endlich ansteht. Fortsetzung


Die Heimat mit dem E-Bike entdecken Das elektrisch unterstützte Velofahren erlebt einen ungeahnten Hype und ermuntert auch Leute zum Radeln, die sich das gar nicht mehr zugetraut hätten. Wir bringen die Vorteile aufs Tapet und stellen drei traumhafte Routen für alle Fitnesslevel vor. Fortsetzung


Das Halbtax für Hotels Bei der Bezeichnung «typisch Schwiiz» denkt man sofort an Käse, Schokolade oder Jodeln. Aber unser facettenreiches Land hat noch viel mehr zu bieten als Fondue, Toblerone oder Schwyzerörgeli. Entdecken Sie die historische und kulturelle Vielfalt der Schweiz und ihrer benachbarten Länder mit der Hotelcard - Ihrem persönlichen Halbtax für Hotels. Fortsetzung


Atzmännig - Freizeit pur für Alle Atzmännig, bekannt als Freizeitparadies vor den Toren Zürichs, mit seiner Rodelbahn, dem Freizeitpark und Seilpark, bietet Spass und Nervenkitzel mitten in der Natur. Erwachsene und Kinder erfreuen sich hier an zahlreichen Attraktionen, angefangen vom kostenfreien Streichelzoo mit Spielplatz über die 700 Meter lange Rodelbahn und den luftigen Seilpark bis hin zur Sesselbahn, die herrliche Aussichten auf den Obersee und das Alpen-Panorama gewährt. Fortsetzung


Plättli Zoo - ein einmaliges Erlebnis im Thurgau Kommen Sie vorbei und geniessen Sie im Plättli Zoo in Frauenfeld einige unvergessliche Stunden und hautnahe, tierische Erlebnisse. Fortsetzung


Boulevard

Die Schweiz hat Nachholbedarf im Bereich Digital Health Bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen belegt die Schweiz im internationalen Vergleich die hinteren Plätze. Um Ränge gutzumachen, müssten Entscheidungsträger den digitalen Wandel aktiver mitgestalten, so das Fazit einer neuen ZHAW-Studie. Fortsetzung


Wetterfeste Laufbekleidung für Wettkämpfe aller Art finden Laufen ist in der Schweiz und ganz Europa ein Volkssport, der stetig neue Anhänger gewinnt. Von kleinen Events bis zum Marathon gibt es viele Möglichkeiten, etwas für die körperliche Fitness zu tun. Die Wahl der Laufbekleidung trägt wesentlich hierzu bei, wobei Läufer auf Wind und Wetter eingestellt sein sollten. Fortsetzung


Karrierechancen und Englischkenntnisse verbessern durch einen Sprachaufenthalt im Ausland Englisch ist inzwischen zu einer bedeutenden Weltsprache avanciert. In der Gegenwart dominieren nicht nur die Zahlen der englischen Muttersprachler, auch die vielseitige Einsetzbarkeit zeugt von der hohen Qualität der Sprache. Ob Wissenschaft, Wirtschaft oder Kultur, Englisch ist als allgemeinverständliches Bindeglied überall präsent und zuhause. Fortsetzung


Tabata. Ein kurzes, hochintensives Intervalltraining für mehr Trainingserfolg Tabata ist eine Trainingsform, die aus kurzen Trainingsintervallen besteht. Die Trainingsmethode ist aus den 1990er-Jahren und soll die Trainierenden an ihre Grenzen bringen. Fortsetzung


Malen für Anfänger Eigentlich ist das Bilder malen sehr einfach. Man muss nur wissen, wie man am besten anfängt. Kinder können am besten malen. Dabei denken diese nicht so viel nach, sondern verlassen sich einfach auf ihre Gefühle und Instinkte und malen dann etwas, was sie schön finden. Erwachsene aber denken beim Malen viel komplizierter, womit die Kreativität verlorengehen kann. Je älter man wird, desto schwerer ist es einfach drauflos zu malen. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
SERVICEANGESTELLTE (m/ w) 60% Ihre Hauptaufgaben Reibungsloser Service inkl. Betreuung der Gäste im Rahmen des à la carte Services sowie Beratung und aktiver Verkauf Unterstützung...   Fortsetzung

Stv. Geschäftsführer/ in Anforderungsprofil Wir wenden uns an eine teamfähige, kundenorientierte Persönlichkeit, welche nach Abschluss der Hotelfachschule den Einstieg in die...   Fortsetzung

Restaurant- oder Hotelfachfrau/ -mann (60%) Die Spitalregion Fürstenland Toggenburg mit rund 850 Mitarbeitenden stellt mit den beiden Spitälern Wattwil und Wil die spitalmedizinische...   Fortsetzung

Veranstaltungsmanager (w/ m) 80-100% Veranstaltungsmanager (w/ m) 80-100% WÄR BISCH DU? In dieser verantwortungsvollen und vielseitigen Funktion bist du für die Umsetzung von...   Fortsetzung

Servicemitarbeiter/ in 60-80% Zur Ergänzung unseres Service-Teams suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung eine/ n Servicemitarbeiter/ in 60 - 80% Ihre Aufgaben Service von...   Fortsetzung

Leiterin/ Leiter Service Das Wohn- und Pflegezentrum Résidence in Bern mit 35 Pflegebetten und 118 Seniorenwohnungen bietet Menschen im 3. und 4. Lebensabschnitt ein...   Fortsetzung

Service-Mitarbeiterin in Speisesaal und Cafeteria (Pensum ca. 70%) Ihr Aufgabengebiet: gepflegter Service im Speisesaal Betreuung der Cafeteria allg. Auffüll- und Reinigungsarbeiten Ihr Profil: Sie bringen...   Fortsetzung

Buffetmitarbeitende (m/ w) 80% - 100% mit der Option auf eine Festanstellung Die Arbeitszeiten liegen zwischen 5.30 und 20.00 Uhr mit regelmässigen Früh-, Spät- sowie Wochenenddiensten. Das Unternehmen hat an sieben Tagen die...   Fortsetzung