Sonntag, 20. April 2014
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Bund prüft öffentliche Ausschreibung für VOX-Analyse

Ex-Ständerat This Jenny spricht über seine Krankheit

Sonntagszeitungen widmen sich erneut Maurer und Longchamp

Ueli Maurer will auch bei Gripen-Nein VBS-Chef bleiben

Wirtschaft

Energiekonzern Axpo baut Stellen ab

Chinas Autohersteller Qoros kündigt Markteintritt in Europa an

AKW Fessenheim: Auch zweiter Reaktor heruntergefahren

Dougan bekräftigt CS-Strategie und Kooperation im US-Steuerstreit

Ausland

Ruhani fordert Stärkung der Frauenrechte

Twitter sperrt zwei Nutzerkonten türkischer Regierungsgegner

Ausgangssperre über Slawjansk

Syrien: Hollande vermutet neue Chemiewaffen-Einsätze

Sport

Aarauer Curlerinnen überzeugen am Welttour-Finale

Zuber gelingt erstes Tor für ZSKA Moskau

Charlotte Dujardin erstmals Weltcupsiegerin

Arnaud Tonus weiter WM-Leader

Kultur

Jamie Foxx: Grosser Fan von Halle Berry

Tiziana Giulino ist «The Voice of Switzerland» 2014

50'000 Besucherinnen und Besucher am Caprices-Festival

JOEY RAMONE - A Wonderful Life

Kommunikation

Grippe: Wikipedia und Tweets können vorwarnen

«Dogalize»: Social Media für Hundebesitzer

Informatiker warnt vor intelligenten Schachrobotern

Publigroupe von Tamedia-Avancen überrascht

Boulevard

Zwei Alpinisten im Wallis vermisst

Niederländischer Nationalpark evakuiert

Riesige Luxuswohnung im Vatikan für Kardinal

MH370: Malaysia verhandelt über Finanzhilfe für Angehörige

Wissen

Schweizer Zell-Experiment auf dem Weg zur ISS

Antivirales Medikament gegen Masern in Sicht

Erdgrosser Planet in bewohnbarer Zone erspäht

Neuer Ebola-Stamm in Guinea identifiziert

Wetter


Kolumne


Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2014 by news.ch / VADIAN.NET AG

Börse



Dämpfer für Weibo vor US-Börsengang

New York - Der chinesische Kurznachrichtendienst Weibo muss bei seinem Börsengang in den USA kleinere Brötchen backen. Das Twitter-Pendant erzielte für seine Anteilsscheine nicht den angestrebten Höchstpreis.

bg / Quelle: sda / Donnerstag, 17. April 2014 / 11:11 h

Der Marktwert zum Handelsstart an der Technologiebörse Nasdaq am Donnerstag ist daher mit 3,46 Mrd. Dollar geringer als erhofft. Darin spiegeln sich Sorgen wider, dass sich das Kundenwachstum abschwächen und die Medienzensur in der Volksrepublik die Geschäfte beeinträchtigen könnten. Das dem Internetportal Sina gehörende Unternehmen brachte 16,8 Millionen Anteilsscheine zum Preis von je 17 Dollar bei Investoren unter und erlöste damit 285,6 Mio. Dollar. Ursprünglich wollte Weibo 20 Millionen Papiere verkaufen und bot diese für 17 bis 19 Dollar an. Die 2009 gegründete Firma zählte im März rund 144 Millionen aktive Nutzer. Im vergangenen Jahr verdreifachte sie ihren Umsatz nahezu auf 188 Mio.



Weibo hat sich einen höheren Marktwert erhofft. /

Dollar und reduzierte den Verlust kräftig auf 38 Millionen.

Auch Alibaba plant Börsengang

Derzeit streben chinesische Technologiekonzerne verstärkt in den USA an den Aktienmarkt. Der Online-Händler Alibaba wird voraussichtlich am Montag seinen Börsenprospekt vorlegen, wie zuletzt aus mit der Angelegenheit vertrauten Kreisen verlautete. Alibaba könnte der grösste Technologie-Börsengang aller Zeiten werden und Facebook in den Schatten stellen. Das chinesische Amazon-Pendant ist Grossaktionär von Weibo. Für eine 18-prozentige Beteiligung zahlte Alibaba 586 Mio. Dollar. Ebenfalls in den Startlöchern für ein milliardenschweres Listing in den Vereinigten Staaten steht der Alibaba-Konkurrent JD.com.

