Sonntag, 25. Juni 2017
VADIAN.NET, St.Gallen



Nachrichten.ch

Aktuell

Forum


Inland

Botschaft in Berlin feiert Gotthard-Tunnel mit Riesen-Schriftzug

Gegner der Stiefkindadoption für Homosexuelle drohen mit Referendum

Ja zu Subventionen für Wasserkraftwerke bei tiefen Strompreisen

Alles ist bereit für die Eröffnung des Gotthard-Tunnels

Wirtschaft

Wie ein Startup seine Prozesse optimierte

«Die Buchhaltung? Macht mein Computer!»

So spart man mit dem Elektroauto

Vignette, Maut und Free Flow

Ausland

Hunderte demonstrieren in Istanbul zum Gezi-Jahrestag

Islamischer Staat setzt Offensive im Norden Syriens fort

Deutschland und Grossbritannien erinnern an Skagerrak-Schlacht

Jens Stoltenberg gegen neuen Kalten Krieg

Sport

Stephan Andrist bleibt in Deutschland

St. Gallens Sportchef Christian Stübi tritt zurück

St. Gallen schnappt sich Ben Khalifa & Koch

Auch GC startet Rabattaktion für Saisonkarten

Kultur

Wunderkammern zum Entdecken

Augusta Raurica - Die Römerstadt am Rhein bei Basel

Das neue Zuhause der Fussballgeschichte

Schweizer Geschichte und Kultur erleben

Kommunikation

Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business

Erfolg durch Personalisierung und Timing

Telefonmuseum Telephonica - Geschichte zum Anfassen

Bild- und Videosuche per Handskizze

Boulevard

Die richtigen Autoreifen für jede Jahreszeit

Immer mehr Singles in der Schweiz - Beziehungstipps im Überblick

Das faszinierende Unterwasser-Abenteuer im SEA LIFE Konstanz

Sind Last Minute-Angebote das, was sie versprechen?

Wissen

Fauna, Flora & Fun erleben

Inselspital eröffnet zentrale Biobank

Rückkehrende Touristen sollen Kondome benutzen

Frühchen: Schwache Knochen im Erwachsenenalter

Wetter


Kolumne


Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.wackeldackel.ch  www.besitzer.swiss  www.bedruckbare.com  www.szenerie.net  www.klopapier.org  www.fruchtgummi.shop  www.haushalten.blog  www.rasenball.eu  www.kondomen.li  www.aussehen.de  www.profivertrag.at

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
domains.ch
Domainregistration seit 1995
Internes

Impressum


Werbung


Publireportagen


Newsfeed


Die veröffentlichten Inhalte sind ausschliesslich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Die Vervielfältigung, Publikation oder Speicherung in Datenbanken, jegliche kommerzielle Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.

Nachrichten.ch (c) Copyright 2017 by news.ch / VADIAN.NET AG

Fussball-Herz, was will du mehr - Die originellsten Fanartikel

Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine typische Fankurven-Szenerie optisch beherrscht - auf den ersten Blick wohlgemerkt.

cam / Quelle: fussball.ch / Freitag, 10. März 2017 / 11:48 h

Mittlerweile stellen eingefleischte Fans jedoch gerne auch in jedem weiteren, bisweilen noch so kleinen und bisweilen skurril anmutenden Detail nach aussen hin zur Schau, was sie nach innen im Herzen für ihren Lieblings-Fussballclub empfinden: Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.

Gibt’s nicht, geht nicht

Längst vorbei scheinen die Zeiten, in denen Fan-Schals in den Vereinsfarben noch mühevoll selbst gestrickt wurden. In den Fanartikel-Shops vor Ort im Stadion, in Online-Fanshops im Netz und daumendicken Fanzubehör-Katalogen hat ein Supporter von heute mehr als die sprichwörtliche Qual der Wahl, sich fantechnisch entsprechend auszustatten, ohne dabei basteln, stricken oder häkeln zu müssen. Dabei gibt es nahezu nichts, was es nicht gibt.

