Donnerstag, 30. März 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Die vier Wände für des Mannes liebstes Spielzeug

Guter alter Drahtesel, adé!

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Neue Märkte, neue Chancen

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Albian Ajeti unterschreibt in St. Gallen bis 2021

YB wählt neuen Vereinsvorstand

Petkovic: Positive Bilanz nach 1'000 Tagen

Wil startet Crowdfunding-Aktion

Kultur

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Wetter. Sonne, Blitz und Wolkenbruch

Bündner Kunstmuseum Chur

Kommunikation

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Uni zieht Apple vor Gericht

Boulevard

Immer mehr Singles in der Schweiz - Beziehungstipps im Überblick

Das faszinierende Unterwasser-Abenteuer im SEA LIFE Konstanz

Sind Last Minute-Angebote das, was sie versprechen?

Faszination Muskeln, Sehnen, Faszien - wer rastet der rostet

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.beschichten.ch  www.ohrenringe.swiss  www.artikelbeschreibung.com  www.fruchtgummis.net  www.fanzubeh.org  www.kulthymne.shop  www.erzrivalen.blog  www.vereinsfarben.eu  www.druckverfahren.li  www.zahlreiche.de  www.vereinslogo.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

Fussball-Herz, was will du mehr - Die originellsten Fanartikel

Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine typische Fankurven-Szenerie optisch beherrscht - auf den ersten Blick wohlgemerkt.

cam / Quelle: fussball.ch / Freitag, 10. März 2017 / 11:48 h

Mittlerweile stellen eingefleischte Fans jedoch gerne auch in jedem weiteren, bisweilen noch so kleinen und bisweilen skurril anmutenden Detail nach aussen hin zur Schau, was sie nach innen im Herzen für ihren Lieblings-Fussballclub empfinden: Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.

Gibt’s nicht, geht nicht

Längst vorbei scheinen die Zeiten, in denen Fan-Schals in den Vereinsfarben noch mühevoll selbst gestrickt wurden. In den Fanartikel-Shops vor Ort im Stadion, in Online-Fanshops im Netz und daumendicken Fanzubehör-Katalogen hat ein Supporter von heute mehr als die sprichwörtliche Qual der Wahl, sich fantechnisch entsprechend auszustatten, ohne dabei basteln, stricken oder häkeln zu müssen. Dabei gibt es nahezu nichts, was es nicht gibt.

So hat sich eine boomende Fanartikel-Industrie mittlerweile so einiges von Nützlichem bis Sinnfreiem einfallen lassen, um einem stetig wachsenden Fan-Bedürfnis nach identitätsstiftenden Accessoires nachzukommen. Dabei beeinflusst die offenkundige Sehn-Sucht nach einem fussballerischen Zuhause längst auch ein bekennendes Fan-Leben ausserhalb des Fussballstadions für den FC Basel, die Grasshoppers Zürich, Young Boys Bern & Co. Dabei treibt die Liebe neben Duschtüchern und Sporttaschen bisweilen auch skurril bis fanatisch anmutende Stilblüten: Nicht selten werden Fans sogar überfallen und ihrer begehrten Fanartikel beraubt. Was dabei so mitunter illegal den Besitzer wechseln kann, zeigt neben anderen Kuriositäten nachfolgendes Ranking.

Platz 7: Support to Go – Personalisierte Handy-Schutzhüllen

Zu den stilsicheren Must-Haves echter Fussball-Fans von heute gehören Handytaschen oder Hüllen in den Vereinsfarben, mit Vereinslogo und eventuell Namen und Nummer des Lieblingsspielers. Zahlreiche Printfirmen haben sich mittlerweile im Netz auf individuelle Gestaltbarkeit von ansonsten gewöhnlichen Alltags-Gegenständen durch moderne Druckverfahren spezialisiert.

So kann der Fan etwa seine Handyhülle selbst individuell gestalten und den Entwurf in Auftrag geben. Dabei sind Schutzhüllen für alle gängigen Handymodelle im Foto-Digital-Druckverfahren individualisierbar. Im optionalen Rundum-Druck können zudem selbst die Ränder mitgestaltet werden.

Platz 6: Immer schön fantechnischen Durchblick behalten – Bedruckbare Fanbrillen

Durch die rosarote Fan-Brille zu blicken, kann manchmal helfen, sich auch einmal einen durchwachsenen Auftritt der Lieblings-Mannschaft schön zu sehen. Dabei muss es sich bei personalisierten Brillen nicht zwangsläufig um billige Fanartikel-Ramschware aus Kunststoff vom Discounter um die Ecke handeln.

Moderne Herstellungsverfahren ermöglichen auch das individuelle Gestalten von hochwertigen Brillengestellen mittels sogenannter Form-Ätztechnik, die das nachträgliche funktionelle oder dekorative Beschichten der Gestelle mit verschiedenen Metallen von Gold über Silber und Nickel bis hin zu Kupfer mit entsprechender Farbgebung ermöglicht. Auch gravierte Vereinslogos auf Brillengestellen sind in heutiger Zeit keine Seltenheit mehr.