In Verbindung stehende Artikel




Chinesische Internet-Riesen wollen US-Börsen erobern

nachrichten.ch 1

Kostüme sind Magie, Spass, Heiterkeit und Feststimmung zu jeder Jahreszeit Wir haben im Klang und Kleid immer wieder verschiedenste Kostüme aus Film- und TV-Serien. Wenn Du etwas Spezielles suchst, wirst Du hier vielleicht fündig. Fortsetzung

 Kommentare lesen (257 Beiträge) 
· Am Freitag den 13....friwaltFr, 13.12.2013 10:15
· Aktien statt GoldMidasMi, 31.07.2013 10:21
· Das heisst?keinschafDi, 30.07.2013 13:36
· Libor lässt grüssenMidasDi, 30.07.2013 08:12
· Neuer VersuchjorianMi, 03.10.2012 12:48
· Too little too lateJasonBondFr, 28.09.2012 12:49
· Halb so schlimmHeidiFr, 20.07.2012 00:13
· HeuchlereiJasonBondFr, 15.06.2012 10:23
· Versuchen Sie mal . . .PacinoMo, 21.05.2012 19:58
· FacebookJasonBondMo, 21.05.2012 17:20
· Bin abgemeldet . . .PacinoSa, 24.03.2012 22:23
· Ich prophezeiheJasonBondFr, 23.03.2012 13:23
· VOll NICHTJettiDo, 08.03.2012 10:28
· FortgeschrittenJasonBondDo, 02.02.2012 12:33
· NachgetretenJasonBondDo, 02.02.2012 12:28
· Und jetzt für...MidasDo, 02.02.2012 11:54
· GeschäftsprinzipMidasDo, 02.02.2012 11:41
· geht gutMartinMi, 01.02.2012 20:17
» 237 weitere Beiträge
» Mitreden

nachrichten.ch 2

Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung


nachrichten.ch 3

Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung




Twitter will aus Daten Profit machen San Francisco - Der Kurznachrichtendienst Twitter will aus seinen riesigen Datenbeständen künftig viel mehr Profit schlagen. Dazu kaufte das Unternehmen die auf Informationsanalyse spezialisierte bisherige Partnerfirma Gnip. Fortsetzung


Chinas Wachstum sorgt für Erleichterung an Asiens Börsen Sydney - Erleichterung über Konjunkturdaten aus China hat am Mittwoch den Börsen in Asien Auftrieb gegeben. Die Wirtschaft der Volksrepublik wuchs im ersten Quartal mit 7,4 Prozent zwar so schwach wie seit anderthalb Jahren nicht mehr. Aber Ökonomen hatten mit noch weniger gerechnet. Fortsetzung


Auch US-Justizministerium untersucht Hochfrequenzhandel Washington - Nach der Finanzaufsicht und der US-Bundespolizei FBI nimmt nun auch die amerikanische Staatsanwaltschaft den umstrittenen Hochfrequenzhandel unter die Lupe. Das gab US-Justizminister Eric Holder am Freitag vor einem Kongressausschuss bekannt. Fortsetzung


Bei SIX Group steigt Gewinn Zürich - Eine regere Aktivität an den Finanzmärkten sowie die Ausweitung des Geschäfts mit Plastikkartenterminals im Ausland haben bei der SIX Group zu einem deutlich besseren Ergebnis geführt. Der operative Gewinn (EBIT) stieg 2013 um 38 Prozent auf 244,6 Millionen Franken. Fortsetzung


Kim Dotcom: Börsengang mit Plattform Mega Wellington - Der in den USA wegen Copyright-Verletzungen angeklagte Internet-Unternehmer Kim Dotcom will mit seiner Speicher- und Tauschplattform Mega in Neuseeland an die Börse. Der Handel könne Ende Mai beginnen, teilte Mega-Geschäftsführer Stephen Hall am Dienstag mit. Fortsetzung


Thurgauer Kantonalbank geht an die Börse Weinfelden - Die Thurgauer Kantonalbank (TKB) hat ihren seit längerem angekündigten Börsengang gestartet. Sie bringt zunächst 50 Mio. Fr. ihres Grundkapitals von 400 Mio. Fr. in Form von Partizipationsscheinen an die Schweizer Börse SIX. Fortsetzung


