Dienstag, 23. Mai 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

So spart man mit dem Elektroauto

Vignette, Maut und Free Flow

Überleben im digitalen Haifischbecken

Dem Affiliate Marketing stehen in der Schweiz grosse Änderungen bevor

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Martin Schmidt verlässt Mainz 05

GC: Dabbur soll bleiben, Lavanchy könnte gehen

Massimo Lombardo wird Assistenztrainer beim FCB

Daniel Hasler verlässt Vaduz per sofort

Kultur

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Wetter. Sonne, Blitz und Wolkenbruch

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Die richtigen Autoreifen für jede Jahreszeit

Immer mehr Singles in der Schweiz - Beziehungstipps im Überblick

Das faszinierende Unterwasser-Abenteuer im SEA LIFE Konstanz

Sind Last Minute-Angebote das, was sie versprechen?

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

Kunst



Bündner Kunstmuseum Chur

Ein Kunsterlebnis zwischen Tradition und Moderne im Herzen von Chur.

cam / Quelle: pd / Mittwoch, 21. Dezember 2016 / 08:52 h

Seit der Eröffnung des prominenten Neubaus der Architekten Barozzi/Veiga im Juni 2016 kann das Bündner Kunstmuseum Chur die qualitätsvolle Sammlung in ihrem ganzen Spektrum zeigen und verfügt zudem über ideale Räume für die Werke der Gegenwartskunst und die zahlreichen Wechselausstellungen.

Die Villa Planta

Die historische Villa Planta beherbergt umfassende Werkgruppen der Familie Giacometti, von Giovanni Segantini sowie Werke der in Chur geborenen Künstlerin Angelika Kauffmann. Das Bündner Kunstmuseum verfügt zudem über eine aussergewöhnliche Sammlung von Aquarellen und Zeichnungen, die im Kabinett im Untergeschoss der Villa Planta zu sehen sind.

Der neue Erweiterungsbau

Im markanten Erweiterungsbau werden Schlüsselwerke des Expressionismus und der Gegenwartskunst präsentiert. Zudem erwarten die Besucherinnen und Besucher regelmässige Wechselausstellungen. Neben Präsentationen historischer und zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler sind immer wieder auch thematische Gruppenausstellungen zu sehen.

Die Ausstellungen 2017

Andreas Walser. Und jetzt - gehe ich
10.02. - 16.07.2017

Anne Loch.



Villa Planta und Erweiterungsbau des Bündner Kunstmuseums Chur. /



Ausstellungssaal im Erweiterungsbau mit Schlüsselwerken des Expressionismus. /



Werke der bedeutenden Basler Künstlergruppe «Rot-Blau». /



Die Villa Planta mit dem Wintergarten, in dem sich das Museumscafé befindet. /



Ausstellungssaal im Obergeschoss der Villa Planta. /

Künstliche Paradiese
24.02. - 07.05.2017

Hans Danuser. Retrospektive
02.06. - 20.08.2017

Ester Vonplon (Manor Kunstpreis Graubünden)
01.09. - 17.12.2017

Not Vital. Retrospektive
08.09. - 19.11.2017


Auf der Webseite des Museums finden Sie weiterführende Informationen zu den Sonderveranstaltungen, dem reichhaltigen Kunstvermittlungsprogramm, dem Museumscafé sowie nützliche Infos für Ihren Besuch.

Gerne informieren wir Sie auch aktuell per Newsletter.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Bündner Kunstmuseum!




nachrichten.ch 1

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung

 Kommentare lesen (56 Beiträge) 
· Finde den UnterschiedMidasMo, 01.02.2016 02:48
· Schöner kann man's nicht...KassandraSo, 31.01.2016 16:48
· Der...zombie1969So, 30.08.2015 23:30
· Kawaii - Das ist ja süß...MiriamMi, 22.07.2015 12:14
· klasse! :)endersineDo, 27.11.2014 11:57
· wer definiert den...BigBrotherFr, 20.06.2014 11:05
· R.I.P.!keinschafDi, 13.05.2014 16:25
· mutige FraumarinaMi, 02.10.2013 08:18
· Super mir gefällt das...SunfollowerFr, 17.05.2013 17:27
· ab und zuHeidiDi, 08.01.2013 00:00
· nicht intellektuell aber ...borisxlDo, 03.05.2012 21:08
· SumpflegendemariesuisseMi, 28.03.2012 14:56
· Na und?music2Sa, 10.09.2011 14:17
· Erklärung?GazgiFr, 17.06.2011 20:53
· genialVictoriaSo, 27.02.2011 12:09
· Tote KuenstlerMenschenrechteDo, 10.02.2011 12:52
· Sehr interessant!jorianSo, 16.01.2011 07:29
· AgassizhornTicinoFr, 20.08.2010 09:47
· Kunstwerk und...ARTMakerMo, 16.08.2010 17:10
· Ja ja und nochmals jaochgottMi, 14.07.2010 17:10
» 36 weitere Beiträge
» Mitreden

nachrichten.ch 2

Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung


nachrichten.ch 3

Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung




MONET - Das Magische Kunstereignis 2017 Zu ihrem 20. Geburtstag präsentiert die Fondation Beyeler einen der bedeutendsten und beliebtesten Künstler: Claude Monet. Fortsetzung


