Donnerstag, 23. November 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

450 Millionen Dollar für Jesus in Öl

Die Zukunft des Gastgewerbes à la carte

sharoo wird erwachsen, AMAG übernimmt Mehrheit

Temporärbranche schliesst im 3. Quartal mit 4,2 Prozent im Plus

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Thun verpflichtet Dominik Schwizer

FCB-Juwel Oberlin wird heftig umworben

Der FC Lausanne-Sport hat einen neuen Besitzer

YB verlängert den Vertrag mit Adi Hütter

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Hippe Gastronomie - die kulinarischen Trends in der Schweiz

Aktuelle Wohntrends schätzen die Gemütlichkeit

blickfang Bern vom 24. bis 26. November 2017

Ihr Umzug - ein Kinderspiel!

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

Baugewerbe



Die vier Wände für des Mannes liebstes Spielzeug

Unglaublich, aber wahr: Die Entwicklung macht selbst vor Garagen und Torantrieben keinen Halt. Wer sich früher aufgrund eines geringen Budgets noch mit einem Carport zufriedengeben musste, kann heute auf verschiedenste, kostengünstige Alternativen an Garagen zurückgreifen und diese mit den innovativsten Torantrieben versehen.

cam / Quelle: pd / Dienstag, 28. März 2017 / 11:25 h

Bisher war es nur für Eigenheimbesitzer denkbar, eine eigene Garage für den PKW zu bauen. Denn das war nur mit hohen Kosten und in der Regel mit hohem Eigeneinsatz zu verwirklichen. Doch der neue Trend der «Mietgaragen» ermöglicht nun auch Mietern, das eigene Auto sicher in einer Garage unterzustellen. Garagen auf Zeit bestehen aus einer leichten Fertigbauweise und lassen sich innerhalb von wenigen Stunden ausbauen, schützen aber im Vergleich zum Carport aufgrund der geschlossenen Konstruktion das gesamte Fahrzeug. Die Designs lassen sich dabei frei wählen und auch sogenannte Container Garagen sind bei verschiedensten Herstellern verfügbar.

Der Hausbau ist abgeschlossen und die Garage soll sich optimal in das Gesamtbild einfügen? Dann ist sehr wahrscheinlich eine Fertigbaugarage die passende. Bei dieser Bauweise sind zwar die Grössenverhältnisse meist vorgegeben, das äussere Erscheinungsbild lässt sich jedoch individuell festlegen. In den letzten Jahren war ein regelrechter Hype bei den im Vergleich zu den Stein-auf-Stein-Varianten deutlich preiswerteren Fertigbaugaragen festzustellen.

Doch moderne Garagen bringen deutlich mehr Features mit sich, als der Hobbyhandwerker vermutet. Selbstverständlich gibt es auch heute noch Einzel- und Doppelgaragen, doch zusätzlicher Platz für die kleine Hobbywerkstatt war bislang nicht vorgesehen. Meist stand das Auto dicht an der Vorderwand und liess gerade noch genug Platz, um links oder rechts daran vorbei zu hechten. Moderne Fertigbau- und Mietgaragen geben dem Kunden die Möglichkeit einer kleinen Werkstatt und lassen sich, je nach Platzkapazitäten des Grundstückes, mit zusätzlichen Eingängen ausstatten. Die Stromversorgung, welche über die dafür vorgesehene Zufuhr direkt in der Garagenwand integriert ist, kann nicht nur den Garagentorantrieb versorgen, sondern bietet zusätzliche Reserven, um andere Elektrogeräte zu betreiben. Gerade bei Elektrofahrzeugen muss eine problemlose Lademöglichkeit gegeben sein, was einige Garagen ebenfalls berücksichtigen.

Ohne Torantriebe, ohne mich.

Für immer mehr Menschen ist die Öffnung des Garagentores ohne Ausstieg Pflicht. Nachvollziehbar, schliesslich will wohl niemand bei strömendem Regen oder eisiger Kälte aus dem Auto steigen, um das Garagentor manuell zu öffnen. Genau aus diesem Grund ist ein hochwertiger Torantrieb für alle Arten von Toren unerlässlich. Doch ein solcher Antrieb muss heutzutage deutlich mehr leisten, als noch vor einigen Jahren. Garagentore gibt es mittlerweile wie Sand am Meer und dadurch auch entsprechende Unterschiede. Feste Tore benötigen beispielsweise eine andere Hebekraft als Rolltore.



Die Garage wird inzwischen auch gerne als Hobbywerkstatt genutzt. /

Daher ist es wichtig, sich vor der Anschaffung genau mit den Unterschieden der einzelnen Garagentore auseinanderzusetzen und sich zu informieren, um so das für sich passende Tor zu finden.