Platz 5: Dem Verein zur Zierde – Mit Fan-Schmuck Liebe beweisen

Gerade auch der weibliche Fan möchte stilsicher ausgestattet sein und seine Liebe zum Club etwa in Form von Ohrschmuck zum Ausdruck bringen. Denn im Stadion zählt bekanntlich auch das Aussehen.



Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt. /

Für alle modebewussten Fans gibt es mittlerweile auch das Logo auf und für die Ohren. Mittlerweile haben sich einige (Mode-)Schmuckhersteller auf Fan-Linien spezialisiert und bieten vom passenden Armband, Anstecknadeln über die Halskette bis zum Ohrstecker hin in ihren Fanartikel Online-Shops so ziemlich alles, was das modebewusste Fan-Herz höherschlagen lässt. So sind etwa Fussball-Ohrenringe zwar nicht unbedingt jederfraus Sache, können aber beim weiblichen FC Basel-Fan etwa in den passenden Vereinsfarben samt Logo entscheidend punkten.

Platz 4: Kommen stets gross raus – Fussball-(Garten-)Zwerge

Damit auch jedem Passanten unmissverständlich klargemacht wird, für wen oder was das Herz des stolzen Eigenheim-Besitzers schlägt, prangen so manche Gartenzwerge in den Vorgärten landauf, landab in den passenden Vereinsfarben, zwischen Stiefmütterchen und Rosenbeeten.

Mittlerweile gibt es die munteren Keramikgesellen in den verschiedensten Fanshops, ob mit Vereinsfahne in der Hand, mit Mütze in Vereinsfarben auf dem Kopf oder passenden Fussballstutzen am Fuss. Gerne darf dabei mit einem Zwerg mit Pokal in der Hand auch von der nächsten Meisterschaft geträumt werden.

Platz 3: Und in Küche und WC, ist die Fussball-Welt noch okay

Skurril geht es in manchen Fan-Haushalten zu. Hier ist nahezu alles denk- und erlebbar: Da kommt etwa für Borussia Dortmund-Fans morgens bereits beste Fussballstimmung in der Küche auf, wenn mit Borussia Dortmund-Logo und -Farben getoastet werden kann. Der Toaster bräunt das BVB-Emblem auf den Frühstückstoast. Am Ende des Röstvorgangs ertönt laut Artikelbeschreibung die Kulthymne „Borussia“, wie es in der Artikelbeschreibung dazu heisst.

Mehr Fan-Liebe geht kaum: So können alle Schalke-Fans bereits bei der Morgenwäsche im Bad nur an ihren Verein denken, gibt es doch den Waschbeckenstöpsel in Königsblau. Und der jüngste Fan-Nachwuchs wird sich über seine Fussball-Windeln freuen, ehe er alt genug ist, zu Klopapier in Vereinsfarben wechseln zu können – natürlich nur versehen mit dem Vereinslogo des Erzrivalen, versteht sich.

Und auf die Frage, ob der Fan ausstattungstechnisch auch an alles gedacht hat, darf während der Autofahrt ins heimische Stadion der Vereins-Wackeldackel in entsprechender Trikotage zufrieden auf der Hutablage vor sich hinnicken.

Platz 2: Das geht unter die (Fussball-)Gürtellinie

Zu den intensivsten Liebesbekenntnissen für einen Fussballverein gehört neben dem Tragen von Fussball-Intimschmuck und tätowiertem Vereinslogo auf der Haut auch das Verschenken von Vibratoren und Kondomen in Vereinsfarben, wie sie in den diversen, üblicherweise so genannten „Fussball-Editionen“ käuflich zu erwerben sind.

So manche Partnerin mag sich angesichts allzu grosser Fussball-Euphorie ihres Partners eventuell bereits mit Erfolg eines jener Hilfsmittel bedient zu haben, um den Enthusiasten des Rasenball-TV-Sports vom Fernsehbildschirm wegzulocken. So gibt es etwa für St. Pauli-Fans das in Vereinsfarben handbemalte Original-Verhüterli von der Hamburger Reeperbahn. Doch Achtung: Bei dem schlüpfrigen Utensil soll es sich eher um einen Scherzartikel handeln, der nicht unbedingt zur Verhütung geeignet sein muss.

Platz 1: Eine runde Sache – auch jetzt zu Ostern

Auch an Ostern muss niemand mehr auf das runde Leder verzichten. So haben neben passenden Keramik-Osterhasen in Vereinsfarben für den Garten oder aus Schokolade für den Magen auch bald allerlei Süssigkeiten wie etwa Fruchtgummis Konjunktur - in den passenden Vereinsfarben versteht sich.

Die Ostersaison lockt und viele Hersteller haben sich bereits vorösterlich längst darauf eingestellt, so etwa mit Maskottchen-Fan-Fruchtgummi-Vereinsbeuteln eines deutschen Herstellers. Jeweils mit Sichtfenster in passender Verpackung optisch perfekt präsentiert, sind die zweifarbigen, exklusiv gefertigten Maskottchen-Fan-Fruchtgummis in vier Geschmacksrichtungen in einem sogenannten „Maskottchen-Design-Beutel“ erhältlich. Daneben gibt es selbstverständlich noch entsprechend farbige Fan-Bonbons in der dazugehörigen Vereinsdose – wie lecker, oder nicht?