So hat sich eine boomende Fanartikel-Industrie mittlerweile so einiges von Nützlichem bis Sinnfreiem einfallen lassen, um einem stetig wachsenden Fan-Bedürfnis nach identitätsstiftenden Accessoires nachzukommen. Dabei beeinflusst die offenkundige Sehn-Sucht nach einem fussballerischen Zuhause längst auch ein bekennendes Fan-Leben ausserhalb des Fussballstadions für den FC Basel, die Grasshoppers Zürich, Young Boys Bern & Co. Dabei treibt die Liebe neben Duschtüchern und Sporttaschen bisweilen auch skurril bis fanatisch anmutende Stilblüten: Nicht selten werden Fans sogar überfallen und ihrer begehrten Fanartikel beraubt. Was dabei so mitunter illegal den Besitzer wechseln kann, zeigt neben anderen Kuriositäten nachfolgendes Ranking.

Platz 7: Support to Go – Personalisierte Handy-Schutzhüllen

Zu den stilsicheren Must-Haves echter Fussball-Fans von heute gehören Handytaschen oder Hüllen in den Vereinsfarben, mit Vereinslogo und eventuell Namen und Nummer des Lieblingsspielers. Zahlreiche Printfirmen haben sich mittlerweile im Netz auf individuelle Gestaltbarkeit von ansonsten gewöhnlichen Alltags-Gegenständen durch moderne Druckverfahren spezialisiert.

So kann der Fan etwa seine Handyhülle selbst individuell gestalten und den Entwurf in Auftrag geben. Dabei sind Schutzhüllen für alle gängigen Handymodelle im Foto-Digital-Druckverfahren individualisierbar. Im optionalen Rundum-Druck können zudem selbst die Ränder mitgestaltet werden.

Platz 6: Immer schön fantechnischen Durchblick behalten – Bedruckbare Fanbrillen

Durch die rosarote Fan-Brille zu blicken, kann manchmal helfen, sich auch einmal einen durchwachsenen Auftritt der Lieblings-Mannschaft schön zu sehen. Dabei muss es sich bei personalisierten Brillen nicht zwangsläufig um billige Fanartikel-Ramschware aus Kunststoff vom Discounter um die Ecke handeln.

Moderne Herstellungsverfahren ermöglichen auch das individuelle Gestalten von hochwertigen Brillengestellen mittels sogenannter Form-Ätztechnik, die das nachträgliche funktionelle oder dekorative Beschichten der Gestelle mit verschiedenen Metallen von Gold über Silber und Nickel bis hin zu Kupfer mit entsprechender Farbgebung ermöglicht. Auch gravierte Vereinslogos auf Brillengestellen sind in heutiger Zeit keine Seltenheit mehr.

Platz 5: Dem Verein zur Zierde – Mit Fan-Schmuck Liebe beweisen

Gerade auch der weibliche Fan möchte stilsicher ausgestattet sein und seine Liebe zum Club etwa in Form von Ohrschmuck zum Ausdruck bringen. Denn im Stadion zählt bekanntlich auch das Aussehen.



Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt. /

Für alle modebewussten Fans gibt es mittlerweile auch das Logo auf und für die Ohren. Mittlerweile haben sich einige (Mode-)Schmuckhersteller auf Fan-Linien spezialisiert und bieten vom passenden Armband, Anstecknadeln über die Halskette bis zum Ohrstecker hin in ihren Fanartikel Online-Shops so ziemlich alles, was das modebewusste Fan-Herz höherschlagen lässt. So sind etwa Fussball-Ohrenringe zwar nicht unbedingt jederfraus Sache, können aber beim weiblichen FC Basel-Fan etwa in den passenden Vereinsfarben samt Logo entscheidend punkten.

Platz 4: Kommen stets gross raus – Fussball-(Garten-)Zwerge

Damit auch jedem Passanten unmissverständlich klargemacht wird, für wen oder was das Herz des stolzen Eigenheim-Besitzers schlägt, prangen so manche Gartenzwerge in den Vorgärten landauf, landab in den passenden Vereinsfarben, zwischen Stiefmütterchen und Rosenbeeten.

Mittlerweile gibt es die munteren Keramikgesellen in den verschiedensten Fanshops, ob mit Vereinsfahne in der Hand, mit Mütze in Vereinsfarben auf dem Kopf oder passenden Fussballstutzen am Fuss. Gerne darf dabei mit einem Zwerg mit Pokal in der Hand auch von der nächsten Meisterschaft geträumt werden.