Wichtig ist es auch zu überlegen, welche Ansteuerungsart gewünscht ist. Für den einen ist die einfache Funkfernbedienung ausreichend, doch immer mehr Nutzer wollen heute deutlich mehr Komfort. Die Bedienung per Smartphone wartet mit einigen Vorteilen auf. Das Handy immer parat, sucht man die Funkfernbedienung dagegen meist genervt in den Ablagen des Innenraumes im Fahrzeug. Das Zauberwort lautet «Hausautomation». Die Steuerung des Hauses über das eigene Smartphone spielt daher für die Hersteller der Torantriebe inzwischen eine wichtige Rolle. Kunden geben sich heute nicht mehr nur mit Lösungen zufrieden, sie wollen begeistert werden. Somit reiht sich die Automation der Garage nahtlos in die bereits automatisierte Steuerung von Licht, Heizung und Überwachungstechnik ein. Über die einfache Ansteuerung per Smartphone hinaus wird auch die automatisierte Erkennung des Fahrzeuges bei Erreichen des Garagentores eine Rolle spielen. So muss zukünftig kaum noch auf das Smartphone zurückgegriffen werden, denn das Tor öffnet sich völlig automatisch. 

Verbindungen schaffen und Sicherheit steigern

Verbindet man nun die zwei Komponenten Garage und Torantrieb, so erhöht man deutlich den Komfort und profitiert von den Vorteilen einer sicheren Unterkunft für das geliebte Auto.
Denn leider haben Autodiebstähle erheblich zugenommen. Genau aus diesem Grund empfiehlt es sich, das eigene Fahrzeug nicht nur vor Unwettern zu schützen, sondern auch vor Diebstählen. Eine abgeschlossene Garage sollte daher immer mit Bewegungsmeldern versehen werden. Da die meisten Torantriebe einen Verriegelungsschutz bieten, muss zwar kein weiteres Schloss an dem Garagentor angebracht werden, doch bei Einsatz des Funkschlüssels sollte jederzeit auf die Nutzung ab Sichtweite geachtet werden. Genau diese Funksequenz kann ansonsten schnell der Türöffner für Einbrecher sein.

Selbst ist der Mann: Die Montage eines Torantriebes 

Den Garagentorantrieb online bestellt oder im Fachmarkt des Vertrauens gekauft, steht die Hauptaufgabe an, die Installation des Garagentorantriebes. Auch wenn es viele verschiedene Tutorials zur Installation und Einstellung eines Torantriebes gibt, sollte der Einbau dem Fachmann überlassen werden. Gerade die sensible Elektronik des Motors kann durch falsche oder unsachgemässe Installation schnell zu unwiderruflichen Beschädigungen des Antriebes führen. Wer ausserdem bei Kauf eines Antriebes nicht auf die zugelassene Traglast achtet, sollte in der Regel schon nach kurzer Nutzung darauf gefasst sein, die ersten Probleme, beziehungsweise Funktionsausfälle durch Fachleute beheben lassen zu müssen. Daher empfiehlt es sich, sich im Zweifelsfall beraten zu lassen oder online nach den Unterschieden der einzelnen Antriebe zu suchen.



nachrichten.ch 1

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung

 Kommentare lesen (159 Beiträge) 
· grüezikeinschafMo, 26.12.2016 20:05
· Vom Tode träumtKassandraMi, 28.09.2016 11:58
· Kommt wiederHentaiKamenSa, 13.08.2016 01:13
· sogar nach dem TodekeinschafFr, 12.08.2016 16:30
· Wow, wie hat sich die...KassandraMi, 20.07.2016 20:25
· Übrigens, wusstet ihr...PacinoMi, 29.06.2016 15:20
· Und jetzt? Ist noch...PMPMPMDi, 28.06.2016 22:43
· DankekubraDi, 28.06.2016 16:09
· Nur ein ziemlicher TrottelKassandraFr, 17.06.2016 12:02
· Meine AnwälteKassandraDi, 14.06.2016 20:10
· Saudumm? Die Frage ist...jorianDi, 14.06.2016 03:57
· Wer Kritik alsKassandraSo, 12.06.2016 12:24
· Sehr, sehr traurig...KassandraMo, 06.06.2016 21:11
· Pech aber auchmcdaleFr, 03.06.2016 11:36
· Gute, unzensierte...PacinoFr, 03.06.2016 09:19
· Kein Mitleid!jorianFr, 03.06.2016 02:59
· Schade, was nun?friwaltMi, 01.06.2016 20:29
· Ein JammerjourniMi, 01.06.2016 20:08
· Danke!BogoljubowMi, 01.06.2016 19:28
· SchadekurolMi, 01.06.2016 11:19
» 139 weitere Beiträge
» Mitreden

nachrichten.ch 2

Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung


nachrichten.ch 3

Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung




news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. Fortsetzung


Bagger kippt Abhang hinunter Trimmis GR - In Trimmis GR ist beim Abladen ein Bagger zuerst von einem Lastwagen und dann 15 Meter einen steilen Abhang hinunter gestürzt. Die Arbeitsmaschine wurde stark beschädigt. Verletzt wurde niemand. Fortsetzung


Saudischer Unternehmer übernimmt den FC Wohlen Der saudische Bau- und Immobilienunternehmer Monquez Alyousef wird Mehrheits-Aktionär beim Challenge-League-Verein Wohlen. Fortsetzung


