Dienstag, 8. September 2020
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Coronavirus: Befristete Soforthilfe zugunsten der Medien

Schweizer Detailhandelsumsätze sinken im März 2020 infolge der COVID-19-Pandemie um deutliche 6,2%

Coronavirus: Bundesrat lockert weitere Massnahmen ab dem 11. Mai 2020

Bundesrat verabschiedet Massnahmenpaket zugunsten der Medien

Wirtschaft

Digitale Banken bleiben im Trend

Wohnung sauber halten

Versicherungsvertragsgesetz: ausgewogen und dem Lauf der Zeit angepasst

TOP 100 Preisträger: Aimondo setzt sich mit Künstlicher Intelligenz durch

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Sport

Online Shop für Fitness - was bekommt man alles?

Geisterspiele in der Schweiz ab 8. Juni möglich

FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel vor Abgang?

GC-Verteidiger Nathan fällt lange aus

Kultur

Jayn Erdmanski - «Strange Theory of Light and Matter»

Der Weltraum - Neuer Makerspace in der Ostschweiz

Edward Hopper

Montreux. Jazz seit 1967

Kommunikation

Kryptowährung - Über welche Zahlungsanbieter kaufen?

Corona: Telecom-Kunden erhalten keine automatische Rückerstattung von ungenutztem Roaming-Guthaben

Bernard Maissen wird neuer Direktor des Bundesamts für Kommunikation

Neuer Covid-19 Informationskanal für Firmen

Boulevard

Entspannter Freunde finden - so funktioniert es

Albergo Castello Seeschloss - Unvergleichliche Perle am Lago Maggiore

Grandhotel Giessbach - erholsame Tage in atemberaubenden Kulisse

Hotel Chesa Salis - Ein Urlaub für alle Sinne

Wissen

CBD Produkte als beliebte Wellnessprodukte

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.zeitmesser.ch  www.juengstes.swiss  www.investment.com  www.verfuegbarkeit.net  www.renditechancen.org  www.uhrenmodell.shop  www.originale.blog  www.raritaeten.eu  www.natuerlich.li  www.luxusuhren.de  www.garantien.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2020 by news.ch / VADIAN.NET AG

Uhren als Investment: So lohnt sich die Geldanlage

Weltweit setzen sich Menschen mit der Suche nach dem passenden Investment auseinander. Dabei denken vermutlich die wenigsten an ein Uhreninvestment.

ba / Quelle: pd / Dienstag, 8. September 2020 / 11:34 h

Garantien für eine erfolgreiche Investition gibt es zwar auch im Bereich der Uhren nicht. Doch eventuell ist es sinnvoller, eher in Sachwerte wie Luxusuhren zu investieren.

Marke und Modell



Wer zertifizierte Luxusuhren kaufen und mit diesen Modellen Geld verdienen möchte, muss ein paar wichtige Grundregeln beachten. Schliesslich ist nicht jedes Modell gleichermassen erfolgsversprechend. Der Blick in die Praxis zeigt, dass sich vor allem mit Uhren grösserer Anbieter wie Audemars Piguet, Patek Philippe oder Rolex gute Renditen erzielen lassen. Für diesen Trend sind mehrere Gründe verantwortlich. Ein wichtiger Grund ist die hohe Nachfrage für ausgewählte Referenznummern von Uhren sowie dereb begrenzte Verfügbarkeit. Wurde ein Uhrenmodell beispielsweise in stark limitierter Stückzahl gefertigt, sind die Raritäten besonders gefragt. Zudem sind Sammlern die Historie des Produzenten sowie einzelner Modelle besonders wichtig. Investieren Käufer deshalb in eine Uhr einer grossen Marke, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass der Zeitmesser auch anderen Personen gefällt.

Auf Raritäten setzen



Genauso ausschlaggebend ist die exaktere Referenznummer einer Uhr. Schliesslich fällt es auf den ersten Blick zumeist recht schwer, die einzelnen Uhrenmodelle zu unterscheiden. Die Referenznummer gibt über etwaige Produktionsfehler oder namhafte Vorbesitzer Aufschluss. Durch Details steigert sich der Wert einiger Uhren deutlich. Fälle wie diese sind zwar selten, aber dennoch nicht unwahrscheinlich.