Hodlers «Champfèrsee» wechselt für knapp 2,2 Millionen den Besitzer Bern - Das Gemälde «Der Champfèrsee» von Ferdinand Hodler hat für 2,17 Millionen Franken den Besitzer gewechselt. Bei der Auktion am Dienstag in Zürich wurden Schweizer Kunstwerke für insgesamt 5,1 Millionen Franken verkauft. Fortsetzung


Kunstprojekt macht Deutsche Wikipedia als Bibliothek begehbar Berlin - 37 Millionen Artikel umfasst die Online-Enzyklopädie Wikipedia aktuell in 300 Sprachen - eine kaum vorstellbare Grössenordnung. Der New Yorker Künstler Michael Mandiberg macht die Dimension greifbar - und stellt die deutsche Wikipedia als begehbaren Bibliothek dar. Fortsetzung


Museum für Kulturen des Islam eröffnet La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch zahlreiche Treffen, Ateliers, Erzählungen, Kalligraphie-Kurse und Tanzvorführungen geboten. Fortsetzung


Sieben Festnahmen nach Diebstahl von Bacon-Gemälden Madrid - Knapp ein Jahr nach dem Diebstahl von fünf Gemälden des britischen Künstlers Francis Bacon hat die spanische Polizei sieben Verdächtige festgenommen. Sie stünden im Verdacht, in den Diebstahl aus einer Privatwohnung in Madrid im Juli 2015 verwickelt zu sein. Fortsetzung


Kunst-Streich führt im MoMa alle an der Nase rum San Francisco - Mit einem Lausbubenstreich hat ein Jugendlicher in Kalifornien Museumsbesucher an der Nase herumgeführt. Der 17-jährige TJ Khayatan legte in dem kürzlich wiedereröffneten Museum of Modern Art (MoMA) in San Francisco eine Brille auf den Boden. Dann schoss er Fotos. Fortsetzung


Erzengel-Statue von Mont-Saint-Michel wieder an ihrem Platz Le Mont-Saint-Michel - Der goldene Erzengel ist zurück: Nach zweieinhalb Monaten Restaurierung ist die vergoldete Erzengel-Statue mit einem Helikopter wieder zur Spitze des Klosterbergs Mont-Saint-Michel in Nordfrankreich gebracht und dort anmontiert worden. Fortsetzung


Banksy-Ausstellungen in Rom eröffnet Rom - Seine Identität hält der britische Street-Art-Künstler Banksy geheim, doch eine Schau in Rom eröffnet die Möglichkeit, wenigstens sein Werk kennenzulernen. Das Museum Fondazione Roma zeigt eine der grössten Ausstellungen mit seinen Werken. Fortsetzung


Weitere Meldungen

Urne von García Márquez in Cartagena beigesetzt

Hermann Nitsch erhält Preis für sein Lebenswerk

Rumänen sollen 6 Millionen für Skulptur spenden

Gotthard. Ab durch den Berg

Joan Punyet Miró versteigert 28 Miró-Werke

Picasso soll Museum in Marseille retten

Israelisches Museum präsentiert erstmals iranische Posterkunst

Amerikas grösstes MoMA steht jetzt in San Francisco

Kahlos «Dos desnudos en el bosque» setzt neue Masstäbe

«Gärten der Welt» im Museum Rietberg

Bilder aus Verona in der Ukraine sichergestellt

Manor Kunstpreis an Georg Gatsas

Intelligente Sprühdose erstellt Graffiti

Hitler-Skulptur für 17,2 Mio. Dollar versteigert

Wahrnehmen in der Gegenwart - Flüchtige Kunst in der Kunsthalle Luzern

Kulturlandsgemeinde Appenzell Ausserrhoden: «wahr scheinlich fabelhaft»

Kenianischer und malaysischer Karikaturist ausgezeichnet

Christo baut schwimmende Stege im Iseo-See

Hergé-Zeichnung wechselt für über eine Million Euro Besitzer

Portugieisches Künstlerduo im Aargauer Kunsthaus

Der etwas andere Ringelnatz

Frühlingserwachen im Museum Langmatt