Gotthard-Erbe verbindet Schweiz und Italien Bellinzona - Italien ist über den Gotthard und den Lötschberg gleich doppelt an die NEAT angebunden - zudem werden die Metropolen Zürich und Mailand ab Dezember 2016 näher zusammenrücken. Italiener und Schweizer verbindet ausserdem das gemeinsame Tunnelbau-Erbe. Fortsetzung


Villa in Bellinzona verschoben statt abgerissen Bellinzona - In Bellinzona ist am Dienstag die 1400 Tonnen schwere Jahrhundertwende-Villa «Carmine» um acht Meter verschoben worden. Die zuständige Spezialfirma ist in diesem Bereich keine Unbekannte. Fortsetzung


Schwarzarbeit auf Baustellen bekämpfen Bern - Ein Ausweis in Kreditkartenformat soll die Schwarzarbeit auf Baustellen verhindern: Das Konzept, das in der Waadt und in Genf bereits testweise zum Einsatz kommt, soll nun auf weitere Kantone ausgedehnt werden. Fortsetzung


Franzosen kaufen Schweizer Pavatex Cham ZG - Der Schweizer Dämmplattenhersteller Pavatex wird vom französischen Unternehmen Soprema aufgekauft. Die Soprema-Gruppe erwarb 100 Prozent der Aktien der in Cham ZG domizilierten Traditionsfirma. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht. Fortsetzung


Hilti rechnet mit deutlichem Umsatzanstieg Schaan FL - Aufgrund der positiven Umsatzentwicklung in den ersten vier Monaten 2016 erwartet der Liechtensteiner Hilti-Konzern für 2016 einen deutlichen Anstieg des Umsatzes. Harzig laufen allerdings weiterhin die Geschäfte in Lateinamerika. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
HLKS-Techniker (m/ w) 100% Zentralschweiz Ihre Aufgaben: Sie betreuen ein Objekt vor Ort und sind für folgende Tätigkeiten verantwortlich: Koordination und Disposition von...   Fortsetzung

Flachdachisoleur Die Pemsa AG ist ein mit grösstem Know-How ausgerichtetes Personalvermittlungsbüro und setzt sich für Stellensuchende- wie auch für Firmen zur...   Fortsetzung

Heizungsinstallateur Die Pemsa AG ist ein mit grösstem Know-How ausgerichtetes Personalvermittlungsbüro und setzt sich für Stellensuchende- wie auch für Firmen zur...   Fortsetzung

Heizungsinstallateur Die Pemsa AG ist ein mit grösstem Know-How ausgerichtetes Personalvermittlungsbüro und setzt sich für Stellensuchende- wie auch für Firmen zur...   Fortsetzung

Senior Bauökonom (m/ w) in Bern und/ oder Basel Sie unterstützen komplexe Entwicklungsprojekte als Projektleiter Bauökonomie (m/ w) und sind für folgende Hauptaufgaben selbstständig verantwortlich:...   Fortsetzung

Maler/ -in als Gruppenleiter/ -in 80 - 100 % Zu Ihren Hauptaufgaben gehören das Ausbilden von Lernenden mit einer Beeinträchtigung sowie das Anleiten und Fördern von Mitarbeitenden mit einer...   Fortsetzung

Zeichner/ in EFZ Fachrichtung Architektur Zu Ihrem Aufgabenbereich gehören: Selbständiges Erstellen von Projekt-, Werk- und Detailplänen Erarbeiten der Projekt-, Ausführungs- und Detailplänen...   Fortsetzung

Betriebselektriker / Automatiker Solide, interessiert und wissbegierig. Fachkenntnis, hohe Teamfähigkeit und eine selbständige, zuverlässige Arbeitsweise sind entscheidend. Erfahrung...   Fortsetzung



Weitere Meldungen

SWISSBAU 2018

Erdwärme - erneuerbare Energie mit Zukunft

Übertragung von Rechten an Leser-Beiträgen

Orascom-Aktie unter Druck

LafargeHolcim schreibt Verlust

Basel will S-Bahn-Tunnel Bund mit Vorfinanzieren schmackhaft machen

Mindestens elf Tote auf Rios Olympia-Baustellen

Glasfassade in Zürich liefert Strom und setzt neue Massstäbe

Sika-Aktionäre lehnten Vergütung für Verwaltungsrat ab

Adelboden animiert Zweitwohnungsbesitzer zum Sanieren

Sika-GV im Zeichen des Übernahmekampfs

Sika legt weiteres Rekordquartal hin

Elektroinstallationsgruppe Burkhalter verdient 2015 mehr

Sika-Verwaltungsrat gibt sich kämpferisch

Durchschlag bei Verzweigung im Vispertaltunnel

Neuer Asphaltbelag entwickelt

Unerwartet robuster Arbeitsmarkt in den USA

KOF-Konjunkturbarometer im März kaum verändert

Google Maps: Abrissfirma schrottet falsches Haus

Bundesrat stimmt Pariser Klima-Abkommen zu

Bluetooth-Weste warnt vor Überhitzung

Investor Stoffel will Mehrzweckhalle mitfinanzieren