Sonntag, 1. Mai 2016
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Landsgemeinde verlängert Vaterschaftsurlaub für Kantonsangestellte

Oberwil-Lieli AG will keine Asylbewerber aufnehmen

Worüber die Sonntagspresse heute berichtet

Schneider-Ammann will «Horizon 2020»-Beteiligung retten

Wirtschaft

Italiens Bankenrettungsfonds hilft Banca Popolare di Vicenza

Stimmrechtsberater sollten auch sich selbst klare Regeln geben

Gewerkschaften rufen zum gemeinsamen Kampf auf

Buffett verwöhnt Aktionäre mit starken Zahlen

Ausland

Demonstranten ziehen sich aus irakischem Parlament zurück

Irans Parlament will ballistische Waffen aufstocken

Venezuela erhöht Mindestlohn um 30 Prozent

UNO-Beauftragter geht von starkem Flüchtlingsandrang aus

Sport

Die Penguins gleichen mit Auswärtssieg in Washington aus

«Selten ist mir ein Titel so unter die Haut gegangen»

Tausende feiern siebten FCB-Meistertitel in Serie

Swiss Unihockey verlängert mit Jansson

Kultur

Hergé-Zeichnung wechselt für über eine Million Euro Besitzer

Amy Schumer würde am liebsten nichts tun

Matthew Vaughn: «Sequels sind bizarr»

Amber Riley: Dreamgirls ist eine Ehre

Kommunikation

Anleger klagt gegen Aktienpläne von Facebook-Chef

Schüler wegen Lehrer-Videos verzeigt

«The Carv» macht Hobby-Skiläufer zu Pistenprofis

Iris van Herpen: 3D-Printer sind die Zukunft der Mode

Boulevard

Junger Autofahrer bei Unfall in Jaun FR schwer verletzt

Neues Zuhause für 33 Löwen aus Südamerika

Ecuador: Mann nach zwei Wochen aus Trümmern befreit

Motorradfahrer durch Verkehrsunfall verletzt

Wissen

Natur 2.0: Chemiker entwickeln künstliches Blatt

Gamer fügen sich ihrer Rolle

Demenz: Höheres Risiko bei Hautkrankheit Rosazea

Genvariante lässt Menschen zwei Jahre älter aussehen

Wetter


Kolumne


Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2016 by news.ch / VADIAN.NET AG

Börse



Syngenta-Präsident wirbt für ChemChina-Transaktion

Basel - Der Verwaltungsrat des Basler Agrochemiekonzerns Syngenta hat die diesjährige Generalversammlung genutzt, um vor den Aktionären für den geplanten Verkauf des Unternehmens an die chinesische Staatsfirma ChemChina zu werben.

kjc / Quelle: sda / Dienstag, 26. April 2016 / 11:39 h

Man habe damit «im besten Interesse aller Beteiligten entschieden», erklärte Verwaltungsratspräsident Michel Demaré am Dienstag den Aktionären. Der Deal sei «attraktiver und weniger riskant» für Syngenta als etwa ein Verkauf des Unternehmens an die amerikanische Monsanto. Demaré bekräftigte die Absicht, Syngenta zu einem späteren Zeitpunkt zumindest teilweise wieder an die Börse zu bringen.

Besuch von 50,68 Prozent der Aktienstimmen
Die Generalversammlung in der prall gefüllten St.



Der Deal sei «attraktiver und weniger riskant» als etwa ein Verkauf des Unternehmens an die amerikanische Monsanto. /

Jakobshalle in Basel wurde von 1373 Aktionären und Aktionärinnen besucht. Diese repräsentieren aber lediglich 1,3 Prozent der anwesenden Stimmen, der Rest entfällt auf Stimmrechtsvertreter. Insgesamt wurde die Veranstaltung von 50,68 Prozent der Aktienstimmen besucht.

Der grosse Abwesende war ChemChina-Chef Ren Jianxin. An ihn richteten verschiedene kritische Aktionäre, wie zum Beispiel eine Menschenrechtsorganisation oder eine Aktionärsvereinigung, ihre Fragen zu den Plänen den Unternehmens, so etwa zu einem möglichen Nachhaltigkeits-Management oder einem künftigen Verkauf des hochgiftigen Herbizids Paraquat.