Platz 3: Und in Küche und WC, ist die Fussball-Welt noch okay

Skurril geht es in manchen Fan-Haushalten zu. Hier ist nahezu alles denk- und erlebbar: Da kommt etwa für Borussia Dortmund-Fans morgens bereits beste Fussballstimmung in der Küche auf, wenn mit Borussia Dortmund-Logo und -Farben getoastet werden kann. Der Toaster bräunt das BVB-Emblem auf den Frühstückstoast. Am Ende des Röstvorgangs ertönt laut Artikelbeschreibung die Kulthymne „Borussia“, wie es in der Artikelbeschreibung dazu heisst.

Mehr Fan-Liebe geht kaum: So können alle Schalke-Fans bereits bei der Morgenwäsche im Bad nur an ihren Verein denken, gibt es doch den Waschbeckenstöpsel in Königsblau. Und der jüngste Fan-Nachwuchs wird sich über seine Fussball-Windeln freuen, ehe er alt genug ist, zu Klopapier in Vereinsfarben wechseln zu können – natürlich nur versehen mit dem Vereinslogo des Erzrivalen, versteht sich.

Und auf die Frage, ob der Fan ausstattungstechnisch auch an alles gedacht hat, darf während der Autofahrt ins heimische Stadion der Vereins-Wackeldackel in entsprechender Trikotage zufrieden auf der Hutablage vor sich hinnicken.

Platz 2: Das geht unter die (Fussball-)Gürtellinie

Zu den intensivsten Liebesbekenntnissen für einen Fussballverein gehört neben dem Tragen von Fussball-Intimschmuck und tätowiertem Vereinslogo auf der Haut auch das Verschenken von Vibratoren und Kondomen in Vereinsfarben, wie sie in den diversen, üblicherweise so genannten „Fussball-Editionen“ käuflich zu erwerben sind.

So manche Partnerin mag sich angesichts allzu grosser Fussball-Euphorie ihres Partners eventuell bereits mit Erfolg eines jener Hilfsmittel bedient zu haben, um den Enthusiasten des Rasenball-TV-Sports vom Fernsehbildschirm wegzulocken. So gibt es etwa für St. Pauli-Fans das in Vereinsfarben handbemalte Original-Verhüterli von der Hamburger Reeperbahn. Doch Achtung: Bei dem schlüpfrigen Utensil soll es sich eher um einen Scherzartikel handeln, der nicht unbedingt zur Verhütung geeignet sein muss.

Platz 1: Eine runde Sache – auch jetzt zu Ostern

Auch an Ostern muss niemand mehr auf das runde Leder verzichten. So haben neben passenden Keramik-Osterhasen in Vereinsfarben für den Garten oder aus Schokolade für den Magen auch bald allerlei Süssigkeiten wie etwa Fruchtgummis Konjunktur - in den passenden Vereinsfarben versteht sich.

Die Ostersaison lockt und viele Hersteller haben sich bereits vorösterlich längst darauf eingestellt, so etwa mit Maskottchen-Fan-Fruchtgummi-Vereinsbeuteln eines deutschen Herstellers. Jeweils mit Sichtfenster in passender Verpackung optisch perfekt präsentiert, sind die zweifarbigen, exklusiv gefertigten Maskottchen-Fan-Fruchtgummis in vier Geschmacksrichtungen in einem sogenannten „Maskottchen-Design-Beutel“ erhältlich. Daneben gibt es selbstverständlich noch entsprechend farbige Fan-Bonbons in der dazugehörigen Vereinsdose – wie lecker, oder nicht?




 Kommentare 
Ihre Meinung interessiert uns. Machen Sie mit und diskutieren Sie aktiv mit anderen nachrichten.ch Lesern.
» Ihr Kommentar
Publireportagen

«Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den Ferien - wird das Beratungsteam von kredit.ch angefragt, ob auch in der Schweiz lebende Ausländer die Möglichkeit haben, einen günstigen, fairen Kredit zu erhalten. Fortsetzung



Endlich: SMS versenden mit Outlook 2007/2010 St. Gallen - Das mühsame Getippe ist vorbei. Als erster Schweizer Anbieter stellt ASPSMS.COM eine Anbindung an den Mobile Service von Microsofts Outlook 2007/2010 zur Verfügung. Ohne zusätzliche Software können SMS bequem via Outlook 2007/2010 versendet werden – und das auch noch günstiger als mit dem Handy. Fortsetzung



Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige Web-Radio der Schweiz für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Das Programm richtet sich aber auch an Eltern, Grosseltern, Onkeln und Tanten, sprich an die ganze Familie. Fortsetzung