Bravofly Rumbo geht an die Schweizer Börse Chiasso/Zürich - Das Online-Reisebüro Bravofly Rumbo wagt den Gang an die Schweizer Börse. Mit neuen Aktien will es dort 80 bis 110 Mio. Euro einnehmen und das Geld in die weitere Expansion stecken. Zudem wollen die bisherigen Besitzer auch bestehende Aktien verkaufen. Fortsetzung


Krise in der Ukraine: Jordan sieht Druck auf Franken steigen Basel - Krisen wie jene in der Ukraine verunsichern die Finanzmärkte und können die Stabilität der Weltwirtschaft gefährden. Für Thomas Jordan, Präsident der Schweizerischen Nationalbank (SNB), kann es in solchen Situationen zu einem Aufwertungsdruck auf den Franken kommen. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Portfoliomanager/ in Beschaffung 100% Ihre Hauptaufgaben: Sie unterstützen im Bereich Erdgas die Beschaffungs- und Handelsaktivitäten des Unternehmens Als Portfoliomanager sind Sie für...   Fortsetzung

Private Banker Schweiz oder International Vertrautheit im Umgang mit IHREN KUNDEN und mehrjährige Erfahrung in Ihrer hochklassigen Beratertätigkeit. Das Anlagevermögen Ihrer Kunden wird nicht...   Fortsetzung

SachbearbeiterIn Corporate Actions Sie kennen sich in Sachen Corporate Actions aus und wissen wie diese abgewickelt und verbucht werden? Für das Backoffice-Team eines...   Fortsetzung

Einstieg ins Financial Consulting Ihr Profil Sie haben die Fachhochschule oder Uni (idealerweise im Bereich BWL) erfolgreich abgeschlossen und sind etwa 25 - 30 Jahre alt. Sie möchten...   Fortsetzung

University Graduate Lombard Credit Risk & Private Banking (per 1. Oktober 2014) Julius Bär ist der grösste reine Vermögensverwalter der Schweiz mit einer starken internationalen Ausrichtung. Unsere Kundinnen und Kunden stehen im...   Fortsetzung

Portfolio Manager Fixed Income Aufgabenbereich Investment grade fixed income portfolios High yield fixed income portfolios Foreign exchange und cash management Periodische...   Fortsetzung

Steuersachbearbeiter (m/ w) die/ der die Kundenberater mit steuerlichen Aufstellungen unterstützt, fachspezifische Schulungsunterlagen ausarbeitet und im länderspezifischen...   Fortsetzung

Assistent/ in Private Banking International - 100% Wir sind fokussiert auf die Vermittlung von Fachpersonal für Banken, Vermögensverwaltungen und Beratungsunternehmen im Raum Zürich. Zurzeit...   Fortsetzung



Weitere Meldungen

ams im Visier einer SIX-Untersuchung

Krim-Konflikt: Angst vor Krieg lähmt Europas Börsen

Ereignisreiches Geschäftsjahr für Cembra Money Bank

Warren Buffett profitiert vom Aufschwung in den USA

UBS kommentiert angebliche Zahlung in Deutschland nicht

Gewinn von Shell bricht zum Jahresende ein

US-Notenbank fährt Konjunkturprogramm zurück

Nervosität wegen Währungsturbulenzen

Europäischer Gerichtshof weist Klage Grossbritanniens ab

Schweizer Fondsmarkt profitiert von guter Stimmung an Börsen

Schweizer Börse steigert 2013 Handelsumsatz und Anzahl Abschlüsse

Wall Street mit bestem Börsenjahr seit 1997

Starkes Aktienjahr 2013 mit leichtem Tagesverlust beendet

Twitter-Aktie knickt nach Höhenflug ein

Gute Stimmung an Asiens Börsen - Yuan auf Rekordhoch

Twitter-Höhenflug an der Wall Street hält an

Heiligabend beschert der Wall Street neue Rekorde

Sorgen vor Kreditklemme in China

Konjunkturdaten befeuern Rekordjagd an der Wall Street

Helvetia stockt Beteiligung an Nationale Suisse auf

US-Notenbank dämmt Geldschwemme leicht ein

Euro nach Fed-Kurswechsel unter Druck