Je kompletter ein Uhren-Set, desto hochwertiger ist das Produkt. /

Jüngstes Beispiel ist eine Paul Newman Daytona, deren Wert sich von einigen hundert Dollar auf ein paar Millionen Dollar erhöhte.

Full-Set und Mechanik



Generell gilt: Je kompletter ein Uhren-Set ist, desto hochwertiger ist das Produkt. Das bedeutet wiederum, dass eine einzelne Uhr zwar kostbar sein kann. Doch als Full-Set einschliesslich originaler Box, entsprechenden Papieren und der Uhr ist deren Wert noch viel höher. Natürlich ist es für eine Wertsteigerung unerlässlich, dass die Box und Papiere auch Originale sind. Eine weitere Faustregel besagt, dass eine Uhr mit mechanischem Antrieb bei Sammlern wesentlich gefragter als Modelle mit elektronischem Quarzwerk ist. Deshalb ist eine Wertstabilität oder gar ein leichter Wertanstieg bei limitierten Quarzuhren namhafter Anbieter wie der Patek Philippe Nautilus nicht ausgeschlossen.

Die Unterhaltskosten



Die Unterhaltskosten für eine Uhrensammlung sind höher als gedacht. Damit die Geräte auch nach längerer Zeit noch ein lohnendes Investment sind, müssen die Modelle in einem sehr guten Zustand sein. Deshalb bedürfen Armbanduhren einer ordentlichen Instandhaltung, guten Pflege und sicheren Aufbewahrung. Aus dem Grund bedürfen kostbare Uhren einer regelmässigen Revision, deren Kosten sich allerdings auf 500 bis 1.000 Euro belaufen. Wer diese Revision allerdings nichts regelmässig durchführt, muss mit unverhältnismässig hohen Kosten für die Instandhaltung der Geräte rechnen.

Sind Uhren nun ein lohnendes Investment?



Sind Uhren nun ein lohnendes Investment oder nicht? Diese Frage lässt sich nicht so einfach beantworten. Zumeist sind die Geräte nur eine lohnenswerte Investition, wenn Käufer mit der Materie der Uhren vertraut sind und Sammeln der Modelle ihre Freude haben. Wer hingegen eine schnelle Investitionsoption für kurzfristig hohe Renditen sucht, sollte nicht auf Uhren als Sachwert setzen. Schliesslich bedarf es einen hohen Aufwands, um sich mithilfe von Ratgebern und Preiskatalogen über Renditechancen einzelner Uhren zu informieren.



Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung








Citizen schluckt Frédérique Constant Zürich - Die Genfer Uhrenmarke Frédérique Constant wird von Citizen geschluckt. Der japanische Uhrenhersteller verfolgt eine Multi-Marken-Strategie und beabsichtigt, sein Portfolio mit Schweizer Marken auszuweiten. Fortsetzung


Richemont kämpft mit schwächelndem Absatz Genf - Der Genfer Luxusgüterhersteller Richemont hat im vergangenen Geschäftsjahr 2015/16 einen Umsatz von 11,1 Milliarden Euro erwirtschaftet. Das sind zwar 6 Prozent mehr als im Vorjahr. Das Wachstum verdankt der Konzern allerdings Währungseffekten. Fortsetzung


Entlassungen bei Richemont um zwei Drittel reduziert Genf - Ende Februar hatte der Luxusgüterkonzern Richemont angekündigt, in der Schweiz 300 Stellen abbauen zu wollen. Die Gewerkschaft Unia hat zwischenzeitlich mit Richemont alternative Lösungen erarbeitet, sodass jetzt knapp 90 Mitarbeitende entlassen werden. Fortsetzung


Swatch startet mit Bezahluhr in der Schweiz Biel - Ein halbes Jahr nach der Lancierung in China kommt die Swatch Bellamy mit Bezahlfunktion jetzt auch in die Schweiz. Der Uhrenhersteller arbeitet mit der Cornèr Bank und Visa zusammen. Fortsetzung


«SkinTrack» macht Arm zum Smartwatch-Touchpad Pittsburgh - Da Smartwatch-Displays einfach zu winzig für präzise Eingaben sind, setzen Forscher der Carnegie Mellon University (CMU) auf den ganzen Unterarm als Touchpad. Fortsetzung