In Verbindung stehende Artikel




Agrarmulti Syngenta mit Umsatzrückgang





Monsanto soll sich für Bayers Agrarchemiesparte interessieren





ChemChina kauft Syngenta für 43,7 Milliarden Franken

nachrichten.ch 1

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung

 Kommentare lesen (273 Beiträge) 
· Ja, so ist das!KassandraSo, 18.01.2015 18:18
· € 1999 oder 2002 bis 2015jorianSa, 17.01.2015 06:44
· Es werden wohl harte...KassandraFr, 16.01.2015 17:12
· Überraschend für wen?jorianDo, 15.01.2015 16:12
· Zum Börsencrash noch etwasKassandraMo, 22.12.2014 18:46
· Ich kann mir helfen, aberKassandraMo, 22.12.2014 18:33
· Gute Analyse...PMPMPMMo, 22.12.2014 11:43
· MittelalterKassandraMo, 01.12.2014 13:37
· Pariser Ratten-RatingBelieverFr, 09.05.2014 01:33
· Platz 148 von 180kubraMi, 07.05.2014 15:08
· Sie wissenkeinschafMi, 07.05.2014 13:29
· Sie wissenkubraMi, 07.05.2014 12:16
· Die gibt es schon.keinschafMi, 07.05.2014 10:32
· Die...zombie1969Mi, 07.05.2014 10:20
· Realsatire und...keinschafMi, 07.05.2014 08:53
· Ami-WunschdenkenkeinschafMi, 07.05.2014 07:42
· Am Freitag den 13....friwaltFr, 13.12.2013 10:15
· Aktien statt GoldMidasMi, 31.07.2013 10:21
· Das heisst?keinschafDi, 30.07.2013 13:36
· Libor lässt grüssenMidasDi, 30.07.2013 08:12
» 253 weitere Beiträge
» Mitreden

nachrichten.ch 2

Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung


nachrichten.ch 3

Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung




Zaghafte Netflix-Prognose enttäuscht Wall Street Los Gatos - Der Online-Videodienst Netflix hat mit einer zurückhaltenden Prognose für das Wachstum der Nutzerzahlen im laufenden Quartal die Börse schwer enttäuscht. Die Aktie brach nach Vorlage der Zahlen binnen Minuten um mehr als zwölf Prozent ein. Fortsetzung


Wisekey-Aktie stürzt beim Börsengang ab Zürich - Lange war es ruhig am Schweizer IPO-Markt. Doch jetzt, da die Märkte langsam wieder Tritt fassen, tut sich etwas. Am Donnerstag wagte Wisekey als erstes Unternehmen im laufenden Jahr den Gang an die Börse in Zürich. Der Start verlief allerdings katastrophal. Fortsetzung


Deutsche Börse und Londoner LSE machen Fusionspläne konkret Frankfurt - Die Börsen in Frankfurt und London machen Ernst mit ihren Fusionsplänen. Die Deutsche Börse und die London Stock Exchange (LSE) einigten sich auf einen Zusammenschluss auf Augenhöhe. Nun müssen Aktionäre und Behörden entscheiden. Fortsetzung


Börsencrash: Mehr Maklerinnen würden vorbeugen Leicester - Die Finanzwelt braucht mehr Frauen im Maklerberuf. Denn das könnte helfen, wirklich üble Crashes zu vermeiden, so Ökonomen der University of Leicester. Fortsetzung


Rajiv Jain verlässt Vontobel Zürich - Der Abgang eines prominenten Fondsmanagers bei der Bank Vontobel kommt bei den Anlegern gar nicht gut an. Am Dienstagvormittag bricht der Kurs der Aktie regelrecht ein Fortsetzung


Bonus für Wall-Street-Banker sinkt 2015 im Schnitt um neun Prozent New York - Wall-Street-Banker haben im vergangenen Jahr den kleinsten Bonus seit 2012 eingeheimst. Die durchschnittliche Prämie sank 2015 um neun Prozent auf 146'200 Dollar, wie am Montag aus einem Bericht des Rechnungsprüfers des Bundesstaates New York hervorgeht. Fortsetzung