Fussball

Diego Benaglio unterschreibt in Monaco Es ist amtlich: Diego Benaglio verlässt den VfL Wolfsburg nach neuneinhalb Jahren und wechselt zum französischen Meister AS Monaco. Fortsetzung


Paolo Tramezzani ist neuer Sion-Trainer Nach mehreren Verhandlungsrunden hat der FC Sion Paolo Tramezzani als neuen Trainer angeheuert. Fortsetzung


Der FC Basel verpflichtet Ricky van Wolfswinkel Der FC Basel hat mit dem Niederländer Ricky van Wolfswinkel einen Dreijahresvertrag bis 2020 abgeschlossen. Fortsetzung


Pierluigi Tami ist neuer Trainer des FC Lugano Was sich in den letzten Tagen immer konkreter abzeichnete, ist nun Tatsache: Pierluigi Tami übernimmt das Traineramt beim FC Lugano. Fortsetzung


Denis Zakaria unterschreibt bei Gladbach Borussia Mönchengladbach hat die Ankunft des Schweizer Nationalspielers Denis Zakaria bestätigt. Fortsetzung


Erfolgscoach Tramezzani verlässt Lugano Der FC Lugano und Trainer Paolo Tramezzani gehen künftig getrennte Wege. Fortsetzung


Aarau trennt sich von Marco Schällibaum Der FC Aarau trennt sich per sofort von seinem Trainer Marco Schällibaum. Fortsetzung


Lucien Favre bleibt definitiv in Nizza Jetzt ist der Verbleib von Lucien Favre auch offiziell: Nizza hat in einem Statement bestätigt, dass der Schweizer Trainer keine Freigabe erhält und in diesem Sommer nicht zu Borussia Dortmund wechseln darf. Fortsetzung


GC verlängert den Vertrag mit Carlos Bernegger Die Grasshoppers haben den Vertrag mit Cheftrainer Carlos Bernegger um eine weitere Saison bis Juni 2018 verlängert. Fortsetzung


Ex-U17-Weltmeister Kamber wechselt zu Xamax Der ehemalige U17-Weltmeister Janick Kamber wechselt innerhalb der Challenge League von Wohlen zu Xamax. Fortsetzung


Stellenmarkt.ch
Trainerpersönlichkeiten auf Stufe NLA und Nachwuchs. Mit Ihrer Erfahrung aus dem Eishockey- und / oder Inlinehockey möchten Sie sich weiterentwickeln in eine neue Richtung. Gefragt sind...   Fortsetzung

Assistenz Geschäftsleitung (m/ f) Teilzeit, 50-80% Assistenz Geschäftsleitung (m/ f) Teilzeit, 50-80% Das Seebad Enge am Mythenquai ist im Sommer eine Badeanstalt und wird in den Wintermonaten zur...   Fortsetzung

Filialleiterin mit kosmetischem / medizinischem Background (80-100%) STELLENBESCHRIEB Sie sind zuständig für die Bereiche Kundenmanagement, Personalführung, Qualitätsmanagement, Abrechnungswesen und Administration,...   Fortsetzung

Verkaufs-Profi (m/ w) Kosmetik Yves Rocher ist eine international tätige französische Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 15.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von über 2,5...   Fortsetzung

Area Sales Executive im Gebiet Parfümerie Wir rekrutieren: eine(n) Area Sales Executive für die Deutschschweiz 100 %   Ihre Aufgaben 50 % sind Einsätze und Standablösungen im Bereich...   Fortsetzung

Kosmetikerin (m/ w) in Vollzeit Yves Rocher ist eine international tätige französische Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 15.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von über 2,5...   Fortsetzung

COUNTRY MANAGER SCHWEIZ (M/ W) COUNTRY MANAGER   SCHWEIZ (M/ W) DIENSTORT: BERN | STETTLEN AUFGABEN Gesamtverantwortliche Führung und Weiterentwicklung der Business Unit Schweiz...   Fortsetzung

..dann suchen wir dich als Depiladora / Kosmetikerin (60-100%) zur Unterstützung unseres Teams in Zü Du sorgst dafür, dass unsere Kundinnen und Kunden unser Studio zufrieden und mit samtweicher und glatter Haut verlassen. Du führst dabei...   Fortsetzung