Wirtschaft

Tausende Corona-Virus Domain-Registrationen St. Gallen - In diesen Tagen erleben Domain-Registrare wie domains.ch wieder einen ganz speziellen Anstieg an Domain-Registrationen. Alle Jahre gibt es wieder solche spezielle Domaintrend-Zeiten, in denen Glücksritter, ernsthafte Anbieter, aber auch Online-Betrüger sich dann rechtzeitig mit vielen Domainnamen eindecken. Fortsetzung


BVG-Reform - Es braucht Nachbesserungen für eine mehrheitsfähige Lösung Zürich - Der Bundesrat hat heute die Vernehmlassung zur Reform der beruflichen Vorsorge BVG eröffnet. Da das Bauhauptgewerbe sehr personalintensiv ist, hat die Vorlage für den Schweizerischen Baumeisterverband SBV eine grosse Bedeutung. Damit die Rentenversprechen langfristig eingehalten werden können, will der Bundesrat den Umwandlungssatz beim obligatorischen Vorsorgeanteil auf 6.0% senken. Fortsetzung


Höhere Nachfrage nach Campern und Lieferwagen Bern - In den ersten neun Monaten des laufenden Jahres sind in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein 6,7 Prozent mehr neue Nutzfahrzeuge immatrikuliert worden als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Das zeigt die Statistik von auto-schweiz, der Vereinigung Schweizer Automobil-Importeure, die bis Ende September 33'526 Nutzfahrzeugzulassungen zählt. Fortsetzung


Schweizer Familienunternehmen wachsen und differenzieren sich durch Werte Trotz des anspruchsvollen wirtschaftlichen Umfelds verzeichnen Familienunternehmen weltweit ein solides Wachstum. Gleichzeitig hat die wahrgenommene Verletzlichkeit durch die Digitalisierung bei Schweizer Familienbetrieben in den letzten zwei Jahren stark zugenommen. Das grosse digitale Rüsten bleibt allerdings aus. Die richtigen Talente sind wichtig. Angelockt werden sie mit einer wertebasierten Unternehmenskultur - mit Erfolg. Die Nachfolgeregelung bleibt ein sensibles Thema. Fortsetzung


Tausende Firmen sind hohen Stromnetztarifen ausgesetzt Die Strompreise für 2020 steigen laut der Aufsichtsbehörde Elcom um 1 Prozent. Eine wichtige Komponente sind die Netztarife - sie werden im Monopol verrechnet. Die «Handelszeitung» hat sie nach Kantonen und Stromverteilern ausgewertet. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Leiter Entwicklung & Realisation (m/ w) Mitglied der GL der mit Kreativität, Durchsetzungsvermögen und einer visionären Denkweise überzeugt. Aufgaben: Führung und Erweiterung des Entwicklungs- und...   Fortsetzung

Project Manager M&A / Post Merger Integration (m/ w) Project Manager M&A / Post Merger Integration (m/ w) Luzern (Reussbühl) Deine Aufgaben Verfolgung der strategischen Akquisitionsziele, Pflege von...   Fortsetzung

Erfahrene/ r Immobilienbewirtschafter/ in 100% Anforderungsprofil Sie verfügen über eine langjährige Erfahrung als Immobilienbewirtschafter/ in (besitzen einen eidgenössischen Fachausweis als...   Fortsetzung

Experte für Prozessautomatisierung RPA (m/ w) Experte für Prozessautomatisierung RPA (m/ w) Enddatum31/ 10/ 2020 Zur Vervollständigung des Teams Strategische Projekte des Geschäftsbereiches...   Fortsetzung

Werkstatt- / Labor-Verantwortlichen / – Verantwortliche Innovation, together we do it! Mit dieser Vision positioniert sich Helbling Technik als langfristiger Partner im Innovationsnetzwerk des Kunden....   Fortsetzung

Horloger (H/ F) | Genève Envie d'être soutenu et accompagné tout au long du processus de recrutement par une équipe investie et dynamique, venez nous rencontrer à l'agence ou...   Fortsetzung

Innovationsmanager Senior 80-100% (m/ w) IWB ist das Unternehmen für Energie, Wasser und Telekom. Es versorgt und vernetzt seine Kunden in der Region Basel und darüber hinaus: engagiert,...   Fortsetzung

Leitung Alterszentrum (100%) Anforderungsprofil Abgeschlossene Ausbildung als Institutionsleiter/ in; Heimleiter/ in oder ähnliche Qualifikation (z.B. Hotelfachschule,...   Fortsetzung