 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Fussball

Simone Grippo verlässt Vaduz Der FC Vaduz hat den Abgang von Innenverteidiger Simone Grippo per Saisonende bestätigt. Fortsetzung


Roland Vrabec ist neuer Vaduz-Trainer Der FC Vaduz hat einen neuen Cheftrainer: Wie angekündigt übernimmt der ehemalige Luzern-Assistent Roland Vrabec die Leitung der Mannschaft. Fortsetzung


Schweinsteiger wechselt zu Chicago Fire Was sich bereits vor mehreren Wochen angedeutet hat, ist nun perfekt: Bastian Schweinsteiger verlässt Manchester United und wechselt in die MLS zu Chicago Fire. Fortsetzung


YB: Bertone weckt Interesse im Ausland Leonardo Bertone hat das Interesse diverser Klubs geweckt. Der YB-Spielmacher könnte bald den Gang ins Ausland antreten. Fortsetzung


Markus Neumayr hat den Schweizer Pass Markus Neumayr ist Schweizer: Der Mittelfeldspieler des FC Luzern hat den eidgenössischen Pass ausgehändigt bekommen. Fortsetzung


Sängerin Amy Macdonald beleidigt Senderos Die schottische Sängerin Amy Macdonald tritt gerne und häufig in der Schweiz auf. Bald ist es im Rahmen ihres neuen Albums «Under Stars» wieder soweit. Vorher teilt die 29-Jährige noch gegen Philippe Senderos aus, der bei ihrem Lieblingsklub Glasgow Rangers spielt. Fortsetzung


FCZ plant neuen Trainingscampus Der FC Zürich plant beim bislang unbenutzten Sandplatz in der Heerenschürli-Sportanlage in Schwammendingen den Bau eines neuen Trainingscampus inklusive Geschäftsstelle und Leistungszentrum für den Schweizerischen Fussballverband. Fortsetzung


Lange Pause für Ricardo Rodriguez Jetzt ist es traurige Gewissnheit: Ricardo Rodriguez hat sich am Samstag beim 1:0-Sieg des VfL Wolfsburg bei RB Leipzig einen Teilabriss des Syndesmosebandes im rechten Fuss zugezogen und fällt mehrere Wochen aus. Er wird somit auch das das WM-Qualispiel der Schweiz gegen Lettland am 25. März verpassen. Fortsetzung


Grosskreutz nimmt Abstand vom Profi-Fussball Kevin Grosskreutz hat sich auf einer emotionalen Pressekonferenz vom VfB Stuttgart und auch gleich vom Profifussball verabschiedet. Fortsetzung


Adi Hütter: «Für die Fans tut es mir unglaublich leid» Die Young Boys waren am Mittwoch Opfer einer Cup-Sensation und wurden von Winterthur trotz Heimbonus und 2:0-Führung eliminiert. Trainer Adi Hütter fand nach dem Spiel klare Worte. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
SPORTLICH ? KUNDENBERATER/ IN (20-60%) im Bodymanagement IHRE Aufgabe: Im Teilzeitpensum bieten SIE anhand unseres bestehenden Konzepts Beratung im Bereich Gewichtsmanagement, Bodyforming und Vitalität an....   Fortsetzung

CLINIQUE Counter Manager 100% - mit Führungserfahrung für die persönliche, kompetente Beratung unserer anspruchsvollen Kundenschaft an unserem Counter in der Stadt Zürich . CLINIQUE gehört heute zu den...   Fortsetzung

CLINIQUE Counter Consultant 90% Platz Bern für die persönliche, kompetente Beratung unserer anspruchsvollen Kundschaft. CLINIQUE gehört heute zu den weltweit führenden Herstellern und...   Fortsetzung

M.A.C Make-up Artist 80% in Thun, Schönbühl und Sargans für die persönliche und kompetente Beratung unserer anspruchsvollen Kundschaft an. Ihr Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:...   Fortsetzung

Hair Masterstylist Unsere Mandantin ist ein renommierter Coiffuresalon in der Zentralschweiz. Wir suchen für diesen modernen Salon, per sofort oder nach Vereinbarung,...   Fortsetzung

Wissenschaftliche/ r Archivar/ -in mit Informatikverantwortung (50 - 60 %) Amt für Kultur Staatsarchiv Graubünden Karlihofplatz 7001 Chur Ihr Aufgabengebiet : Das Staatsarchiv Graubünden ist zuständig für die Sicherung und...   Fortsetzung

CLINIQUE Rotator 100% - Region Bern / Biel / Thun für die persönliche, kompetente Beratung unserer anspruchsvollen Kundschaft in der Region Bern, Biel und Thun. CLINIQUE gehört heute zu den weltweit...   Fortsetzung

Lehre als Detailhandelsfachmann/ -frau eidg. Fähigkeitszeugnis Deine Disziplin: In den Universen Lifestyle, Wintersport, Textil, Outdoor, Running, Fitness, Ballsport und Multisport erlernst du praktische...   Fortsetzung