SIX verdreifacht Gewinn Zürich - Der Finanzdienstleiter und Börsenbetreiber SIX hat im letzten Jahr einen Rekordgewinn erzielt. Der Hauptgrund ist, dass SIX seine Anteile an den beiden Index-Unternehmen Stoxx und Indexium der Deutschen Börse verkauft hat. Fortsetzung


ProSieben steigt in Dax auf Frankfurt - Mit ProSiebenSat.1 steigt erstmals ein Medienunternehmen in den deutschen Aktienindex Dax auf. Die Senderkette übernehme den Platz von K+S, teilte die Deutsche Börse am Donnerstag mit. Der Düngemittelhersteller war seit 2008 im deutschen Leitindex. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Kundenbetreuer(in) Vermögende Privatkunden Senior Filiale Witikon www.zkb.ch/ jobs Willkommen als Kundenbetreuer(in) Vermögende Privatkunden Senior Filiale Witikon Arbeitspensum 100% / Arbeitsort Filiale...   Fortsetzung

Senior Relationship Manager HNWI/ UHNWI (m/ w) - Schweiz, EU, Osteuropa / Russland Als Relationship Manager (m/ w) werden Sie bei der Pflege und Erweiterung Ihrer Beziehungen zu vermögenden Privatpersonen oder unabhängigen...   Fortsetzung

Senior Wealth Planner Private Clients International In dieser Funktion übernehmen Sie die Verantwortung für Konzeption, Beratung und Durchführung von Mandaten zur Planung und Strukturierung von...   Fortsetzung

Senior Relationship Manager UHNWI (w/ m) Ihre Aufgaben: Sie vergrössern Ihren eigenen Kundenstamm laufend im Rahmen des definierten Kundenfokus der Bank, Sie rapportieren direkt dem Head...   Fortsetzung

Relationship Manager Core Affluent (w/ m) Ihre Aufgaben: Sie bauen Ihren eigenen Kundenstamm sowie die vermittelten Kunden laufend im Rahmen des definierten Kundenfokus der Bank auf, Sie...   Fortsetzung

(Junior) Project Manager Private Banking (w/ m) (Junior) Project Manager Private Banking (w/ m) Country: LIE - Vaduz Category: Logistics & Facility / Operation Job Information - Koordination und...   Fortsetzung

Fachspezialistin / Fachspezialisten Abwicklung Handel 80 - 100% In dieser abwechslungsreichen Funktion sind Sie für die Abwicklung verschiedener Börsengeschäfte zuständig. Sie stellen die termingerechte Erstellung...   Fortsetzung

Mitarbeiter/ in Empfang Investment Banking, 60% befristet für 10-11 Monate Bank Vontobel AG Zürich Mitarbeiter/ in Empfang Investment Banking, 60% befristet für 10-11 Monate Investment Banking Für unseren Kundenempfang im...   Fortsetzung



Weitere Meldungen

G20 ringen um Antwort auf Börsenturbulenzen

Londoner Börse bestätigt Fusionsgespräche mit Deutscher Börse

Schwellenländer als Grund für Börsenturbulenzen

SIX Group profitiert von «Herdentrieb» an den Börsen

Starker Wochenstart an der Schweizer Börse

Schweizer Aktienmarkt erholt sich leicht

Grosszügiges Aktien-Geschenk für Google-Chef

SMI auf neuem Tiefstand

Kuoni soll definitiv an Beteiligungsgesellschaft verkauft werden

Google-Mutter Alphabet stösst Apple vom Börsen-Thron

Japans Zentralbank führt Negativzins ein

Kein Verkauf von Energiereserven bei Aramco-Börsengang

Schweizer Aktienmarkt rutscht weiter ins Minus

Chinas Exporte im Dezember besser als erwartet

Chinas Aktienmärkte erleben neuen Kursrutsch

Schweizer Aktienmarkt bricht erneut ein

Aramco erwägt Börsengang

China wertet Währung nicht weiter ab und Märkte atmen auf

Kursstürze in China ziehen Schweizer Aktienmarkt nach unten

Börsenhandel in China für den Rest des Tages ausgesetzt

Accu Holding steigert Umsatz auf 156 Millionen Franken

Zentralbankmilliarden besänftigen Chinas Börse